Ölverlust am Endantrieb trotz richtigem Ölstand und neuem Simmerring?

      Konfuzius sagte schon ; warum Kraft für eine Bewegung aufwenden, wenn etwas Erwärmung reicht ^^
      [align=center][color=#ff0000][size=14]"I tried religion, meditation, even therapy... then I realized all I really needed was more horsepower. "[/color][/size][/align][align=center][size=12][color=#0000ff][b]10.Russenboxertreffen Siegerland 15.06.-18.06.2017 Koordinate 51.001765,8.002274
      diesmal 4 Tage wegen Feiertag[/b][/color][/size][/align]

      Benny schrieb:

      Ein Rohr auf ein anderes, durch Erwärmung, schieben.
      oder eine Narbe/Zahnrad auf eine Welle.

      Das Verfahren ist mir bekannt (umganssprachlich: Aufschrumpfen)

      Der Begriff Querpresssitz muss wohl im Studium an mir vorbei oder im Laufe der letzten Jahrzehnte aus meinem Hirn verloren gegangen sein.



      PS: Das "r" nimmst du sofort zurück :D
      Seit wann gehen Signaturen wieder? Geht ignorieren auch wieder?

      eGo! schrieb:

      Benny schrieb:

      Ein Rohr auf ein anderes, durch Erwärmung, schieben.
      oder eine Narbe/Zahnrad auf eine Welle.

      Das Verfahren ist mir bekannt (umganssprachlich: Aufschrumpfen)

      Der Begriff Querpresssitz muss wohl im Studium an mir vorbei oder im Laufe der letzten Jahrzehnte aus meinem Hirn verloren gegangen sein.



      PS: Das "r" nimmst du sofort zurück :D


      ich glaub da eher, das Verfahren ist dir doch nicht bekannt. Du kennst aber sicher das Verfahren, " ein erwärmtes Rohr über ein anderes Rohr schieben". Nur durch Erwärmung entwickeln Rohre sicherlich nicht diese Eigendynamik. ^^
      [align=center][color=#ff0000][size=14]"I tried religion, meditation, even therapy... then I realized all I really needed was more horsepower. "[/color][/size][/align][align=center][size=12][color=#0000ff][b]10.Russenboxertreffen Siegerland 15.06.-18.06.2017 Koordinate 51.001765,8.002274
      diesmal 4 Tage wegen Feiertag[/b][/color][/size][/align]
      ich glaube eher nicht, Christian, der hat nämlich auch die Angewohnheit Sätze so zu formulieren, daß sich ein ganz anderer Sinn ergibt...
      [align=center][color=#ff0000][size=14]"I tried religion, meditation, even therapy... then I realized all I really needed was more horsepower. "[/color][/size][/align][align=center][size=12][color=#0000ff][b]10.Russenboxertreffen Siegerland 15.06.-18.06.2017 Koordinate 51.001765,8.002274
      diesmal 4 Tage wegen Feiertag[/b][/color][/size][/align]
      Also ich hatte auch mal das Problem mit dem Endantrieb und das dort immer Öl austrat, obwohl die Dichtung gut sass und in Ordnung war.

      Nach viel Fummelei bin ich auf die Lösung gekommen. Hab mal in dem Endantrieb mit Schweissdraht (0,8er vom MIG-Gerät) rumgeporkelt und gemerkt, dass jemand die Entlüftungsbohrung derart durchgebohrt hat, dass es nun eine konstante Verbindung nach "Draussen" gab. Schau doch mal nach, ob es bei Dir auch so ist oder ob der Entlüftungskanal wirklich vorschriftsmässig verläuft.
      Nachdem ich ein anderes Gehäuse hatte, war Ruhe....
      Vielleicht hast Du es bisher noch nicht bemerkt, weil Dein Ölstand bisher zu niedrig war oder Du nicht so weite Strecken gefahren bist......

      Hoffe das hilft...

      Viel Erfolg!!