Tacho im Eimer

      Wenn Wir schon mal beim Tacho sind ! Weiss Einer wo Ich einen Winkeltrieb , so 90 Grad , für die Russentachos bekommen Könnte ? Ich habe einen alten Scheinwerfer da passt der Tacho zwar rein,aber Tachowelle geht nicht ,wegen Reflektor ! Tipps wie andere Lampe und so,bitte nicht ! Tacho mit "schrägem " Anschluß geht auch nicht ! Mir gehts nur um den Winkeltrieb :thumbup: Gruß Bonzo

      wolfgang schrieb:

      Der Uraltacho passt bei mir ohne Probleme (MT16 Konsole), bei Dimitri gibt es einen Adapter dazu weil der Tacho länger ist als der Originale.
      ural-dnepr.net/wbb/index.php/A…e483722bda532ff305b5ed78f
      Sieht dann so aus
      ......Wolfgang, warum hast du denn die launch control einer Sojus Rakete mit am Lenker
      [align=center][color=#ff0000][size=14]"I tried religion, meditation, even therapy... then I realized all I really needed was more horsepower. "[/color][/size][/align][align=center][size=12][color=#0000ff][b]10.Russenboxertreffen Siegerland 15.06.-18.06.2017 Koordinate 51.001765,8.002274
      diesmal 4 Tage wegen Feiertag[/b][/color][/size][/align]
      Ich weiss das man so nicht redet ! Ich weiss aber auch , wenn einer nicht schnallt wenn genug ist ,dann muß man aber so reden ,das auch der Dämlichste kapiert wenn genug ist ! Auch finde Ich echt Scheiße ,wenn jeder Technik Fred mit Gewalt kaputt gelabert wird ! Gibt doch Titten Fred ,Buchstaben kauf Freds und jetzt noch Wohnungs Freds und so Scheiß :cursing: Der Fred hier ist jetzt wohl auch im Arsch :cursing: Ist zum Kotzen :cursing: Bonzo

      Bonzo schrieb:

      Ich weiss das man so nicht redet ! Ich weiss aber auch , wenn einer nicht schnallt wenn genug ist ,dann muß man aber so reden ,das auch der Dämlichste kapiert wenn genug ist ! Auch finde Ich echt Scheiße ,wenn jeder Technik Fred mit Gewalt kaputt gelabert wird ! Gibt doch Titten Fred ,Buchstaben kauf Freds und jetzt noch Wohnungs Freds und so Scheiß :cursing: Der Fred hier ist jetzt wohl auch im Arsch :cursing: Ist zum Kotzen :cursing: Bonzo

      Abgesehen von deiner Wortwahl ist auch das auffallend korrekt. Jetzt mußt du nur noch etwas nachdenken, evtl auch mal in den Spiegel schauen...

      Grüße,
      Christian
      No Nukes

      Bonzo schrieb:

      Wenn Wir schon mal beim Tacho sind ! Weiss Einer wo Ich einen Winkeltrieb , so 90 Grad , für die Russentachos bekommen Könnte ? Ich habe einen alten Scheinwerfer da passt der Tacho zwar rein,aber Tachowelle geht nicht ,wegen Reflektor ! Tipps wie andere Lampe und so,bitte nicht ! Tacho mit "schrägem " Anschluß geht auch nicht ! Mir gehts nur um den Winkeltrieb :thumbup: Gruß Bonzo
      Lieber Bonzo, man sollte sich nicht wundern warum sehr viele Beiträge einfach kaputtgehen. Deine Fragestellung hat mich gerade 3 sek. mit Google gekostet um nen Winkeltrieb zu finden. Ob der jetzt genau passend ist, sei dahingestellt, wahrscheinlich wird es eh keinen direkt für nen Russenboxer geben und basteln ist angesagt. Ich will damit nur sagen, sehr viele Beiträge sind absolut überflüssig, wenn man sich nur mal selbst ein wenig bemüht. ebay.de/itm/MOTO-GUZZI-Winkelt…teile&hash=item231f9806af
      [align=center][color=#ff0000][size=14]"I tried religion, meditation, even therapy... then I realized all I really needed was more horsepower. "[/color][/size][/align][align=center][size=12][color=#0000ff][b]10.Russenboxertreffen Siegerland 15.06.-18.06.2017 Koordinate 51.001765,8.002274
      diesmal 4 Tage wegen Feiertag[/b][/color][/size][/align]
      Gut Ralph ! Auf Googeln bin sebst Ich auch schon gekommen ! Und ob der Winkel trieb passt sei mal dahingestellt ,darauf bin Ich auch schon gekommen! Jetzt frage Ich Dich was ist Blöde an Meiner Frage ? Ich hoffte Ich könnte durch Meine Frage etwas erfahren !Vieleicht gibt es sowas ja doch ! Könnte Mir vorstellen irgendwie in anderem Russenzeug verbaut ,LKW ,Militär ober Werweisswas ! Kann auch Blöde sein ,aber auch nicht :thumbup: Gruß Bonzo
      Bonzo, an der Frage ist an für sich nichts Blödes, war von mir auch nie so gemeint. Der gesunde Menschenverstand sollte aber auch dir sagen, daß ein Aftermarket oder Originalteil aus dem PKW oder LKW Bereich sicherlich ganz andere Dimensionen aufweisen wird, wenn es das gäbe. Und gerade ob einer Ahnung mit so einem Teil aus dem russ. PKW/ LKW Bereich hat und hier mitliest, halte ich persönlich für eher unwahrscheinlich, hätte aber wenn, dann bei Dimitri in Hamburg als erstes angefragt, da dieser im Bereich russ. Fahrzeuge auch ein größeres Spektrum bedient.
      Als Tipp will ich dir aber noch mitgeben, evt. mal bei Mädler wegen Kegelrädern für den Selbstbau nachzuforschen, mußte ich damals bei dem Winkeltrieb des Zündverteilers am Arabellamotor auch drauf zurückgreifen.
      [align=center][color=#ff0000][size=14]"I tried religion, meditation, even therapy... then I realized all I really needed was more horsepower. "[/color][/size][/align][align=center][size=12][color=#0000ff][b]10.Russenboxertreffen Siegerland 15.06.-18.06.2017 Koordinate 51.001765,8.002274
      diesmal 4 Tage wegen Feiertag[/b][/color][/size][/align]
      Hier gibt es welche die haben Russisch Militär Zeug UAZ,LUAZ ,GAZ oder so ähnlich ! Auch denke Ich das man keine halb Zoll Tachowelle braucht um ein paar Rädchen in Bewegung zu setzen ! In Fahrzeuge der unteren Kilotonnenklasse schon mal garnicht ! Aber Dimi ist schon mal eine gut Idee

