Ural Dnepr Net - Forum

Das Forum für Liebhaber sowjetischer Gespannmaschinen

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

User Avatar

Sticky Snap_posting_190527

Robert - - Heilanstalt
7
User Avatar

Jakob Jundt

User Avatar

Die Neue ;-))

Sternenmusher - - Neue RuBoTreiber stellen sich vor
7
User Avatar

Trigger

User Avatar

Dnepr MT11/ BMW Motorumbau

Tobias - - Zulassung & Papiere
4
User Avatar

Zimmi

User Avatar

Zylinder Temperatur

cpeissig - - Die Veteranen mit Seitenventiler Motoren
11
User Avatar

Shikamaru

User Avatar

Stromquelle für nachträgliche Blinker

Ole - - Elektrik
8
User Avatar

Jakob Jundt

User Avatar

Mein Gott Walter.....

thomas Rosenheim - - Heilanstalt
17
User Avatar

ws46

User Avatar

Grüße aus Grimma / Sachsen

virago11 - - Neue RuBoTreiber stellen sich vor
61
User Avatar

Jakob Jundt

User Avatar

Ural läuft nicht rund

HotFlash - - Technik Ural 650
20
User Avatar

HotFlash

User Avatar

Sticky grade aktiviert ...

Robert - - Forum Support
446
User Avatar

Robert

User Avatar

16.08. Gespannausfahrt mit Behinderten mal anders...

thomas Rosenheim - - Treffen & Reisen
10
User Avatar

jens-mz

User Avatar

Über 60km/h komme ich nicht hinaus

MarkusMT - - Technik Dnepr
26
User Avatar

MarkusMT

User Avatar

Altes Russentreffen 2019

ARTSaarland2019 - - Treffen & Reisen
48
User Avatar

ARTSaarland2019

User Avatar

Kardan Glocke links oder Rechtsgewinde ?

Catweazle - - Technik ChangJiang
3
User Avatar

Catweazle

User Avatar

Zündkerzen WR78G Super 4

HotFlash - - Technik Ural 650
7
User Avatar

HotFlash

User Avatar

Suche Schutzbleche m72

Dnepr Eifel - - Marktplatz
0

News

  • New

    Hallo zusammen,

    ich lese schon länger hier im Forum mit, aber wie es so ist, meldet man sich erst an, wenn man eine Frage oder ein Problem hat…

    Zunächst möchte ich mich kurz vorstellen:
    Ich bin 36 Jahre alt, und fahre schon seit meiner Jugend Moped und später auch Motorrad. Meine Motorräder und Motoren setze ich selbst instand, weshalb ich auch die Herausforderung, russiche Technik am Laufen zu halten, annehme ;)

    Ich habe nun ein schönes russischesGespann geerbt, was ich wieder aufbauen und fahren möchte. In den Papieren steht bei Hersteller KMZ und bei Typ KM3. Nach meinen Recherchen handelt es sich aber um eine Dnepr MT11 Solomaschine, die nachträglich als Gespann umgebaut wurde.Komischerweise ist auch ein 650er Motor mit 38PS eingetragen. Ich glaube so einen hat es von Dnepr garnicht gegeben.Ich habe mittlerweile den rechten Zylinder aufgrund von Wasser im Zylinder wieder instandgesetzt und das Getriebe neu gelagert und abgedichtet. Der Motor läuft nun wieder und die erste…
  • New

    Hallo zusammen,
    ich wollte mich kurz vorstellen als neue Gespannfahrerin!
    Seit 3 Wochen nenne ich eine Ural Tourist 750 mein Eigentum und komme nach den ersten Anfangsschwierigkeiten auch schon passabel zu recht.
    Jetzt suche ich auf diesem Wege Gleichgesinnte in meiner Region, die Spaß am Ausfahren haben und vielleicht auch gerne mal eine längere Tour planen wollen.
    Natürlich bin ich auch um jeden Tipp und Ratschlag dankbar in meiner neuen Welt der Russengespanne!
    Aber wie bekannt, ist das Uralfahren ja eine Leiden - schaft! So kommt auch gleich meine erste Katastrophe: Nach schöner Ausfahrt heute fing auf dem Heimweg die Maschine an Fehlzündungen zu kriegen, Leistungsabfall und kurz vor der Haustür (zum Glück) ging sie ganz aus! Jetzt geht sie nicht mehr an und der E-Starter gibt nur noch hässliche Krrr-Geräusche von sich.
    Weiß jemand Rat?
    Freue mich über eure Antworten!
  • New

