M72 - Steckachse vorne greift nicht

      M72 - Steckachse vorne greift nicht

      Hallo zusammen,

      ​meine vordere Steckachse macht ziemlich Probleme, sie greift nicht im Gewinde der Gabel. War das letzte Mal schon eine ziemliche "Würgerei" die Achse ins Gewinde zu fummeln, ging nur zu zweit. Das Gewinde schein in Ordnung zu sein, aber die Achse findet den Anfang des Gewindes nicht. Es könnte sein, dass sich der rechts Gabelholm verkantet (nach außen weg dreht) oder dass das Gewicht des Vorderrades die Achse nach unter stehen lässt.

      ​Da ich bestimmt nicht der nicht der einzige bin, dem sowas simples passiert, freue ich mich über das Know-how.

      Beste Grüße aus Berlin


      lawsailor
      Stell erstmal fest, ob die Achse auch ohne Rad einwandfrei durchgeht und das Linksgewinde greift.
      Meist verkantet sich die Achse, sitzt nicht genau in der Mitte der Gewindeseite und muß mittels Kunststoffhammer etwas nachgeführt werden.
      [align=center][color=#ff0000][size=14]"I tried religion, meditation, even therapy... then I realized all I really needed was more horsepower. "[/color][/size][/align][align=center][size=12][color=#0000ff][b]10.Russenboxertreffen Siegerland 15.06.-18.06.2017 Koordinate 51.001765,8.002274
      diesmal 4 Tage wegen Feiertag[/b][/color][/size][/align]
      mmmhhh, scheint ein Standardproblem zu sein -ging tatsächlich immer nur zu zweit und so wie Ihr das beschrieben habt.

      ​Man könnte auch den vorderen Kippständer mal ausklappen(die untere Kotflügelstrebe der alten M72, sofern vorhanden). Hab ich noch nie benutzt, könnte aber helfen, weil dann die Tauchrohre gleichmäßig abgestützt werden.
      Ich habe meine neu hergestellte Achse etwas angefast,damit sucht sie sich selber den Weg. Bei wir war mal das M18x1,5 linksgewinde im Gabelholm am Anfang defekt(hat bestimmt der Vorbesitzer mit Hammerschlägen versucht einsetzen), habe dann eine Drehteil aus Chromo 42 mit Innen und außen gewinde hergestellt,seitdem ist das Radwechseln in Aleingang ein Kinderspiel.
      Langsames Reisen hat den Vorteil, dass die Seele Schritt halten kann
      Hallo M72 Treiber,
      ​kannst Du mal ein Bild von der Schraubseite Deiner neuen Achse einstellen. Ich hatte auch schon überlegt, meine Achse auf der Drehbank etwas zu überarbeiten, d.h. das Ende als Kegel zu drehen.
      ich habe mal Achsen hergestellt, aber an einer Maschine auch dieses Problem wenn diese nicht genau mittig sitzt. Werde wohl mal eine machen müssen, an der ein Ansatz vor dem Gewinde mit Kerndurchmesser als Führung sitzt.
      [align=center][color=#ff0000][size=14]"I tried religion, meditation, even therapy... then I realized all I really needed was more horsepower. "[/color][/size][/align][align=center][size=12][color=#0000ff][b]10.Russenboxertreffen Siegerland 15.06.-18.06.2017 Koordinate 51.001765,8.002274
      diesmal 4 Tage wegen Feiertag[/b][/color][/size][/align]
      Hab jetzt mal Lotte auf den vorderen Ständer gestellt (das ist die die untere Schutzblechhalterung bei den frühen M-72 und bei den alten BMWs).
      ​Siehe da: einmal kurz das Rad justiert und die die Steckachse greift -mehrmals ausprobiert war überhaupt kein Problem mehr. Der Ständer hat schon seine Berechtigung. Das beide Gabelrohre gleichmäßig abgestützt werden und auch recht gut das Verdrehen verhindert wird, fluchten die Aufnahmen ziemlich gut. Nur das Rad drückt nach unten, aber das ist nur noch eine Baustelle, die man ganz gut allein hinkriegt.
      Auch wenn der Lack abgeschrabbelt wird: Vorderständer benutzen (sofern vorhanden).

      LawSailor schrieb:

      Hab jetzt mal Lotte auf den vorderen Ständer gestellt (das ist die die untere Schutzblechhalterung bei den frühen M-72 und bei den alten BMWs).
      ​Siehe da: einmal kurz das Rad justiert und die die Steckachse greift

      wie hast du denn vorher das Teil aufgebockt ?

      Gruß Radi
      ich sammle auch Spannungsabfälle !!!
      Halo Radi,
      ​den Wagenheber setze ich am Rahmen in Höhe des vorderen Motorlagers an.
      Der Heberkopf passt genau zwischen Ölwanne und Auspuff durch
      VG
      LawSailor