Ural Dnepr Net - Forum

Das Forum für Liebhaber sowjetischer Gespannmaschinen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

zu Bremsbacken MT 16 vorne

ClausmitC - - Technik Dnepr
20
Benutzer-Avatarbild

gullidreck

Benutzer-Avatarbild

Gaszug umbau

alterfritz - - Technik Dnepr
17
Benutzer-Avatarbild

Jakob Jundt

Benutzer-Avatarbild

Sprüche, Lebensweisheiten

xrv850 - - Heilanstalt
196
Benutzer-Avatarbild

lotte

Benutzer-Avatarbild

dem Divatreiber Alles Gute

Russenjesus - - Heilanstalt
4
Benutzer-Avatarbild

MV88

Benutzer-Avatarbild

Vergaser lassen sich nicht korekt einstellen

winston1306 - - Die Veteranen mit Seitenventiler Motoren
14
Benutzer-Avatarbild

k-mehl-treiber

Benutzer-Avatarbild

Dnepr oder Ural?

Holli - - Technik Dnepr
52
Benutzer-Avatarbild

Scheppertreiber

Benutzer-Avatarbild

Balkan 2018

kahlgryndiger - - Treffen & Reisen
9
Benutzer-Avatarbild

kahlgryndiger

Benutzer-Avatarbild

Hier Neuvorstellung, aber erfahrener Vergaser, Starter und Fahrwerksschrauber

onkelheri - - Neue RuBoTreiber stellen sich vor
33
Benutzer-Avatarbild

Bibri (scheinbar)

Benutzer-Avatarbild

Neuvorstellung mit Problem bei einer MT16

Sonntagsfahrer - - Neue RuBoTreiber stellen sich vor
82
Benutzer-Avatarbild

onkelheri

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Snap_posting_180925

Robert - - Heilanstalt
0

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt grade aktiviert ...

Robert - - Forum Support
209
Benutzer-Avatarbild

Robert

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Jetzt gerade.......

Robert - - Heilanstalt
12.450
Benutzer-Avatarbild

lamento

Benutzer-Avatarbild

8. Seitenwagentreffen 2018 Leipzig wird vorgeschoben auf den 29.09.18

gullidreck - - Treffen & Reisen
1
Benutzer-Avatarbild

gullidreck

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Sicherheitsabfrage "Was tut selten gut ?"

Robert - - Forum Support
0

Benutzer-Avatarbild

Aussprache zu "Hardyscheibe Verbesserung Einbau und vergessen"

gullidreck - - Getriebe & Endantrieb
264
Benutzer-Avatarbild

mial20

Nachrichten

  • Neu

    Hallo Gemeinde
    Den einzelnen Gas Zug ( vom Gasgriff zum Verteiler unterm Tank ) von wem bezieht Ihr den .
    Meiner ist am Gleitstein gerissen und auf den einschlägigen Bestellseiten finde ich nur die zwei Züge Ausführungen.

    Bei den Universalzügen sind ja in der Regel Schraubnippel dabei, meine passen nur nicht in den Gleitstein und den grösser aufbohren, wird schon recht knapp . :?:
  • Neu

    Antwort Übermut

    Hat heut wieder jemand per Mail angefragt was da reinsoll ...
    geantwortet ...
    Mail mit Betreff "Undelivered Mail Returned to Sender" und Fehlermeldung "Requested action not taken: mailbox unavailable" kommt zurück ...

    Shit happens ...

    Sprichwörter kommen ab ...


    wieso diese Sicherheitsabfrage ?

