K68 an Dnepr k750

      Gott sei Dank dass es zu Adams Zeiten noch keine Flex gab..... 8| :evil: :D
      Eppur si muove- Und sie bewegt sich doch! -Ob das von Galileo Galilei oder Giordano Bruno ist, ist egal. Gilt für jedes unserer Moppeds :thumbsup:
      DNEPR MT 16 - das Motorrad für richtige Männer
      da geb ich dir recht, flexen soll nicht unbedingt das Mittel der Wahl sein:-) wobei da unsere deutsche Mentalität durch kommt, der Russe hätte es gemacht

      Ich habe zwei K68 von motomir, die Verarbeitung ist zu mindestens von außen und innen super!


      Nach langem stöbern und nicht zu Hand haben meiner alten Dame habe ich einige flanschfüsse gefunden allerdings stets nur mit 34iger Durchmesser!
      Kann mir wer sagen wie groß das ansaugloch des Zylinderkopfes ist bei der k750? Komme leider nicht vor Mittwoch zum nachmessen und würde gern bestellen!


      Das die k68 nicht für die 750iger sind ist mir leider erst später bewusst geworden, leider bin ich mit den pz28 deni nicht ganz zufrieden, da sie zwar mit der 110er bedüsung super fett laufen aber die leerlaufeinstellung einfach nicht will und bei kleiner bedüsung sau heiß werden

      Die k68 sind meines Erachtens bei guter Verarbeitung deutlich besser einstellbar:-)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    • Tags