Ural Dnepr Net - Forum

Das Forum für Liebhaber sowjetischer Gespannmaschinen

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

User Avatar

E-Starter Typen: Alte und neue Version. Vorteile und wo ist der neue erhältlich?

xmds - - Elektrik
15
User Avatar

Robert

User Avatar

16.08. Gespannausfahrt mit Behinderten mal anders...

thomas Rosenheim - - Treffen & Reisen
32
User Avatar

Russenfuchs

User Avatar

Wissenspeicher - Rubopedia

molotov - - Forum Support
16
User Avatar

daniel

User Avatar

Dnepr MT16 mit Seitenwagen antrieb und Rückwärtsgang

DP28_Uwe - - Marktplatz
0

User Avatar

Sticky Snap_posting_190819

Robert - - Heilanstalt
0

User Avatar

Reinigung Motor, Getriebe, Kardanantrieb - Spülöl

MartinMA389 - - Technik Dnepr
5
User Avatar

Radi

User Avatar

Finale, Vergaser Einstellung, Läuft geschmeidig aber leider nur auf einen Zylinder

E.hofer2006 - - Die Veteranen mit Seitenventiler Motoren
39
User Avatar

Radi

User Avatar

Announcement Serverkosten - Sammeln # Donations kindly welcome ...

Robert - - Forum Support
20
User Avatar

Robert

User Avatar

Sticky grade aktiviert ...

Robert - - Forum Support
526
User Avatar

Robert

User Avatar

Hallo!

YiGuo - - Neue RuBoTreiber stellen sich vor
12
User Avatar

Zimmi

User Avatar

Announcement In letzter Zeit ...

Robert - - Forum Support
97
User Avatar

Robert

User Avatar

Sticky Jetzt gerade.......

Robert - - Heilanstalt
13,375
User Avatar

MattenMeier

User Avatar

Exkursionen

Robert - - Heilanstalt
709
User Avatar

Robert

User Avatar

Suche Rad aus Rundrohr/Rohrbogen

Erdmaennchen - - Heilanstalt
11
User Avatar

Zimmi

User Avatar

LKL geht nicht aus, Reglerproblem?

Leo - - Elektrik
40
User Avatar

vgtlndr

News

  • New

    Moin Gemeinschaft,
    was empfiehlt ihr, wenn man die o.g. besagten Teile einmal reinigen möchte, ohne diese zu zerlegen?
    Meine erste Überlegung war einmal alles mit Diesel aufzufüllen und abzulassen, was m.E. nicht wirklich viel bringt.

    Nun hatte ich die Idee, mir Spülöl zu besorgen und die Teile nach und nach damit aufzufüllen und im Stand im ca. 10 Minuten laufen zu lassen um den gewünschten Effekt zu erreichen.
    Ich hatte nur einmal kurz geschaut und bin darüber gestolpert. https://www.amazon.de/XADO-Mineral%C3%B6l-Getriebe-Revitalizant%C2%AE-Motor-Sp%C3%BClung-Reinigung/dp/B01ELTPGKY/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=sp%C3%BCl%C3%B6l&qid=1566142584&s=gateway&sr=8-1

    Vorab vielen Dank!

    Gruß
    Martin
  • New

    Nach fünf Jahren ist es mir mit 45 endlich gelungen, meiner Frau die Erlaubnis zum Gespann abzuringen. Seit Dienstag bin ich Besitzer einer Chang Jiang 750. Meine Augen sind beim Fahren nicht mehr ganz so weit aufgerissen, wie bei der ersten Fahrt (zum TÜV), als ich beim Wechsel auf linksabschüssiges Kopfsteinpflaster die Physik zu spüren bekam. Für ein kurzen Moment beschlichen mich Zweifel, ob das Gespann das richtige für mich ist.. Aber nur ganz kurz. Nach Üben auf großem Platz, klappte die erste Ausfahrt am Rand des Ostharzes heute schon besser.

    Ich bin froh, dass es diese schöne Forum hier gibt und grüße alle Mitglieder ganz herzlich!
  • New

    Hallo zusammen,
    ich würde gern mal wieder eure Erfahrungen abgreifen...
    Meine Ural 650 mit dellorto Vergasern hat gestern ne unangenehme Eigenschaft entwickelt...

