Ural Dnepr Net - Forum

Das Forum für Liebhaber sowjetischer Gespannmaschinen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Witz

Superdoc - - Heilanstalt
2.546
Benutzer-Avatarbild

gullidreck

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Snap_posting_190117

Robert - - Heilanstalt
7
Benutzer-Avatarbild

lamento

Benutzer-Avatarbild

Mein erstes Russenmopped

Urallistie - - Heilanstalt
10
Benutzer-Avatarbild

lamento

Benutzer-Avatarbild

Motor macht mich noch wahnsinnig

Lonzoglunz - - Technik Dnepr
30
Benutzer-Avatarbild

Ralph

Benutzer-Avatarbild

Zündung einstellen

Capt'n Future - - Die Veteranen mit Seitenventiler Motoren
46
Benutzer-Avatarbild

Kalle

Benutzer-Avatarbild

Gruß in die Runde

jakobjogger - - Neue RuBoTreiber stellen sich vor
1
Benutzer-Avatarbild

daniel

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Jetzt gerade.......

Robert - - Heilanstalt
12.824
Benutzer-Avatarbild

k-mehl-treiber

Benutzer-Avatarbild

Wiederholungstäter

Lampredi - - Neue RuBoTreiber stellen sich vor
4
Benutzer-Avatarbild

Zimmi

Benutzer-Avatarbild

dem Radi

Ural(t)Drummer - - Heilanstalt
12
Benutzer-Avatarbild

Karl-Eberhard Modrow

Benutzer-Avatarbild

Spanien mal ganz anders als lohnendes Reiseziel

Lechi - - Treffen & Reisen
0

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt grade aktiviert ...

Robert - - Forum Support
311
Benutzer-Avatarbild

Robert

Benutzer-Avatarbild

LED-Ersatz statt Glühbirne im Frontscheinwerfer

Russenjesus - - Elektrik
60
Benutzer-Avatarbild

Shikamaru

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Was hört Ihr gerade

Wolfgang - - Heilanstalt
1.770
Benutzer-Avatarbild

Bordmechaniker

Benutzer-Avatarbild

neue Rubrik: Zukunft?

moto-moscow - - Neue/Alternative/Zukünftige Antriebe
167
Benutzer-Avatarbild

Ural(t)Drummer

Benutzer-Avatarbild

Ural M62 - BJ 1963 - DAtenblatt gesucht

MT12K750 - - Zulassung & Papiere
2
Benutzer-Avatarbild

MT12K750

Nachrichten

  • Neu

    Hallo Dreiradfahrer,
    will mich mal kurzvorstellen.
    Komme aus der Gegend zwischen Ostwestfalen- Lippe und dem Sauerland. Bin nach familiär bedingter Pause vor 6 Jahren wieder eingestiegen. Neben einigen Solomaschinen hat sich Anfang 2017 eine Ural Sportsman Bj. 2016 gesellt. Diese macht schon besonders Spaß und ich bzw. wir haben in den ersten 20.000 KM ne Menge erfahren (Alpen, Korsika, Rügen, Österreich, diverse Treffen und Wochenendtouren).
    Hoffe hier auf guten und entspannten Austausch.
    Gruß
    Rüdiger
  • Neu

    Moin,
    meist wird Spanien immer nur mit dem kommerziellen Teil der Mittelmeerküste verbunden. Ich würde Euch gerne einladen, etwas mehr von meiner Wahlheimat kennen zu lernen.
    Man kann da von ganz einsamen Teilen des Landes und sogar letzen in absoluter freien Natur lebenden Tieren bis hin zu kommerziell genutzten Landesteilen aus dem Vollem schöpfen.
    Mir ganz persönlich gefällt der Teil der einsamen Landesteile am besten. Das ist meine Welt.
    Damit würde ich gerne starten.
    Wenn jemand Lust hat, mit seinem Gespann im Nirgendwo am Südrand der Pyrenäen mit maximal 3 anderen Gespannen für 8 Tage fernab jeglicher Zivilisation eine Tour zu machen,
    wäre es für mich eine Freude das zu organisieren.
    Gespann: Völlig egal, jeder fährt was geht. Wenn alles klappt fahre ich neueste Ural Ranger. (Der, der immer nur CJs gefahren hat :) )
    Wenn jemand mitmachen möchte, bitte nur via PN.
    Grüsse vom Lechi
  • Neu

    Hallo in die Runde
    Da ich mich erfolgreich ins Forum geschmuggelt habe wollte ich auch kurz vorstellen.
    Mein Name ist Norman bin 40 Jahre alt und stolzer Besitzer einer MW 750.Es ist nicht meine erste, vor 10 Jahren hatte ich schon mal eine Ural 650 solo und ein K750 Gespann.
    Ansonsten interessiere ich mich noch für alte Fiats und Vorkriegs Triumphs.Beruflich arbeite ich bei BMW in Spandau.

