Fahranfänger - Gespannbegeistert

      Fahranfänger - Gespannbegeistert

      Hallo zusammen und vielen Dank für die Aufnahme ins Forum!

      Ich heiße Julius (30), bin Ingenieur und komme aus dem Raum Regensburg. Ich mache gerade meinen Motorradführerschein (Spätzünder sozusagen) fast ausschließlich aus dem Grund dann mal eine Ural fahren zu können. Ich hoffe in diesem Forum hilfreiche Tipps zum Kauf einer guten Grundlage für ein sicherlich lange währendes Dauerprojekt bekommen zu können :thumbsup: .
      Freue mich schon auf das Forum und vl. sieht man sich ja mal irgendwo.

      VG
      Julius
      Heyhooh, Freund des Dreirades!

      Du musst ein Ingieneur der Marodik und Zerrüttungstechnik sein, so wäre der Drang zum Russen erklärbar.
      Es wird sich schon einWrack für dichfinden, lass dir blos nichts fahrbereites ,anmeldefähiges mit HU andrehen.
      :)
      Im Ernst, es gibt genug funktionstüchtiges zu kaufen, es muss nicht immer das grosse Leiden sein,daß zum Russen führt.
      Da wird nur öfter und lieber drüber gesprochen.

      Viel Freude an deiner Idee!

      Gruss vom Rhein!

      Guido
      Hallo Guido!

      :D Tatsächlich hatte ich gehofft etwas halbwegs fahrbereites zu ergattern. Die Probleme kommen dann schon von alleine. Ich weiß auch nicht woher das mit dem Hang zum Gespann kommt. Trotz aller Warnungen und Berichte über marode Technik strahlen die Dinger so etwas unaufhaltsames aus. Als würden sie einem verbieten anzuhalten bevor nicht auch das letzte Eck der Welt befahren wurde 8o .

      Viele Grüße
      Julius
      Servus Julius,

      willkommen im Wahnsinn! :thumbsup: Oder bei den einzig Normalen, such's Dir raus. :D
      Unaufhaltsam kann das Russengespann sehr wohl sein:
      - beim Zerstören des Nervenkostüms
      - beim Leeren der Portokasse, aus der man es zu finanzieren gedachte
      - im festen Willen, bald wieder einen Defekt zu haben
      - ...

      Spaß beiseite, man kann sogar sehr nette Menschen über dieses Hobby kennenlernen. Und es gibt sogar zuverlässig funktionierende Russengespanne.

      Grysze, Michael
      Artificial intelligence is no match for natural stupidity.
      Willkommen Julius. Aber sei gewarnt, Gespann fahren macht süchtig. Sieh die nur die ganzen Leute hier an, die sind auch alle vom Gespann - Virus befallen. Einmal damit angefangen, kann man nicht wieder aufhören. :D
      Moin Julius,
      junge Leute wie Du wollen Russengespann fahren ? :D ... oK, Nr. 2 neben Merlin :thumbup:
      ein Tipp : fahr zu Treffen und lerne die Leute kennen. Es lohnt sich :thumbup:
      Gruß in den Raum Regensburg, bin das einzige Mal mit der M 72 liegen geblieben , an der Straße unterhalb der Befreiungshalle. ... 8)
      Nur n Kabel lose. Seitenventiler, die überlegene Technik
      Thomas
      Hi Julius !
      Willkommen hier . Russengespann fahren ist eine Leidenschaft - die Leiden schafft , oder so . Wird für Dich sicherlich ein bleibendes
      Erlebnis sein . Fängt kanns harmlos mit einer Idee an . Viel Spass hier . Wie war der Spruch-eim Ingeniör ist nix zu schwer . :thumbup:
      Gruss Ron
      Der Virus - tückisch. Einige sind immun, andere werden ihn nie wieder los. Dazwischen gibt's praktisch nix...
      Artificial intelligence is no match for natural stupidity.
      Moin Julius,

      Julius schrieb:

      Trotz aller Warnungen und Berichte über marode Technik

      dann hänge ich auch noch ne Warnung an:
      Gespannfahren ist nicht Motorradfahren !
      Mein Freund (Mit 2. Vornamen auch Julius) verkaufte seine Ural an ein junges Mädchen.
      Die nahm 2 Wochen nach Kauf eine Kurve etwas zu optimistisch ..., der SW wurde abgetrennt und
      sie konnte froh sein noch beide Beine zu haben.
      Er selbst ist dann lange nicht mehr gefahren, kaufte sich dann doch wieder ein BMW R50 Gespann.
      1. Tour sollte es hinter mir über die Dörfer zum "Mittagstisch" gehen.
      In einer langsamen Kurve (30 Km/h) geriet er mit dem SW-Rad an den Bordstein ...
      Hand gebrochen, Gehirnerschütterung, Motorrad schrott.
      Und ich könnte noch viele solche Geschichten erzählen.

      Gruß Karsten
      Möönsch @Karsten, solche Geschichten gibt's zuhauf auch mit 2 oder 4 Rädern. Und beim Schach kann man sich die Finger brechen. :D
      Will sagen: Shit happens...
      Artificial intelligence is no match for natural stupidity.