    Wenn ich das Gas plötzlich aufreise dann säuft sie ab...
    Währen der Fahrt äußert sich das so, dass der Motor einfach aus is...
    Wenn man vom Gas runter geht läuft sie weiter...
    Langsames (drehzahl angepasstes) aufmachen vom Gas erzeugt den Effekt nicht...
    Jetzt bin ich mir unsicher, ob ich das Gas auf den letzten 1000 km einfach nie aufgerissen hab oder ob das neu ist
    Ich denk mir es könnte daran liegen, dass sie keine Membranvergaser hat... aber ich bin mir unsicher...
    Der Effekt ähnelt einem Überfetten des Gemischs....
    Die Zündkerzen sind grau bis schwarz...
    Meine Sorge: das ist neu und irgendwas hat sich verändert/verstellt


    Aufgetreten ist das als ich versucht hab den Tank leer zu fahren...
    Vll liegts auch daran...
    ggf. Wasser im Sprit das in die Vergaser gekommen ist???
    oder die Schwimmerstände waren…
  • New

    Hallo Miteinander,

    Ich habe ein Problem mit meiner Dnepr K 750 und hoffe, dass jemand mir weiterhelfen kann oder eine gute Idee hat.

    Meine LKL geht nicht aus und der Ladestrom an der Batterie beträgt im Leerlauf zwischen 6,2 und 6,3 Volt, bei mittleren Drehzahlen steigt der Ladestrom nicht an.

    Die Lichtmaschine ist in Ordnung, wurde angefeuert und geprüft.

    Die Batterie ist neu mit 6,3 Volt geladen

    Ein neuer Regler wurde eingebaut (VAPE R … von Powerdynamo) und wie folgt belegt:

    W an DF plus Regler

    R an D plus Regler

    Akku plus an 51 Regler

    eine gute Masseverbindung ist vorhanden, von der Klemme 51 Regler geht noch ein zweites Kabel ab für die gesamte Stromversorgung.

    LKL: mehrere Birnen ausprobiert von 6,1 – 6,4 Volt, die niederwattigen Birnen sind durchgebrannt, jetzt ist eine 6,4 Volt Birne drin. Allerdings musste ich ein Provisorium schaffen, da beim Wechsel der Becherbirne dieser Kupfermetallkontakt abgebrochen ist. Ich habe eine neue Fassung mit 6,4…
  • New


    Guten Morgen.

    Ich habe ein Drehbank, die habe ich jetzt mal vermessen und habe dabei
    festgestellt das der Reitstock 0,2 mm über dem Mittelpunkt des 3 Backen Futters steht.

    Ein Riesen Problem ?

    Also wenn ich ein Werkstück haben möchte mit 40mm Durchmesser am drei Backen Futter
    und ich am Reitstock 0,2 mm Mittelpunk Versatz nach oben habe müste nach meiner Überlegung das Werkstück am Reitstock dicker werden.

    Nun meine Überlegung

    Wenn ich vom Futter zur Körnerspitze drehe, ich weiß…

    Müßte ich die Abweichung als rechtwinkliges Dreieck berechnen können.

    Soll dicke des Werkstücks 40mm. Also 20 mm bis zum Mittelpunkt.

    Maß a bei der Berechnung im Rechtwinkligem Dreieck

    Bis zur Körnerspitze 0,2 mm Höhenunterschied.

    Maß b bei der Berechnung im Rechtwinkligem Dreieck.

    Nun mal c, die Hypotenuse ausrechnen.

    20 *20 =400

    0,2 *0,2 =0,04 =400,04 Wurzel – 20 mm ergibt 0,00099 mm Abweichung.

    Richtig?

    Ist das so? Kann das? Wo liegt mein Denkfehler.

    Langsam wird mir klar das ich der…
  • New

    Ich fahre eine Dnepr MT19 mit Dellorto-Vergaser. Seit einigen Tagen passiert folgendes: nach etwa 15-20 Minuten Fahrzeit nimmt der Motor schlecht Gas an, zieht nicht mehr und in den transparenten Benzinfiltern fängt es mächtig an aus Richtung der Vergaser zu sprudeln. Kurz drauf geht der Motor aus. Nach gut 5 Minuten springt das Teil wieder an und ich kann weiterfahren. Jemand ne Idee?

    Mit bestem Gruß aus dem Norden, Günter