Ural Dnepr Net - Forum

Das Forum für Liebhaber sowjetischer Gespannmaschinen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

Triebwerkskontrolle MT10-36

Konsul - - Technik Dnepr
28
Benutzer-Avatarbild

pjotre

Benutzer-Avatarbild

Problem mit elektr. Zündung

Claudi - - Elektrik
20
Benutzer-Avatarbild

vgtlndr

Benutzer-Avatarbild

Ural bald elektrisch?

air-drescher - - Neue/Alternative/Zukünftige Antriebe
63
Benutzer-Avatarbild

Kalle

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Snap_posting_181114

Robert - - Heilanstalt
2
Benutzer-Avatarbild

Ural(t)Drummer

Benutzer-Avatarbild

Batterie im Beiwagen

hermann - - Die Veteranen mit Seitenventiler Motoren
0

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Kalender 2019 der Russentreiber

Robert - - Sonstiges
52
Benutzer-Avatarbild

thomas Rosenheim

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Was hört Ihr gerade

Wolfgang - - Heilanstalt
1.742
Benutzer-Avatarbild

ron

Benutzer-Avatarbild

Sprüche, Lebensweisheiten

xrv850 - - Heilanstalt
537
Benutzer-Avatarbild

ron

Benutzer-Avatarbild

E-Antriebe Motorrad - Was bisher geht bzw so fährt

MattenMeier - - Neue/Alternative/Zukünftige Antriebe
4
Benutzer-Avatarbild

MattenMeier

Benutzer-Avatarbild

Ural M72 Rahmen

Werner - - Marktplatz
0

Benutzer-Avatarbild

Stammtisch im östlichen Ruhrgebiet, südlichem Münsterland.

fellow - - Treffen & Reisen
243
Benutzer-Avatarbild

Kroemec

Benutzer-Avatarbild

neue Rubrik: Zukunft?

moto-moscow - - Neue/Alternative/Zukünftige Antriebe
88
Benutzer-Avatarbild

motofreak78

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt grade aktiviert ...

Robert - - Forum Support
252
Benutzer-Avatarbild

Robert

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Teilnahme am Kalender 2019 # verbindliche Bestellung + Bitte um Übermittlung der Lieferanschrift + Anzahl

Robert - - Sonstiges
1
Benutzer-Avatarbild

Robert

Benutzer-Avatarbild

servus an alle aus dem schönen schwabenländle

se1063 - - Neue RuBoTreiber stellen sich vor
7
Benutzer-Avatarbild

Ural(t)Drummer

Nachrichten

  • Neu

    Hallo,
    im Frühjahr dieses Jahres haben meine M 72 plötzlich eigenartige Zündaussetzer geplagt. Sie ist zwar normal angesprungen, ist ebenso ordentlich bei Halb- und Vollgas gelaufen, aber sobald ich das Gas zurückgenommen habe, hat es Aussetzer gegeben bzw. der Motor ist stehengeblieben. Ich will Euch jetzt nicht mit all den Dingen langweilen, die ich deshalb "untersucht" habe. Es ist einfach nervtötend gewesen.
    Schließlich habe ich sogar noch ein direktes Kabel von dem Pluspol der Batterie zur Zündung gelegt (wg. eventuellem Spannungsabfall) . Kein Erfolg! Die 36 A/h Batterie sitzt bei mir im Beiwagen. Im Winter zuvor habe ich die tolle Idee gehabt, daß ich das Minuskabel statt an die Masse des Krads einfach an die Masse des Beiwagens legen könnte. Und das ist ein Denkfehler gewesen. Der Seitenwagen hat keinen sicheren Kontakt zur Maschine. Seit einem neuen Minuskabel zum Rahmen des Motorrades funzt alles wieder wie früher. Also wer seine Batterie in den Beiwagen verlegen will,…
  • Neu

    Guten Tag alle zusammen,

    Mein Name ist sergej, bin 31 Jahre alt und komme aus dem wunderschönen schwabenländle.

    Hab mich hier angemeldet weil ich gerade dabei bin mir eine dnepr mt9 zuzulegen, mal schauen ob das was wird.
    Bevor ich etwas kaufe, informiere ich mich sehr genau über das Objekt meiner Begierde, so bin ich auf euer Forum gestoßen.
    Erst das alte, was ja ein super Archiv ist, dann auf das neue, in dem noch sehr viel Aktivität steckt. Find ich super.

