Kombischalter Chang Jiang

      Bonner schrieb:

      Bleibt da, also nach'm Entgammeln, überhaupt noch was vom Schalter über?


      Bist Du des Wahnsinns? Das ist Patina! Nix Gammel :D

      Erstmal alle Würmer beseitigt, besonders klasse war der gedrehte Anschluß 56a und 31 an der Lampe.

      Robert schrieb:

      Klemme 4 - in D unbelegt - in China "kleines Blinkerfahrlicht"

      Hab ich erst nicht kapiert, bis ich das Blinkerobst in der Hand hatte und dachte Blöd.... aha das is es :thumbsup:

      Nu kommt ein anderes Thema, Krümmerrohre und Fischschwänze <X

      Gruß
      MM
      und das chillen nicht vergessen, wommmmm
      Moin Moin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MattenMeier“ ()

      MattenMeier schrieb:

      Hab ich erst nicht kapiert, bis ich das Blinkerobst in der Hand hatte und dachte Blöd.... aha das is es
      genau nachfolgendes:

      Robert schrieb:

      Abblend-/Fernlichtumschalter
      --------------------------------
      [...]
      Stellung III - ganz nach vorn - in D "Hauptlicht aus" - in China "kleines Blinkerfahrlicht"
      --------------------------------
      [...]
      Klemme 4 - in D unbelegt - in China "kleines Blinkerfahrlicht"

      Robert schrieb:

      Anmerkung dazu:
      - dieser Schaltplan berücksichtigt hinsichtlich der Beleuchtung die chinesischen Gepflogenheiten eines Gespannes
      -- Positionslicht am Motorrad vorne in beiden Blinker - (in D am Motorrad vorne nur einmal und nur in weiß zulässig)
      Quintessenz:
      in China gibt es nur Blinker am Zugfahrzeug/Motorrad - dies ist in D so nicht zulässig
      in China hat es in den Blinkern Zweifadenbirnchen drin
      - der schwächere Faden für (ich nenn es mal) "kleines Blinkerfahrlicht" - nur mit Positionslicht ist in D nicht zulässig
      - der stärkere Faden für den Blinker