Kaufberatung Benötigt (Neuer)

      Kaufberatung Benötigt (Neuer)

      Hallo,

      ich heiße Peter bin 29 Jahre alt und komme aus Rheinland-Pfalz und lebe dort in der nähe von Koblenz an der schönen Mosel.

      Ich möchte mir eine eine Ural/Dnepr zulegen, bin auch schon seid einiger Zeit am suchen, doch leider war nie das dabei was ich suche.

      Jetzt habe ich ein Tolles angebot über einen Mobile Händer erhalten.
      Eine K-750 mit einem 750cc Seitenventiler Motor.
      Reastauriert für sage und schreibe 2500 €.
      Natürlich ohne Tüv, aber mit Russichen Papieren. Die Maschine wird in Lettland restauriert und dann nach Düsseldorf verbracht wo ich diese abholen und auch bezahlen soll.
      Was meint Ihr?

      Ich kenne mich leider mit den Maschinen nicht aus und habe auch keine Ahnung welcher Motor gut ist.

      Ich möchte einfach nur das fahren mit solch einer Maschine genießen, da es es liebe mit der BMW meines Vater (R25/2 mit 25/3 Motor) zu fahren.
      Leider kann ich mir aber keine BMW leisten. Da hat mir ein Bekannter zu einem "Nachbau" geraten.

      Danke
      Mit freundlichen Grüßen
      Peter
      Mit nur fahren und genießen ist es bei solch einer Maschine nicht getan, eher schrauben und fluchen und ab und zu einmal fahren.
      Ansonsten ist so ein Seitenventiler nicht schlecht, aber bei dem Preis würde ich auf jeden Fall erst mal alles zerlegen und neu aufbauen.
      www.seitenwagen-antrieb.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Wolfgang“ ()

      Mosel_Peter schrieb:

      Reastauriert für sage und schreibe 2500 ?.
      Natürlich ohne Tüv, aber mit Russichen Papieren. Die Maschine wird in Lettland restauriert und dann nach Düsseldorf verbracht wo ich diese abholen und auch bezahlen soll.
      Was meint Ihr?


      Da werden nochmal soviele Euronen rein gehen, bis das Ding legal und zuverlässig ist. Mindestens.
      In Lettland für das Geld "restauriert" heißt: Neue Farbe, neue Schrauben an sichtbaren Stellen, event. neue Reifen.
      Motor, getriebe, Elektrik, Endantrieb müssen auf jeden Fall bei dem Preis komplett überholt werden. Da ist garantiert kein einziges Bauteil mehr brauchbar.
      Wie Wolfgang schon schrieb: Mit Draufsetzen und einfach nur genießen ist nicht. Da solltst Du dann eher doch zum Vertagshändler einer großen Motorradmarke gehen und was Neues, japanisches kaufen...
      Welche Kunst ein jeder versteht, in der möge er sich üben!
      Ich habe für sage und schreibe 2000,-€ eine M72 mit zwei Ersatzmotoren und 2 Ersatzgetrieben aus der Ukraine bekommen :thumbsup:

      "Alles iO laut meinen neuen ukrainischen Freund Alex" :D ....... wusste jedoch das es Schrott war!
      und locker 3000,-€ + reingesteckt bis ich sie geTÜVt hatte.

      Lass es, hier wird dir keiner zu diesem Geschäft zuraten. Kauf dir eine Ural650, die bekommste mit TÜV und deutschen Brief locker ab 1200,-

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „piston break“ ()

      Hallo Peter,
      also wenn du in Düsseldorf erst die K-750 siehst und dann auch noch vorher bezahlen muss, dann kann ich dir auch meine Anbieten.

      Da meine Dnepr MT 11 in Heiligenhaus (ca. 20 km vor Dü.) steht und angemeldet TÜV bis Mai 2014 und diese in einem Top zustand ist biete ich sie Dir an.

      Wenn Du Interesse hast, melde dich einfach.

      Bis dann Jörg
      @ eGo! hi, ich suche aber eine schwarze Maschine.
      @ Charlotte ich suche keine MT 11 oder 16 oder dergleichen, da dir mir nicht gefallen.
      Ich mag die alte R71 M72 Optik.

      Hier der Anbieter aus Mobile, dieser hat immer wieder Maschinen im Angebot:

      Link-Mobile

      Ich suche eine "Oldtimer Maschine" die min. 30 Jahre alt ist.
      Optik R71/M72
      Ich möchte fahren.
      Die Maschine soll in schwarz lackiert sein.


      Er bietet mir das alles und hatte mir auch schon Bilder einer anderen Maschine geschickt die er für einen anderen fit gemacht hat.


      Bezahlung soll erst vor Ort erfolgen, sonst würde ich das eh nicht machen!


      Danke für ehrlich Tips/Meinungen.


      Mosel_Peter schrieb:

      Danke für ehrlich Tips/Meinungen.

      Im Wesentlichen haben Claus und Piston schon alles gesagt, solche oder ähnliche Geschichten wirst du häufiger lesen können, wenn du diesen Fred lange genug am Leben hältst. ;)

      Erhalte dir dein sonniges Gemüt!
      Du wirst es noch brauchen. :D
      @ russentreiber
      Welche Maschine ist denn zu bevorzugen?
      Bisher hat der Anbieter bei alleinen meinen Wünschen zugesagt.
      Optik heißt ja nicht der originale Nachbau/Kopie sondern sie soll danach aussehen.
      Sprich für 95 % aller ein Optisches Highlight sein und die Kenner finden es eine gelungene Kombination. :)
      Ich bekomme auch die Fisch-Schalldämpfer montiert.
      Wir sprechen hier von einer Restauration (mit überholung, der Technick und Motor) ich werde aber da noch mal nachhacken.


      Hoffe auf weitere Tips!
      Hier ein Bild, wie sie aussehen soll und mir als Beispiel angeboten wurde: BILD

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Mosel_Peter“ ()

      Man könnte ja auch eine vom Gartenzaun nehmen, sind nicht "billig" haben aber meines Wissens wenigstens deutsche Papiere. Herrichten muss man diese Maschinen aber immer. Da ist auch nur Farbe drauf. Wenn man sehr gemütlich fährt könnte eine solche Maschine aber doch einige Jahre halten (berühmte Eisdielen Fahrten...)

      SG
      Markus
      "Wo Rauch, da Feuer" - hab nen Feuerstuhl ;)

      Gehst Du noch, oder Fährst du schon?