M72 mit Chang Jiang 750 SV Fehlzündungen bein Gas wegnehmen

      M72 mit Chang Jiang 750 SV Fehlzündungen bein Gas wegnehmen

      Hallo, ich besitze eine M72 mit CJ 750 SV Motor, Vergaser sind PZ 24 verbaut.

      Nun mein Problem:

      Bein Gas wegnehmen sind starke Fehlzündungen zu hören :-).

      Folgendes wurde bereits überprüft.

      Zündspule OK, Ventiele neu eingestellt, Vergaser gereinigt,
      Vergaserdüsen konnte ich nicht überprüfen da ich sie nicht messen kann,
      Zündung anhand einer Stroboskoplampe eingestellt.

      Vergaser lassen sich auch nicht wirklich einstellen. Vielleicht hat von euch jemand eine Idee an was es noch legen könnte.

      Viele Grüße aus Nord Schwaben

      Berdl
      :) Stau ist nur hinten blöd - vorne geht's! :P

      macht nischt

      is quasi normal, was meinste warum die japsen beim abtouren benzin eingespritzt kriegen, außerdem sind die krümmer quasi konstruktions und fertigungsbedingt nicht dicht u. ziehen nebenluft.
      Vielleicht auch noch zuviel auf spätzündung und unterbrecher zu klein (0,45 sind o.k.).
      wahrscheinlich alles zusammen usw....
      Hi,
      Unterbrecher ist auf 0,45 gestellt, zudem ist auch die Leistung sehr bescheiden, wenn ich an der Gemischschraube drehe passiert eigentlich gar nichts.
      Könnte es an einer falschen Bedüsung liegen??
      Gruß
      Berdl
      :) Stau ist nur hinten blöd - vorne geht's! :P
      Wie lange fährst du schon mit den Vergasern? Gingen die früher mal zum Einstellen?

      Wenn Obiges zutrifft: vielleicht sind die Schwimmer mitlerweile Taucher. Sonst mal andere Düsen probieren.
      "Wo Rauch, da Feuer" - hab nen Feuerstuhl ;)

      Gehst Du noch, oder Fährst du schon?
      Hi,
      habe die M72 erst gekauft, da sie zerlegt war kann ich nicht sagen ob der Motor und die Vergaser schon problemlos gelaufen sind.
      Laut Vorbesitzer ist der Motor ziemlich neu, was eigentlich auch so aussieht, aber ich bekomme das Gefährt einfach nicht eingestellt und die Fehlzündungen sind wirklich heftig, alle meinen (Die Russen kommen :love: )
      Gruß
      Berdl
      :) Stau ist nur hinten blöd - vorne geht's! :P
      Hi Rene,
      die Vergaser wurden schon komplett zerlegt, gereinigt und ausgeblasen, leider keine Verbesserung.
      Komisch ist auch einmal knallt der rechte dann der linke und dann auch mal beide.
      Gruß
      Berdl
      :) Stau ist nur hinten blöd - vorne geht's! :P
      hallo

      ich würde die nadelstellung mal eins höherstellen dann schaun was sich tut :)

      hauptdüse könnte man auch noch bearbeiten (105-120) sollte aber mit dem magerknallen "nicht viel" zutun haben.

      gemsichschraube optimal einstellen (irrgendwo zwischen 1-2Umdrehungen raus) dann 1/4 fetter und ist gut.

      nadelstellung ist bei mir die nadellänge co ca. 39,xx am bestengegangen


      ist einen einstellungssache ;) spiel einwenig dann bekommst dus schon hin und erfahrung ;)

      cu
      wenn’s dass nicht hält, war’s eh nichts wert!!
      Hallo Berdl,

      ich hatte diese Reaktion nach dem Austausch der Plastikschwimmer gegen Messingexemplare.
      Vergaser liefen vorher und Zündung war i.O.
      Nach dem Einsatz größerer Hauptdüsen (von 92 auf 105) war das Problem weg. Sonst keine Vergasereinstellung verändert!
      Probiers mal.
      Gruß Lienhard

      In nichts zeigt sich der Mangel an mathematischer Bildung mehr, als in einer übertrieben genauen Rechnung.
      (Carl Friedrich Gauß, dt. Mathematiker, Physiker & Astronom, 1777-1855)



      Menschen, Tiere, Sensationen:
      Die Chang aus der Kiste
      Hi,
      habe die Vergaser Nadel tiefer gestellt, nochmals synchronisiert und es ist schon wesentlich besser geworden. Werde auch nochmal größere Düsen testen, vielleicht ist es dann gut.
      Apropos könnte mir jemand sagen welche Düse ich benötige 5 oder 6 mm und evtl. Gewindesteigung. Ein Tipp von CJ Fahrern welche Zündkerzen ihr fährt wäre auch nicht schlecht.
      Gruß aus nord Schwaben
      Berdl
      :) Stau ist nur hinten blöd - vorne geht's! :P
      Hi,
      aber seit dem ich die Nadel tiefer gestellt habe, ist es wesentlich besser mit den Fehlzündungen geworden.
      Noch ein Problem das ich habe ist eine eher Bescheidene Leistung, der ich evtl. mit größeren Düsen zu Leibe rücken möchte, ob es was hilft kann ich leider noch nicht sagen.
      Aber ich werde es mal probieren.
      Gruß
      Berdl
      :) Stau ist nur hinten blöd - vorne geht's! :P