Woran erkennt man 6V/12V Lichtmaschine

      Das Ding lief doch, oder habe ich da was falsch verstanden?
      Mit 4 Volt auf dem Akku wird das eh nichts mit dem Starten, also lad die Batterie , oder besorg dir ne andere und schmeiß die Kiste mal an.
      Entweder es raucht kräftig, dann stimmte die 6 Volt Vermutung, oder es funktioniert einfach (meine Annahme ;) )
      Die Nummer mit dem Kicker zwingt dich eh zum Schrauben, ob mit oder ohne elktrischem Bastel sagt dir der Qualm. :D
      Hallo
      der PP330 ist für die 12 Volt Drehstromlichtmaschine !!
      Villeicht ist der PP 302 ja auf 14 Volt eingestellt ist doch einfach zu machen
      Das funktioniert mit den 12 Volt aber nur bei höheren Drehzahlen sonst wird die Batterie nie voll.
      (wurde hier im Forum vielfach diskutiert)

      Gruß Radi
      ich sammle auch Spannungsabfälle !!!
      Hab die Batterie mal über Nacht geladen, aber mit antreten ist immer noch Essig. Allerdings fällt die Batteriespannung bei eingeschalteter Zündung direkt auf 3-4V ab. Scheinbar ist die Batterie hin. Komisch nur, dass sie im Leerlauf direkt wieder 12,5x Volt kommt, hätte ich dann so nicht erwartet..
      Nochmal zur Lichtmaschine.. Kann ich nicht anhand des Widerstandes der Erregerwicklung schliessen ob sie für 6 oder 12V ausgelegt ist? Der Motor ist wohl aus einer MT10 und die vermeintliche 6V Lima sitzt sowas von stramm in der Aufnahme. Vom Bild her scheinen die 12V Limas bißchen dicker zu sein, oder?

      Haegar75 schrieb:

      Dann ist die 12V Lima nur im hinteren Bereich dicker und passt mit dem Vorderteil in die Aufnahme der 6V Lima?
      nö ...

      vorausgesetzt du hast die Standardausführung der Russen eingebaut ... die beiden Sorten schauen so aus:

      6V - Lichtmaschine mit Spannschelle am Motor befestigt - 2 Anschlußklemmen "hinten"


      12V - Lichtmaschine mit am Motor angebrachten Bolzen am Motor befestigt - 3 Anschlußklemmen "seitlich"


      Beide Bauweisen haben externe Regler dazu ...

      BTW: hier gibt es Einiges zum Ankucken > goodkarmaproductions.com/HTML/Tech.html
      So, hier sind nun Fotos:
      [img]http://home.arcor.de/haegar89/IMG_2218.JPG[/img]
      [img]http://home.arcor.de/haegar89/IMG_2219.JPG[/img]



      Also wenn ich Robert richtig verstanden habe ist dieser Motor NICHT für die 12V Lima tauglich. Kann der Motor dann überhaupt aus einer MT10 sein??

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Haegar75“ ()

      Haegar75 schrieb:

      Fotos
      ich sehe nur eines ...

      Haegar75 schrieb:

      ist dieser Motor NICHT für die 12V Lima tauglich
      ja ...

      Haegar75 schrieb:

      Kann der Motor dann überhaupt aus einer MT10 sein??
      nein ...
      die ersten 650er OHV aus Kiew kamen mit der MT9 bzw. K650 als 6V-Ausführung mit handverstellbarer Zündung, Einfachzündspule und Verteiler ...
      spätere MT9 und die MT10 hatten dann 12V mit fliehkraftverstellter Zündung samt Doppelzündspule ...

      youblisher.com/p/2646-van-Endert-Mit-Hammer-und-Schluessel/
      Mal zum Verständniss;
      Die vorliegende Teilesammlung bsteht aus einem Motor mit angebauter 6V Lima, einem 6 V regler,ist aber trotzdem mit 12 V Akku und 12V Leuchtmitteln ausgestattet?
      Die Theorie einer gepuschten (6V auf 12 V) Lima ist vom Tisch?
      ?(

      Robert schrieb:

      Haegar75 schrieb:

      Fotos
      ich sehe nur eines ...