    Robert schrieb:

    vor längerer Zeit gab es zu Zeiten der Accountneueinrichtung (ohne Administratorbeteiligung) mittels Mailbestätigung viele durch Bots verursachte Fakeaccounts ... um dieses abzustellen wurde diese Sicherheitsabfrage eingeführt ...
  • Neu

    Moin,
    ich wollte heute meine neuen Vergaser einstellen.(K302, Dnjepr K 750) Nach Anleitung im Buch und nach Robert soll die Gemischschraube so weit herausgedreht werden, bis die maximale Drehzahl erreicht ist. Habe ich getan, und beide Zylinder nahmen einzeln kein Gas an. Erst als ich die Schrauben beider Zylinder ganz hinein drehte, nahmen die Zylinder jeweils Gas an und liefen gleichmäßig. Bei der Probefahrt hatte der Motor dann natürlich nicht die volle Leistung und wurde wärmer als sonst. Nebenluft habe ich ausgeschlossen, die Nadel hängt in der mittleren Kerbe, Hauptdüse 100, Leerlaufdüse 40.
    Wer weiß Rat?
    Dank und Gruß
    Winston
  • Neu

    Hallo RuBo Freunde,

    nein so einen Apparat nenne ich nicht mein eigen, hatte aber auf Z250A meine Pappe gemacht und als Aggiwart bei der BUNDESLUFTWAFFE ca.80 BMW 7oocm³ Boxermotoren unter meinen Fittichen. Selber fahre ich derzeit noch nicht wieder - nach meinem Unfall geliebäugelt bald wieder aufzusteigen, wovon die Ärzte aber noch abraten. Muß da aber meiner Gesundheit Vorrang einräumen - man hatte mir im September '14 die Vorfahrt geklaut... und so ... naja ...

    Ich möchte mich hier einbringen mit allerlei motorradtechnischem Know How, als gelernter Dreher und Materialprüfer bin ich mit allerlei Facetten der Metallverarbeitung und mit ca. 30ahren Motorsport und 40 Jahre mit Motoren an sich vertraut. Besonders Feinwerktechnik im Bereich Vergaser wird bei mir dann zur Droge, wenn andere sagen "geht nicht" ... so habe ich schon manches gerettet. z.B. MIKUNI BS 34 und 38 fühlen sich bei mir wohl, aber BING und Amals haben bei mir auch schon gekurt ;) im Bereich der YAMAHA XS Technik…
  • Neu

    Hallo, jetzt aber meine erste Frage in diesem Forum. Natürlich geht es um die vordere (Nicht)Bremse. Habe viel gelesen und jede Menge Erfahrungen mit meiner M72 damals. Zur Frage: Um überhaupt ein Tragbild zu erreichen werde ich die Beläge abdrehen, wie irgendwo beschrieben. Soweit ok. Was ich wissen möchte: wenn ich die Beläge ändern will, gibt es da Empfehlungen zu Herstellern? Ja, ich weiß was ich dann da tue.....Nieten habe ich noch bei meinem Vater gelernt, also "das" Nieten meine ich! ;)
    Bremszug ist neu, 2,5mm. Kann die Mühle damit gebremst durch die Halle schieben, Wirkung eben gleich null, bis morgen!
    Vielen Dank.
  • Neu

    Hallo,
    mein Name ist Werner, bin 72 Jahre alt, wohne in Krefeld und bin bereits seit Dezember 2017 Mitglied. Dass ich erst jetzt aus der Deckung komme, hat einen bestimmten Grund. Mein Verkäufer hatte den Mund etwas zu voll genommen.
    Genau zu diesem Zeitpunkt, im Dezember vorigen Jahres habe ich ganz mutig bei Ebay eine aus der Ukraine importierte Dnepr MT11 aus dem Baujahr 1990 geschossen. Laufleistung 5 km. Mit TÜV und deutschen Papieren. Es sollte eine spezielle, für den Export gefertigte Maschine sein. Die Beschriftungen an den Schaltern am Lenker sind jedenfalls auf englisch.
    Das mit dem TÜV stimmte nicht, der musste vom Verkäufer erst noch gemacht werden. Darauf habe ich dann fast ein halbes Jahr gewartet.
    Jetzt bin ich tatsächlich stolzer Besitzer einer MT 11, ladenneu, keine Gebrauchspuren (bis auf einige Lackschäden durch den Transport) mit frischen deutschen Papieren als Erstzulassung. Die erste Fahrt war eine Katastrophe - sprang gut an- und hatte einen Höhen- und…