Ostbock 2018

      Ich hatte noch ein klein wenig Pech und bin 10 Minuten vor dem einsetzenden Regen zuhause angekommen. :D
      Die Kabelbinder und das Isolierband haben die Telegabel am telegabeln gehalten. Ostbockimprovisation eben.
      Naß wurde ich am Veranstaltungsort nur durchs Schwitzen und beinahe durch Joes Ungeschicktheit ;) , was mich doch irritiert hat.
      Dank der Fürsorge von Thomas Rosenheims seiner lieben Frau Elke bin ich auch ohne Rückenprobleme und dickem Kopf auf der Heimreise mit den Schwaben gut unterwegs gewesen. Gin und Wodka sind einfach Teufelszeug.

      Danke an alle für die schöne Zeit. Dem Robert natürlich ganz besonders.
      Da lohnt immer wieder auch die weiteste Anreise.
      :thumbup:

      Gruß
      Es hilft nix mit Blinden lauter zu reden.
      Bin auch wieder gut Zuhause angekommen.

      War eine schöne Zusammenkunft. Vieleicht hab ich nächstes Jahr mehr Zeit.

      Dank an die Organisatoren.

      Grüße Jan
      War um 19.45 heile zu Hause. Die Rückfahrt mit der Schwabenbande war wieder sehr abwechslungsreich. ;)
      Vielen Dank Robert für die Ausfahrt über tolle Schleichwege.
      Freue mich schon auf nächstes Jahr!
      Viele Grüsse
      Axel

      Katerina schrieb:

      von dem wir uns heute nicht mal verabschieden konnte
      eine Gruppe mit Axel vornweg und später auch noch die Rieser sind mir jeweils in Rothenbruck entgegengekommen.
      naja ... immer das gleiche Elend mit mir ... um 5e ins Bett und dann viertel 12e erst wach geworden ...
      Wie zu erwarten: Handschuhe vom Armin immer noch im Rucksack ...
      2016er Aufkleber für Zimmi auch ...
      Totalversagen ... aber ich werds überleben ...
      glaub ich ... ^^

      Schön daß Ihr gut angekommen seid ...
      man sieht sich ...

      Robert schrieb:

      Totalversagen ...

      Na, na - wollen wir mal nicht so hart zu uns selbst sein! Der Körper braucht seinen Schlaf. Und es ist nichts schlimmes passiert. Alles gut!

      Freu mich auf das nächste Mal! :like:
      Artificial intelligence is no match for natural stupidity.
      Ich auch.

      Der Anlasser hat bei der letzten Tankpause nur sehr widerwillig die Guzzi angeschmissen.
      Ich habe die Solo gefleddert ...
      "Sich Sorgen machen ist wie ein Schaukelstuhl. Man ist zwar beschäftigt, aber man kommt nicht weiter." - Van Wilder
      *** Mausinator ***

      Dnepr MT11 "Toter Oktober" * Guzzi SP1000 Gespann "Rote Zicke"
      Wieder ein schönes Treffen.
      Intim und gediegen.
      So ein Transalpfahrer ;) meinte ich hätte ein Wrack.
      Noch ist es ein Russentreffen.
      Gruss
      doc
      FJ - Einfach Fahren :) - Langweilig :thumbsup:

      URAL - a bissel was geht immer :wacko: What would MacGyver do? ?(

      "... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Ural-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

      Warnung: Lesen gefährdet die Dummheit!

      Robert schrieb:

      um 13:00 Uhr machen wir 'ne Ausfahrt ...

      Scheppertreiber schrieb:

      die Ausfahrt (so ziemlich alle Promillewege zwischen Auerbach und Bayreuth)
      hier die Wegpunktliste der Ausfahrt ...
      ich hoffe es funzt ...

      Verpflegungshalt in Weiglathal > wo gelegen ?
      Entsorgungs-/Brandopferhalt (BOH) bei Funkendorf > wo gelegen ?
      Dateien

      Scheppertreiber schrieb:

      in dem ZIP ist ein XML-File
      also da drin ist eine
      Datei "Ostbock_2018_Ausfahrt.gpx",
      erstellt 26.09.2018 0:49 Uhr
      mit 121.648 Bytes Größe (im XML-Standard) ...
      die Inhalte können auch mit einfachen Texteditoren gelesen werden ...

      Scheppertreiber schrieb:

      wozu ist das ?
      gpx
      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
      Das GPS Exchange Format (GPX) ist ein Datenformat zur Speicherung von Geodaten (ursprünglich hauptsächlich
      GPS-Daten), das von der Firma TopoGrafix entwickelt wurde. Es basiert auf dem allgemeinen XML-Standard.
      Ein XML Schema beschreibt die Elemente und den Aufbau des GPS Exchange Formats.
      Als Dateiendung wird die Abkürzung .gpx verwendet.
      Das GPS Exchange Format ist ein offenes, lizenzfreies Format, das von jedem gebührenfrei verwendet werden darf.
      Es kann den Austausch von Geodaten zwischen verschiedenen Programmen erleichtern.
      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
      Garmin-Geräte verstehen u. a. dies Format ...

      Beim Öffnen mit bspw. RouteConverter
      routeconverter.de/home/de
      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
      RouteConverter ist ein kostenloses, nutzerfreundliches GPS-Werkzeug, um Routen, Tracks und Wegpunkte
      anzuzeigen, zu bearbeiten, anzureichern und zu konvertieren.
      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
      sieht man wie unten zu sehen ...
      auch kann dies Programm in andere relevanten 74 Geodatenformate umwandeln ...
      Bilder
      • sc_180926_0835.PNG

        359,12 kB, 1.163×836, 30 mal angesehen

      Robert schrieb:

      andere relevanten 74 Geodatenformate
      man sage mir welches Format ...
      ich werde versuchen zu liefern (wenns RouteConverter kann) ...

      ansonsten > topografix.com/gpx_resources.asp
      so, jetzt auch von mir noch eine Meldung. Nach dem Ostbock in 9 Tagen Süddeutschland rechteckig umzingelt. 1500 km. Fränkische Schweiz - Schwarzwald - Bodensee - Deutsche Alpenstrasse - Rosenheim

      Auch von uns noch einen herzlichen Dank an den Langschläfer Robert, und auch an den Stefan für die Organisation. War ja wirklich super. :thumbup:

      Und auch noch einen herzlichen Dank an den Schwabenstammtisch für die Einladung zum Klausurwochenende nach Bromatsreute. Sehr abwechslungsreicher Urlaub !!

      Thomas