    Moin,

    ich habe mal eine Frage.
    In meiner Ural steckt noch eine Zündung typ I.
    Wie stellt man die am besten ein?
    Wie es geht weis ich, bin aber nicht ganz zufrieden,
    vielleicht habt Ihr nen Tip noch.

    Es geht also rein ums feinTuning, da die Kiste säuft wie ein Kossak
    und auch etwas stinkt. Obwohl sie aber an sich gut läuft.
    Ich habe daran seit Jahren nix eingestellt aber mir war die Schraube vom Geber
    locker gewurden und ich blieb liegen.
    Den Geber ausgetauscht aber Zündung ging nicht wirklich.
    Alten Geber wieder rein und versucht wieder den alten Wert einzustellen.
    Aber wie gesagt bis unzufrieden.

    Danke.

    gruss Ralf
  • New

    Hallo zusammen

    Ich habe zwei fragen
    Hat schon mal wer die Temperatur vom Zylinder gemessen ? ich habe das gefühl dass meine zu schnell heiss sind, wenn ich sie nur kurz am Stand lauffen lasse,eben jetzt nach dem Umbau zum Einstellen sind die sofort auf über 100°c ?
    Und beim Kuplungsausrückhebel ist unten eine Schraube zum einstellen, die hat ursprünglich bei mir gefehlt, und jetzt stehe ich etwas auf der Leitung 8| was stelle ich damit ein ? und vorallem wie stelle ich es richtig ein?
    und wenn ichs jetzt entlich mal schaffe meine Bilder zu verkleinern "Die Datei ist zu groß"schicke ich welche von meinem "heißen Eisen"

    l.g. Christoph
  • New

    Hallo Zusammen,

    schön langsam ist der Russe auf dem Vormarsch, zumindest was die Gedult angeht. Meine jedenfalls ist erschöpft.

    Nach unzähligem Kicken startet meine K750 BJ1961 manchmal. Manchmal auch sehr gut. Tendenz schlechter werdend. Es hat vor drei Wochen angefangen. Bei höheren Geschwindigkeiten von 80km/h plötzlich nur noch stottern und Leistungsverlust. Jetzt tut sich gar nichts mehr. Beim Anfahrversuch stirbt die Kiste ab.

    Kurz zur Vorgeschichte:
    Vorzeitiges Saisonende letztes Jahr aufgrund von Öl-Leck am Stirnraddeckel. Die Dichtung wurde erneuert, ebenso wie die Ölwannendichtung und die 4 Dichtungen an den Ventilfedern. Grund für das Leck war aber zu hoher Öldruck im Motorgehäuse. Dieser konnte nicht entweichen, da der Mitnehmer-Stift der Gehäuseentlüftung verrutscht war.
    Nachdem alles zusammengebaut war und ich die Ventile eingestellt hab, lief das Ding soweit ganz gut. Etwas zäh beim Starten, aber dann konstant über mehrere Wochen.

    Bis jetzt zumindest. Ich…
  • New

    Hallo, ich habe jetzt bremsen kupplungsmäßig alles an meiner Dnepr K750 gemacht. Aber sie läuft einfach nicht schneller als 60 vielleicht 65 km/h laut Tacho. Meine Frage wäre ist das normal bei dem 4 Gang Getriebe oder habe ich massiven Leistungsverlust kann ja auch sein das wegen der Beiwagen Übersetzung sie einfach nicht schneller läuft,

    ich bin kein Experte, deshalb dachte ich mir ich frage euch mal

    dnepr k750 Baujahr 1968