Ural Dnepr Net - Forum

Das Forum für Liebhaber sowjetischer Gespannmaschinen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

K 750 Zylinder schleifen und honen

Thomas - - Die Veteranen mit Seitenventiler Motoren
0

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Was hört Ihr gerade

Wolfgang - - Heilanstalt
1.847
Benutzer-Avatarbild

grau

Benutzer-Avatarbild

verrottete Krümmer

pekingente - - Technik ChangJiang
13
Benutzer-Avatarbild

grau

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Snap_posting_190327

Robert - - Heilanstalt
15
Benutzer-Avatarbild

Verbrenner

Benutzer-Avatarbild

Vorstellung und Fragen

Brychan Davies - - Neue RuBoTreiber stellen sich vor
20
Benutzer-Avatarbild

vgtlndr

Benutzer-Avatarbild

Wer hat was von MattenMeier gehört?

Ural(t)Drummer - - Heilanstalt
14
Benutzer-Avatarbild

Bert

Benutzer-Avatarbild

Kurze Vorstellung

Binehdo - - Neue RuBoTreiber stellen sich vor
21
Benutzer-Avatarbild

Bonner

Benutzer-Avatarbild

Beiwerk zu "verschenke dieses Etwas"

Radi - - Heilanstalt
7
Benutzer-Avatarbild

thomas Rosenheim

Benutzer-Avatarbild

verschenke dieses Etwas

Ahnungsloser - - Marktplatz
1
Benutzer-Avatarbild

Robert

Benutzer-Avatarbild

Ural/Dnepr Zündschlossbelegung

MT12K750 - - Elektrik
14
Benutzer-Avatarbild

Robert

Benutzer-Avatarbild

125er MZ für Schulabschlussarbeit

thomas Rosenheim - - Sonstiges
470
Benutzer-Avatarbild

iwanbobber

Benutzer-Avatarbild

62. Chang Jiang Europatreffen 04.-07.07.2019

Karl-Eberhard Modrow - - Treffen & Reisen
26
Benutzer-Avatarbild

Bibri (scheinbar)

Benutzer-Avatarbild

M 72 Rücklichtgehäuse

Genosse - - Die Veteranen mit Seitenventiler Motoren
72
Benutzer-Avatarbild

Bibri (scheinbar)

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Jetzt gerade.......

Robert - - Heilanstalt
13.078
Benutzer-Avatarbild

Zimmi

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Feierabendfred

Russenjesus - - Heilanstalt
1.504
Benutzer-Avatarbild

Superdoc

Nachrichten

  • Neu

    Hallo zusammen,
    ich muss meine Zylinder für Kolbenmaß 78,44 und die Ventilsitze von einer Firma bearbeiten lassen. Dadurch ich so eine Arbeit noch nie in Auftrag gegeben habe würde mich ein ca. Richtpreis interessieren - ja bei manchen ist es weniger und bei manchen mehr Arbeit.
    OK: aber sind ca. € 500,- für beide Zylinder ein realistischer Preis?
    Danke für eine kurze Antwort und liebe Grüße aus Österreich
  • Neu

    Hallo in die Runde

    die Pekingente sollte eigentlich schöne neue Edelstahlkrümmer bekommen. Nur will sie die offenbar nicht und weigert sich die verrotteten Krümmer herzugeben. Ich bekommen die Dinger nicht aus den Zylinderköpfen. Offensichtlich ein Tribut an sie versalzten Strassen im Winter.

    Folgendes hab ich bereits probiert.
    - Wärme (allerdings nur mit Lötlampe) und Eisspray
    - sämtliche Kriechöle seit Ende Februar mehrmals täglich; Caramba, Wd40, Rostlöser Spez, Balistol
    - Hammerschläge mit und ohne Dachlatte
    - Rohrschelle am Krümmerausgang verschraubt und mit nem grossen Hammer drauf
    Bisher keinen Erfolg.

    Habt ihr noch einen Trick oder kann ich die nur absägen und rausdremeln?

    Grüsse Jens
  • Neu

    Servus! Ich bin neu hier
    Meine name ist Brychan, geborn in Wales ,wohnhaft in Bayern seit 1978.

    Die letze 2 Winter hab ich ein--- Ural M67-36 650cc Bj.1980 mit Beiwagen--zerlegt und wieder aufgebaut mit sämtlich neu Teile.

    Der Schwungscheibe hat überhaupt keine Markierung!
    Also OT ( bei Kompression Takt) Markiert mit Kolben Position.
    Meine Frage an euch:-
    der Zündpunkt hab ich bei 9mm vor OT am Schwungscheibe. Kolben sind in dieser Position 2mm vor OT .
    Stimmt das alles ?????
    Gruß
    brychan
  • Neu

    Hallo zusammen,
    an meinem Ural-Projekt müssen die Führungen neu kommen. Waren bei dem gebraucht gekauften Kopf nicht dabei.

    Die Buntmetallführungen aus der einschlägigen Händlerschaft lassen sich mit der Hand eindrücken...
    Die Spandau-Version kann hier mit diversen Aufmaßen zu moderaten Preisen aushelfen.

    Welches Übermaß wäre an dieser Stelle zu empfehlen?
  • Neu

    Moin,
    wie war das noch gleich mit der Gabelbrücke (verzugsfrei montieren)?

    Erst Lenkkopflager einstellen, dann Obere Gabelbrücke befestigen,
    danach Standrohre mit der 36SW Verschlussschraube in die Konusse ziehen,
    (vorher die Dämpferelemente an der Schraube befestigt)
    daraufhin die Standrohre an der unteren Gabelbrücke befestigen.
    Zum Schluss Rad rein und fertig, oder? was vergessen?

    gibt es für die 36er sw Schrauben ein Anzugsmoment oder einfach festziehen?

    Grüße
  • Neu

    Habe nun den Zündzeitpunkt meines *Aggregates eingestellt, nach Roberts Anweisungen. Danke, übrigens.

    Welche Dichtung für den Zylinderkopf hat sich bewährt und welches Drehmoment ist vorgeschrieben.

    Habe Sechskantschrauben vorgesehen.

    Fortsetzung folgt!

    Bilder auch, wenn ich alle auf meinen Rechner geladen habe- und weiß wie das dann mit der vorgeschriebenen Auflösung funktioniert.

    Außerdem müssen sich noch meine Katzen an das Beiboot gewöhnen. (Derjenige weiß schon Bescheid ;) )
  • Neu

    Hallo zusammen,

    nachdem elektrisch soweit alles durchgearbeitet ist, Bremsen gehen und Gabel auch wieder federt, wollte ich die Maschine gestern dann mal einstellen.

    Nun ja, der linke Vergaser muss nochmal zerlegt werden, wie so oft reicht einmal schallen nicht immer wenn die richtig verklebt waren, er läuft viel zu fett und reagiert gar nicht auf die Einstellschraube.
    Was mir aber mehr Kopfzerbrechen bereitet, links läuft sie wenigstens und zwar auch viel heisser wie rechts. Also mal die Colourtune rein und siehe da, rechts zündet sie sehr häufig nicht.
    Daher bleibt der wohl auch kühler als der zu fette linke Zylinder.

    Woran kann es liegen, dass sie links gut zündet, rechts aber sehr unregelmässig?
    Was für eine Zündung ist dort überhaupt ab Werk verbaut?
    Wurde gestern zu spät, daher habe ich da nicht weiter gemacht. Also jetzt erstmal Theorie, dann kann ich die Tage wenigstens etwas gebildeter ans Werk gehen.

    Lieben Gruß

    Dyo