Angepinnt Technik: Dnepr-RWG-Getriebe # Einstellen der halbautomatischen Kupplung

    Technik: Dnepr-RWG-Getriebe # Einstellen der halbautomatischen Kupplung

    Vorab:
    - die Nummern im Text beziehen sich auf das beigefügte Bild 1 ...
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    zuerst Einstellung Handkupplung
    (1) die Einstellschraube 6 der halbautomatischen Kupplung am äußeren Kupplungsausrückhebel 17 zusammen mit der dazugehörigen Kontermutter wegnehmen
    (2) die Kontermutter der Kupplungsnachstellschraube 20 am äußeren Kupplungsausrückhebel 17 lockern
    (3) die Kupplungsnachstellschraube 20 am äußeren Kupplungsausrückhebel 17 so einstellen daß bei nicht betätigter Handkupplung der Kupplungszug 19 gerade eben ohne Zug ist
    (4) die Kontermutter der Kupplungsnachstellschraube 20 am äußeren Kupplungsausrückhebel 17 festziehen
    (5) die Einstellschraube 6 der halbautomatischen Kupplung am äußeren Kupplungsausrückhebel 17 zusammen mit der dazugehörigen Kontermutter wieder anbringen
    (6) die Kontermutter der Einstellschraube 6 der halbautomatischen Kupplung am äußeren Kupplungsausrückhebel 17 festziehen
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    danach Einstellung halbautomatische Fußkupplung
    (1) die Kontermutter der Einstellschraube 6 der halbautomatischen Kupplung am äußeren Kupplungsausrückhebel 17 lockern
    (2) die Einstellschraube 6 der halbautomatischen Kupplung am äußeren Kupplungsausrückhebel 17 so einstellen daß bei voll getretenem Fußschalthebel 1 der Hebel der Handkupplung leer bis zum Handgriff gezogen werden kann und der Kupplungszug 19 gerade eben noch ohne Zug verbleibt
    (3) die Kontermutter der Einstellschraube 6 der halbautomatischen Kupplung am äußeren Kupplungsausrückhebel 17 festziehen
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    das russische Schrifttum zum Thema (aus dem Handbuch der MT11/16) in beigefügtem Bild 2 ...