Mitnehmer/Adapter Denso-Lima

      Mitnehmer/Adapter Denso-Lima

      Hallo zusammen,

      Ich habe Probleme mit der Lima (Denso) an meiner Ural 650, Bj.1999.
      Dachte eigentlich, es wären die Stirnräder, aber es fehlt nur (!) ein Zahn am großen Rad.
      Stattdessen ist der Mitnehmer im Limaadapter kaputt.
      Die Geräusche wurden beim Fahren auf einmal richtig heftig, setzten dann aus und die Limakontrollleuchte ging an.
      Die Lima lief, nach aussetzen des Geräusches, anscheinend gar nicht mehr mit!
      Der Ruckdämpfer sieht noch ganz gut aus, aber, ich nenne es mal den eigentlichen Mitnehmer "gibt es gar nicht mehr".
      Ich hoffe, auf den Fotos kann man erkennen was ich meine.
      Die Scheibe, die ich in die Gummidämpfer drücke hat keinen Kraftschluss zum Adapter/Welle, auf der das Limazahnrad sitzt.
      Gibt es da eine Art Verzahnung? Oder wie muß das aussehen?
      Hat jemand davon Fotos?
      Wo bekomme ich einzelne Ersatzteile (bei den normalen Verdächtigen)?

      Da das Ganze, wie man sehen kann, auch nicht ganz öldicht war will ich auch neu lagern/abdichten.
      Kann ich, oder muß ich die Lima dann auch von Ölresten befreien? Wenn ja, wie?
      Viel ist es nicht, aber ich denke es kann nicht schaden.

      Ich hoffe, man kann auf meinen Fotos etwas erkennen.

      Vielen Dank schon mal für eure Hilfe
      und einen schönen, verschneiten/verregneten Sonntag noch!
      Bilder
      • Mitnehmerscheibe.jpg

        196,11 kB, 698×524, 134 mal angesehen
      • Adapter.jpg

        115,25 kB, 356×267, 131 mal angesehen
      • demontierte Lima.jpg

        196,23 kB, 570×427, 123 mal angesehen
      Sieht abgerissen aus, als wäre die welle neben der Schweissnaht abgebrochen.
      Was nicht dran ist, geht nicht kaputt!!!!!!
      "Der Saarländer unter Fremden, also zum Beispiel in der Pfalz, hat ein Problem, weil ihn keine Sau versteht..."
      Für neuen Bildschirm Nagel hier-> O <- einschlagen... :whistling: