Lima Kernschrott.....

      Ein Erfolgserlebnis jagt das andere :D
      Glaub mir es geht auch ohne Anlasser

      NANCHANG_MM wrote:

      Die gesamte Freilaufminik im Steuerradkasten natürlich bei nächster Gelegenheit mit entfernen. Das spart Nerven und etwa 7 kg Gewicht - zusätzlich kannst du auf die große, schwere Batterie verzichten (und eine kleinere, leichte einbauen), was einen weiteren Gewichtsvorteil mit sich bringt, so dass du locker 10 Liter Bier mehr zuladen kannst...

      find ich ist ne gute Idee
      [align=center]
      [/align]

      iwanbobber wrote:

      Sach mal, weiß Deine Frau noch wie Du aussiehst?.....


      Die Frage ist, weißt du überhaupt noch wie deine Frau aussieht ?
      Also sei vorsichtig, was du sagst, wenn ihr euch mal wieder zufällig bei Tageslicht begegnet. Keine Fragen wie "warst du beim Frisör?" oder so .... Und boß nicht über dein Anlasser-Problem jammern ... ;)
      No Nukes
      Frau??? -Neee...äahhh ja , richtig ...die Frau.....

      ...Es hält sich noch in Grenzen...ich unterbreche die Zeit in der Werkstatt hin und wieder um nachzusehen ob nicht jemand ausgezogen ist....Scherz bei Seite... die Holde trägt es mit Fassung...solange ich die grundsätzlichen Dienstbarkeiten verrrichte und auf die Herrschaft über die Fernbedienung verzichte, dann ist sie milde gestimmt. ;) .... Als Beschwichtigung hab ich heute neu Teile für Ihre umgefallene DUCATI bestellt...

      Für das Bier träume ich irgendwann noch von einem Anhänger....mit Klapptresen..."Mobile Männer Soforthilfe".... :D
      ..und ausserdem ist Dein Anlasser womöglich ohne Schaden.
      Hingegen die olle Fliehkraftmimik auf der Nockenwelle vorn für Probleme sorgen kann. Das kleine Nadellager bzw. die 2 kleinen Kugellager (je nach Ausführung)fressen auf der Welle und alles wackelt und kippelt klemmt. Und ist viel zu schwer.
      Also Anlasser demontieren, ohne das Freilaufrad rauszuschmeissen lohnt m.E. nicht.
      Aber dann wirds noch später heute abend..
      Keine Chance mit Changs !
      Ich würde den Anlasser retten, wenn reparabel. Nö, nö...Ich behalte mein Mädchenknopf. Habe schon genug an unwilligen Viertaktern ohne Anlasser gekickt und das Schxxxxding verflucht!

      Post was edited 1 time, last by “normo” ().

      Zitat: Habe schon genug an unwilligen Viertaktern ohne Anlasser gekickt und das Schxxxxding verflucht!

      Eigentlich ist es das "Schxxxding" was kickt.......
      Ein ordentlicher Motor springt willig an.
      Gruss Kalle, der seine XS 650 eigentlich immer ankickt.
      Kalle
      Warum persönlich werden? Da du beauptest, das ein "ordentlicher" Motor immer willig anspringt(demnach die deinen), kann ich nur daraus schließen, das du hier für dich schön redest oder mit deinen Worten gesagt: du lügst.
      Ich bin mit Motorrädern ohne Anlasser gross geworden. Darunter selbst aufgebaute Motoren, gebrauchte Motoren, neue Motoren. Zweitakter wie Viertakter. Ein- und auch Mehrzylinder. Ich bilde mir nicht ein Alles zu wissen, jedoch Eines kann ich vertreten. Ein abgesoffenen Motor(gerade bei Viertaktern mit Versager) hat man kalt wie heiss mal. Konstruktionsbedingt öfter oder auch weniger oft. Und wer sich dann mal richtig ein Wolf getreten hat, weiss wovon ich schreibe. Vielleicht hast du ja aber auch nur Standzeuge... :whistling:

      Nix für ungut.... Gruß Norm

      Post was edited 1 time, last by “normo” ().

      ... sowiso ein Schmarren eine XS als Beispiel anzuführen, wenn's um Chang Jiang geht....
      ... bei einer XS gelten noch so Worte wie Fertigungstoleranz, Präzision, Qualität und nicht Wurfpassung... :D

      Nicht​ falsch verstehen...Ich :love: meine Chang.
      @ normo
      Volle Zustimmung. Manche Kickstartermotorräder sind nur für den sportlich, ambitionierten Fahrer mit 120 kilo aufwärts.
      doc
      FJ - Einfach Fahren :) - Langweilig :thumbsup:

      URAL - a bissel was geht immer :wacko: What would MacGyver do? ?(

      "... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Ural-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

      Warnung: Lesen gefährdet die Dummheit!

      Superdoc wrote:

      Manche Kickstartermotorräder sind nur für den sportlich, ambitionierten Fahrer


      Das waren die ersten 500er Eintöpfe von Honda und Yamaha.....die immer ein Eigenleben weit wech von der Betriebsanleitung hatten...

      Um mal auf die Xse zurück zukommen. Die 400er vom Sohn wollte nicht mit Knopf, Anruf, "Moped springt nicht an".
      Ich also hin, Kicker raus, noch nicht mal ganz durchgetreten, läuft.

      Gruß
      MM
      der gerne seine Mopeds antritt, wenn es denn möglich ist.
      Moin Moin

      normo wrote:

      Warum persönlich werden? Da du beauptest, das ein "ordentlicher" Motor immer willig anspringt(demnach die deinen), kann ich nur daraus schließen, das du hier für dich schön redest oder mit deinen Worten gesagt: du lügst.


      Verstehe. Du brauchst tatsächlich nen Mädchenknopf.

      Außerdem hat Kalle recht. Habe auch immer nur gekickt. Selbst ne halbwarme SR konnte ich ...
      Praktisch ist ein Anlasser natürlich schon, für so Diven, die an jeder zweiten Ampel absterben.
      No Nukes
      Ist ja nicht so, das mein Kickstarter an der Chang, nur zur Zierde da dran ist. Ich für mein Teil würde den Anlasser nur nicht abbauen. Bin manchmal froh das ihn habe!
      Letztes Mopped ohne Anlasser, welches noch richtig geärgert hatte, war ne DR600. Die habe ich schlussendlich 5km nach Hause geschoben. Ist schon ein paar Jahre her. Auf der anderen Seite hab ich letztes Jahr die Z750 meiner Frau 8km geschoben, da die Batterie zusammengebrochen war. Da hätt ich mir wiederum ein Kicker gewünscht. Die Leerlaufspannung war noch da. Von daher am besten beides....
      Das Problem an der Chang ist der Freilauf.
      Der Anlasser ist ja ständig im Eingriff und die Kleinteile im Freilauf (vor allem diese Hütchen auf den Federn) verschleißen recht schnell und dann kanns auch mal Schrott geben da drin. Blöd ist, dass man die Kleinteile (die vielleicht nur ein paar Cent kosten würden) nirgends bekommt. Also bleibt - wenn der Motor mal auf - ist nur zu kontrollieren, ob der Freilauf i.O. ist - ansonsten raus damit.
      Aber gut aufheben, vielleicht läßt der Gernot ja mal 10.000 Stück von den Hütchen nachfertigen - dann kanns wieder eingebaut werden. :thumbsup:
      Die Gummis, die sich ganz gerne mal auflösen (klingt dann wie Lagerschaden) habe ich schon mal nachfertigen lassen. 8)

      changjiang-cj750.de/html/motor_drache.html

      Gruß Lienhard

      normo wrote:

      Warum persönlich werden? Da du beauptest, das ein "ordentlicher" Motor immer willig anspringt(demnach die deinen),

      Ich wollte nicht persönlich werden! Wenn es so angekommen ist: Entschuldigung!!!
      Ja, Die XS und die DNEPR springen mit dem Kicker sehr gut an.

      normo wrote:

      kann ich nur daraus schließen, das du hier für dich schön redest oder mit deinen Worten gesagt: du lügst.

      Ich lade dich gerne ein, damit du es selber sehen kannst.

      normo wrote:

      ... sowiso ein Schmarren eine XS als Beispiel anzuführen, wenn's um Chang Jiang geht....

      Meine Dnepr kannst du, im Gegensatz zur XS fast mit der "Zunge" anwerfen. Bei der XS muss die Technik und die Kraft stimmen.

      normo wrote:

      ... bei einer XS gelten noch so Worte wie Fertigungstoleranz, Präzision, Qualität und nicht Wurfpassung...

      Die XS ist Bj. 76 . Das relativiert die Aussage ein wenig.......

      Bibri (scheinbar) wrote:

      Praktisch ist ein Anlasser natürlich schon, für so Diven, die an jeder zweiten Ampel absterben.

      Aus dem genannten Grund bekommt die XS auch ihren Anlasser zurück. Ich bekomm sie nur noch aufgebockt angetreten, lass sie also im Stau o.Ä. laufen. Bei der Dnepr brauch ich (noch) nicht absteigen.............
      Die Dnepr wird im Ganzjahreseinsatz genutzt (ja, bei Glatteis habe ich sie auch schon mal stehen gelassen) und die XS hat seit ein paar Jahren ein Saisonkennzeichen. Die nutze ich im Winter nicht mehr. Die hat schon genug bei mir gelitten. Ca. 115tsd Kilometer..........
      Ach ja: Ein ordentlicher Motor säuft nicht ab. Das verursacht nur der Benutzer.
      Gruß
      Kalle
      Kalle