      Haegar75 schrieb:

      ist dieser Motor NICHT für die 12V Lima tauglich
      ja ...

      Haegar75 schrieb:

      Kann der Motor dann überhaupt aus einer MT10 sein??
      nein ...
      die ersten 650er OHV aus Kiew kamen mit der MT9 bzw. K650 als 6V-Ausführung mit handverstellbarer Zündung, Einfachzündspule und Verteiler ...
      spätere MT9 und die MT10 hatten dann 12V mit fliehkraftverstellter Zündung samt Doppelzündspule ...

      youblisher.com/p/2646-van-Endert-Mit-Hammer-und-Schluessel/

      Sorry, jetzt ist das 2. auch da..
      Jooo... dann würd ich sagen hat sich die Frage ob 6 oder 12V ja somit erledigt...

      Bonner schrieb:

      Mal zum Verständniss;
      Die vorliegende Teilesammlung bsteht aus einem Motor mit angebauter 6V Lima, einem 6 V regler,ist aber trotzdem mit 12 V Akku und 12V Leuchtmitteln ausgestattet?
      Die Theorie einer gepuschten (6V auf 12 V) Lima ist vom Tisch?
      ?(

      inkl. 12V Zündspule..

      Ich kann ja noch versuchen das Biest mit der Autobatterie zu starten und dann mal zu messen was der Regler abgeben will. ich mach ja nix kaputt wenn ich im Lauf die Batterie abklemme, oder?
      Klemm lieber mal die Lima/Regler -Geschichte vom Netz und versuch den Start auf Batterie. Wenn der Generatorkram 6Voltig ist läufst du Gefahr ihn zu zerstören.
      Teste erstmal ob die Gerätschaft grundsätzlich anspringen kann.
      Danach machst du das Getriebe und zum Schluss den elektrischen Krempel.

      Bonner schrieb:

      Klemm lieber mal die Lima/Regler -Geschichte vom Netz und versuch den Start auf Batterie. Wenn der Generatorkram 6Voltig ist läufst du Gefahr ihn zu zerstören.
      Teste erstmal ob die Gerätschaft grundsätzlich anspringen kann.
      Danach machst du das Getriebe und zum Schluss den elektrischen Krempel.

      Am liebsten würd ich den elektrischen Kram zuerst machen und das Teil erstmal bis zum Winter fahren, solange das mit dem kurzen weg zum antreten hanhabbar ist.. ;)

      Bonner schrieb:

      eGo und Bibri hatten da wohl mal was am laufen mit 6V Lima und 12 V Bordnetz.
      Fragen könnte helfen.

      Ich habe an einer 6V-Lima einen elektronischen 12V-Regler. 1.Variante war ein Regler gebaut von einem Kollegen (mit der Lizenz zum Löten) in Anlehnung an da einen Schaltplan aus dem Buch Motorradelektrik in der Praxis (von Hans Homann). Der war einstellbar durch einen Spindeltrimmer. Der ist leider durch Vibration zerbröselt.
      2. Variante elektronischer Regler gebaut von SV-Markus.
      beide sind gut gelaufen (bis auf den mechanischen Effekt)
      Ladeleistung voll ausreichend(meine Meinung)
      vielleicht könnte auch sowas passen:
      kaeferklein.de/shop/themes/kat…artikelid=179272&source=2
      Seit wann gehen Signaturen wieder? Geht ignorieren auch wieder?
      Servus!

      Jetzt ich noch: Den Regler PP302 kann man problemlos als 12V Regler verwenden. Ich weiss nicht mehr wo ichs gesehen hab, aber ich glaub das war entweder bei den good carma productions (homepage) oder bei den changjiang unlimited.... müsste man mal schauen.

      Man kann den Gesamten Regler so einstellen, dass hinten 12V rauskommen. Ob das für die Lima, Feldspule usw. gut ist, kann ich nicht beurteilen.

      SG
      Markus
      "Wo Rauch, da Feuer" - hab nen Feuerstuhl ;)

      Gehst Du noch, oder Fährst du schon?