    Hab mir jetzt schon sehr viel geholfen und ich hoffe auch in Zukunft, wenn das tolle gerät bei mir in der Garage steht.

    Achso vielleicht noch zu erwähnen, die dnepr mt9 ist Baujahr 1972 und, zumindest optisch, in einem miserablen Zustand. Mein plan wäre es die gute wieder auf Vordermann zu bringen und als Alltags Motorrad bzw für Ausfahrten mit den Kindern zu benutzen. Entschieden hab ich mich für die mt9 weil sie mir optisch sehr zusagt und ich die paar PS mehr wollte die der 650er ohv zu bieten hat.
    und ich…
  • Neu

    Hallo,
    ich hab folgendes Problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Nach Umbau von Kontakt auf elektr. Zündung gibt es folgendes Problem. Maschine springt nicht an. Zündfunke kommt Benzin auch , aber Einstwllen vom zündzeitpunkt und sog.OT ist für mich nur Bahnhof . Ist ein Motor von der K750 hat kein Kuckloch . Kann mir jemand helfen ? Ich habe zig Videos u d Beiträge gelesen seit Wochen und immer ist was anderes was nicht stimmt ? Ich bin zwar ne Frau aber so doof kann man doch nicht sein oder
  • Neu

    Sagt einmal, gibt es für die Typ II Zündung auch Einzelteile als Ersatzteile zu kaufen? Ich habe mich heute auf die Suche nach den Fehlzündungen begeben. Nachdem Ventile richtig eingestellt sind und waren, habe ich auch nach der eigentlich als Eingebaut und Vergessen elektronischen Typ II geschaut.

    Mein Rotor ist hinüber!

    1.) ist die Bohrung inzwischen leicht oval, er sitzt also locker auf der Welle.
    2.) habe ich ausnehmungsbedingt einen von-bis Zündzeitpunkt. Einstellen ist hier nicht mehr.

    20181111_135644.jpg
    20181111_135651.jpg
  • Neu

    Hallo,
    ich bin schon lange im Forum, aber immer nur wegen meiner Freunde, deren Russen ich betreue.
    Nun hat mir einer von denen eine MT10 Bauj. 78 ohne Papiere, ohne Rahmennummer geschenkt.
    Bisher mußten meine Freunde die benötigten Ersatzteile bezahlen, nun bin ich selber dran. :)
    Papiere hat sie jetzt, bin schon kurz gefahren, die Bremsüberholung hat sich gelohnt: schwarze Striche vom Vorderrad auf der Straße.
    Solche Bremsen hätte ich an meiner NSU gerne!
    Den Motor habe ich jetzt auseinander.
    Es war höchste Zeit, die Zentrifuge war voll, die Kanäle in der Kurbelwelle werden nicht besser aussehen.
    Die Kurbelwelle hat Auswuchtbohrungen.
    Ist das normal?
    Die alten Kolben sehen von der Form her viel besser aus als die Neuen.
    Was sind das für welche?
    Viele Grüße, Andreas
  • Neu

    Hi,
    nach einiger Abstinenz ( der Russe lief tatsächlich ) habe ich bei der letzten Ausfahrt ein Krachen mit kurzen Verzögern des Kraftrades festgestellt (als wenn die Bremse kurz betätigt wird). Also nach Hause gefahren und den Endantrieb auf Verdacht auseinander gebaut, tatsächlich fehlten hier Ecken auf dem Tellerrad und ein Schraubenkopf war gebrochen. Nachdem ich diese Teile repariert habe und heute zur Testfahrt gestartet bin, trat das Geräusch erneut auf. Dieses Mal habe ich es aber auf den 3. Gang beim Beschleunigen eingrenzen können. Ich werde wohl das Getriebe zerlegen müssen <X . Hat jemand moralischen Beistand in Form wie - hatte ich auch schon mal, ist nichts Großes ? Ich habe nämlich dieses Jahr kein Weihnachtsgeld bekommen und die Kinder wollen ums Verrecken nichts vom Wunschzettel streichen.

    Grüße
    Mike
  • Neu

    Hallo Leutz

    Wer kann mir sagen welche Naben alternativ zu den Dnepr Vollnaben ohne großen Umbau oder wechsel der Bremsbeläge passen?
    Ich hab gelesen das die Ural Halbnaben (Kronkorken) passen sollen, stimmt das?
    Passen die Naben/Räder der neuen Urals?
    Ich möchte mir ein paar Wechselräder mit Straßenreifen zulegen.

    Danke und Gruß