      Bonzo schrieb:

      Hier gibt es welche die haben Russisch Militär Zeug UAZ,LUAZ ,GAZ oder so ähnlich ! Auch denke Ich das man keine halb Zoll Tachowelle braucht um ein paar Rädchen in Bewegung zu setzen ! In Fahrzeuge der unteren Kilotonnenklasse schon mal garnicht ! Aber Dimi ist schon mal eine gut Idee


      Bonzo, ich schreib ja nicht viel was die reale Welt ausserhalb der Foren und das basteln betrifft. Ist mir zu mühsam geworden.

      aber schau mal im PKW- oder Truck- Modellbaubereich Maßstab 1:16/1:14/1:8 da wirst du fündig.

      wir Modelbauer, bauen unsere ganzen Antriebe (Kunstoff, Messing, Stahl) ob Kegelrad, Schneckenrad, usw. egal ob Differenziale, schaltbare Getriebe, Nebenantriebe oder Verteilergetriebe..selbst...
      und diese funkferngesteuerten Modelle, ob nun Elektro oder Verbrenner sind auch keine Spielzeuge im herkömmlichen Sinne mehr. Da ist Feinmechanik gefragt, das muss halten. ;)

      vielleicht haste ja ein Modellbauer in deinem persönlichen Umfeld oder im Freundeskreis...quatsch den mal an...der kann dir helfen..wenn er Modelle selbst baut..
      Für ihn is so ein Antrieb keine Herausforderung.. ;)
      Hallo
      so hab mal den K- Wert von meinem defekten Tacho(Kilometerzähler ist doch i.O.) gemessen.
      Bonzo hatte für 100 Meter 150 Umdrehungen gezählt. Das wäre K=1,5
      Ich hab für 100 Meter 120 Umdrehungen gezählt.Das wäre K=1,2
      Nun ist der Fehlerfaktor bei 100 Meter natürlich sehr hoch !!!
      Hab das nun mit 1000 Meter gemacht und 1000 Umdrehungen gezählt Das bedeutet K=1
      (Hab das mehrfach gezählt, auch mal verzählt) es ist also K=1
      Tachometer von MZ usw. haben alle den K-Wert von 1
      ob der Anschluß an der russischen Tachowelle passt kann ich noch nicht sagen.

      Gruß Radi
      ich sammle auch Spannungsabfälle !!!

      Radi schrieb:

      Das bedeutet K=1
      wie in tacho k 750 solo festgestellt

      eine Umdrehung am Hinterrad ergeben bei Einsatz
      einer Endantriebsübersetzung 8/37 sowie der Tachowellenübersetzung 5/12
      -- 4,625 Umdrehungen an der Kardanwelle ...
      -- 1,927* Umdrehungen an der Tachowelle ...
      die nötige Wegdrehzahl des Tachos kann hierbei durch Berechnung
      Radumfang des Hinterrades in Metern mal 96 (und dann) geteilt durch 185
      exakt ermittelt werden ...

      eine Umdrehung am Hinterrad ergeben bei Einsatz
      einer Endantriebsübersetzung 9/35 sowie der dazugehörigen Tachowellenübersetzung 5/11
      -- 3,889* Umdrehungen an der Kardanwelle ...
      -- 1,768* Umdrehungen an der Tachowelle ...
      die nötige Wegdrehzahl des Tachos kann hierbei durch Berechnung
      Radumfang des Hinterrades in Metern mal 99 (und dann) geteilt durch 175
      exakt ermittelt werden ...

      eine Umdrehung am Hinterrad ergeben bei Einsatz
      einer Endantriebsübersetzung 9/35 sowie der nicht dazugehörigen Tachowellenübersetzung 5/12
      -- 3,889* Umdrehungen an der Kardanwelle ...
      -- 1,62* Umdrehungen an der Tachowelle ...
      die nötige Wegdrehzahl des Tachos kann hierbei durch Berechnung
      Radumfang des Hinterrades in Metern mal 108 (und dann) geteilt durch 175
      exakt ermittelt werden ...

      *auf 3 Nachkommastellen gerundet ...

      BTW: auf dem Tacho der R71 steht auch 1,0 drauf ...


      die 1,0 haben auch
      - die Tachos "MAW" an den BMW / EMW R35 bzw. AWO 425
      - die Tachos der Enfields ... eine Vorderradumdrehung ergibt 2 Tachowellenumdrehungen
      hierbei die Drehrichtung / Wellenanschluß abklären !