Lima 6V Instandsetzung/Änderung, Regelbar auf 12V

      Denke auch das es der Regler ist, komisch das der zweite den ich probiert habe den selben Fehler ergibt. Kann man die irgendwie prüfen?
      Mit einer regelbaren Spannungsquelle an D+ und D-. Spannung langsam erhöhen und prüfen, bei welcher Spannung der Durchgang DF+ nach D- abschaltet.

      Post was edited 1 time, last by “eGo!” ().

      Eventuell den Regler isoliert verbaut? Das Metallgehäuse muss unbedingt eine Gute Verbindung zum Limagehäuse (= Minuspol) haben!

      SG
      Markus
      "Wo Rauch, da Feuer" - hab nen Feuerstuhl ;)

      Gehst Du noch, oder Fährst du schon?

      Radi wrote:

      Hat denn noch keiner diesen Generator verbaut bzw. aufgemacht ?
      Dynamo C - Generator - Alternator 12V/130W - 150W

      Gruß Radi


      Hier ein paar Fotos Dynamo C -12 Volt
      grüße und Gute Besserung
      Images
      • c1.jpg

        124.02 kB, 1,024×576, viewed 44 times
      • c2.jpg

        75.82 kB, 1,024×576, viewed 43 times
      • c3.jpg

        102.35 kB, 1,024×576, viewed 40 times
      • c4.jpg

        296.47 kB, 1,024×1,820, viewed 40 times
      • c5.jpg

        287.78 kB, 1,024×1,820, viewed 40 times

      Hardy wrote:

      Hier ein paar Fotos Dynamo C -12 Volt
      ich meine zu erkennen:
      +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
      mit Permanentmagnet angetriebener 3-Phasen-Drehstromgenerator ...
      das dazugehörige (thyristorgesteuerte) Elektronikteil erzeugt regelnd (da dran) die abgegebene Gleichspannung und steuert allfällig die Ladekontrollleuchte an ...

      Stromerzeugung prinzipiell wie bei
      - (eigentlich allen) zweiradtreibenden Dieselmotoren ...
      - manchen Guzzis ...
      - vielen Rollern / Kleinkrafträdern ...

      Drähte am Elektronikteil (siehe dessen Beschriftung):
      - 3 gelbe Drähte für den vom Generator angelieferten 3-Phasen-Drehstrom
      - schwarzer Draht ist Masse
      - roter Draht ist Gleichstrom-Plus zur Batterie
      - grüner Draht zur Ladekontrollleuchte
      +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
      Angaben ohne Gewähr ...

      BTW:
      an die drei Klemmen gehört nur das mitgelieferte Elektronikteil ...
      Images
      • scale_m.jpg

        401.14 kB, 1,773×1,182, viewed 31 times

      Hardy wrote:

      Hier ein paar Fotos Dynamo C -12 Volt

      Danke Hardy so hatte ich mir den Aufbau ungefähr vorgestellt. Du willst das Gehäuse ja pulvern lassen, ich finde dieses ist für die Kühlung nicht gut.
      Wichtig ist bei diesem Generator, das wirklich dauerhaft mit der angegebenen Mindeslast betrieben wird !
      wird das nicht beachtet stirbt die Lima den Wärmetod. Die Regelung erfolgt wie schon gesagt durch impulsmäßiges kurzschließen der Wicklungen.
      Dabei entsteht eine Phasenverschiebung von Strom und Spannung wodurch die Wirkleistung sinkt und die Lima sich auf Grund des jetzt auftretenden Blindstromes zusätzlich erwärmt.


      Gruß Radi
      ich sammle auch Spannungsabfälle !!!

      Radi wrote:

      Die Regelung erfolgt wie schon gesagt durch impulsmäßiges kurzschließen der Wicklungen.
      sicher ? ...

      dann müßten die Statoren bei den Stationärdieseln ja reihum wegsterben ...
      wenn die Starterbatterie wieder voll ist ...
      bei denen hats ja nicht mal eine Zündung ...

      Robert wrote:

      dann müßten die Statoren bei den Stationärdieseln ja reihum wegsterben ...
      wenn die Starterbatterie wieder voll ist ...

      was haben die denn für eine Lima, so wie der Rasentraktor ohne Regler und geringe Leistung ist mit der Dynamo C Lima nicht zu vergleichen.

      Gruß Radi
      ich sammle auch Spannungsabfälle !!!

      Radi wrote:

      was haben die denn für eine Lima
      Stator (gibts in 2 Leistungsstufen) am Motorengehäuse ...
      Rotor als Dauermagnetring an der Schwungscheibe ...
      externes Elektronikteil (Gleichrichter/Spannungsregler) ...

      Radi wrote:

      so wie der Rasentraktor ohne Regler und geringe Leistung
      nö ... auch nicht mit (alleiniger) Handstarteinrichtung ...

      Radi wrote:

      ist mit der Dynamo C Lima nicht zu vergleichen
      ach ...
      12 Volt, 15 Amps (beim YANMAR L100V mit E-Starter) sind 180 Watt ...
      und somit mehr als die

      Radi wrote:

      Dynamo C - Generator - Alternator 12V/130W - 150W