    Gruß
    Norman
  • Neu

    Hallo zusammen,

    der Motor der Dnepr meines Bekannten treibt mich langsam in den Wahnsinn und ich erhoffe mir Hilfe von euch.
    Von Anfang an:
    Motor aufgebaut mit neuen Zylindern (nachgehont) und neuen ALMOT-Kolben.Köpfe neu mit neuen Ventilen und besseren (deutschen ???) Ventilfedern, neuen Dichtungen. Ventilspiel korrekt eingestellt (0,07 mm)Motor läuft auf Anhieb und wird auf beiden Zylindern warm. Nach ca. 30 sec wird der rechte Krümmer immer wärmer bis richtig heiß; der linke bleibt nur mäßig warm.Linken Kerzenstecker abgezogen >>> Motor läuft weiter. Rechten Kerzenstecker abgezogen >>> Moto geht aus. Links: Kerze nass, Funken aber vorhanden, rechts Kerze trocken und Aussehen normal. Also Vergaserproblem ??? (neue Dell`Orthos PHBH 28). Linken Vergaser untersucht, kein Fehler feststellbar.Vergaser von rechts nach links getauscht: Problem bleibt links; also liegt´s nicht am Vergaser. Stroboskoplampe angeschlossen. Rechte Seite: Lampe blitzt regelmäßig, linke Seite: Lampe…
  • Neu

    Moin!

    Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, baue ich mit meinen Schülern einen Schnittmotor auf Ural 650-Basis auf. Uns fehlen aktuell noch:
    - Lagersitz vorne für Kurbelwellenlager samt Lagerdeckel
    - Steuergehäuse (gerne mit vermackten Ölfiltergewinde) samt Lagersitz/-schild für die Nockenwelle.
    - Stößelrohre und Dichtungen.
    Dichtungen und Gummis kaufe ich neu. Wenn ihr noch was habt -> bitte PN mit Preisvorstellung. DANKE

    Söhnke
  • Neu

    Hallo zusammen,
    nachdem ich hier auch schon ein paar Wochen mitlese, wird es Zeit mich vorzustellen.
    Mein Name ist Stefan und von den 45 Jahren auf dieser Welt fahre ich nun schon 30 Mopped. Sind bisher immer Ostmaschinen gewesen Simson und MZ. Hier bin ich gelandet, weil mir im Frühsommer ein Wölfchen zugelaufen ist. Nach einem ganzen Jahr Recherche zu Ural Gespannen stand sie plötzlich da und wollte mitgenommen werden. Was soll man da machen. Also hab ich den Gedanken an Gespannfahren begraben, angefangen das Nötigste zu schrauben, die alte Lederjacke rausgeholt und seitdem das Grinsen nicht mehr abgestellt.
  • Neu

    Hallo mit neuem Thema:

    Im Zuge der Motorreparatur haben wir auch den Hinterachsantrieb ausgebaut, weil der Schmiernippel für das Kardangelenk fehlte und es infolgedessen nicht abgeschmiert werden konnte. Außerdem haben wir das Hinterachsgehäuse äußerlich von dem ganzen (vermutlich) radioaktiven Dreck aus der Ukraine gesäubert.
    Dann habe ich es mit zu mir nach Hause in meine eigene Werkstatt genommen, weil ich da immer noch am besten schrauben kann......Es handelt sich übrigens um ein Hinterachsgetriebe mit Seitenwagenantrieb (MT 16).
    Dabei habe ich festgestellt, dass zwischen Tellerrad- und Triebwellenverzahnung ein gewaltiges Zahnflankenspiel vorhanden ist, d.h. man kann die Triebwelle - am Kardaneingang - ein ganzes Stück (so etwa 15° bis 20°) verdrehen, bevor sich das Tellerrad dreht. Mein Bekannter meint, das sei normal, aber das kann ich mir nicht vorstellen.
    Ich kenne mich aus meiner beruflichen Zeit sehr gut mit dem Einstellen von Hypoidverzahnungen (Zahnflankenspiel,…