SÜKO-Triotest Anleitung ?

      SÜKO-Triotest Anleitung ?

      Moin Ihr,
      gestern auf'm Flohmarkt habe ich diesen "Motortester" günstig erstehen können. :)
      Er ist soweit komplett, aber leider fehlt die Bedienungsanleitung.
      Das man da etwas über den Unterdruck/Brennraum ableitet, ist mir schon klar.
      Aber das Ding heißt ja "Triotest" und es ist auch ein Kabel mit Krokodilklemme dabei,
      welches am Manometer angeschlossen wird ... ?(
      Hat jemand von Euch vll. die Bedienungsanleitung für das Ding ?
      Oder kann mir jemand die Funktion genau erklären ?

      Danke und Grüße
      Karsten
      Bilder
      • DSCF9770.JPG

        377,98 kB, 879×1.083, 84 mal angesehen
      Allein als Deko schon ein Augenschmaus.
      Selbst wenn es Mumpitz sein sollte; guter Kauf!

      Gesehen,oder gar benutzt habe ich solch einen Apparillo noch nicht.

      Wäre aber an Berichten interessiert.
      Das gab es mal bei der Bundeswehr. Wurde wohl in den Anfangsjahren eingeführt. Ende der 70er wurde daran nicht mehr ausgebildet. Damit hat keiner, zumindest da wo ich war, gearbeitet. Diente nur noch zum Vorzeigen bei Materialappellen und ist , soweit ich mich erinnere, recht früh ausgesondert worden.
      Soweit ich das Ding verstehe ist es eine Manometer mit Glaskugelfunktion.


      Das Kabel geht ans Gehäuse,oder ins Gehäuse?
      Könnte es auch sowas wie einPotentialausgleich sein, vulgo Masseklemme?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bonner“ ()

      Ja von wegen Glaskugel ... ;)
      Wie das Ding funktioniert weiß ich schon mal:
      Ich Dussel, ich hätte ja auch gleich mal in meinen Trzebiatowsky gucken können!
      Der weiß alles (siehe Fotos).
      Aber an einer Anleitung wäre ich trotzdem interessiert, falls das also
      einer liest ...

      Gruß Karsten
      Bilder
      • DSCF9780.JPG

        399,63 kB, 1.725×574, 58 mal angesehen
      Ich würde mal beim Hersteller fragen
      SÜKO GmbH, Südd. KolbenbolzenfabrikRudolf-Diesel-Weg 2173054 EislingenDeutschland

      Ich habe für einen SUN 1020 Tester kostenlos eine Kopie der Bedienungsanleitung bekommen.
      Kalle
      Triotest
      Triaxiale Ableitung nach Einthoven.
      FJ - Einfach Fahren :) - Langweilig :thumbsup:

      URAL - a bissel was geht immer :wacko: What would MacGyver do? ?(

      "... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Ural-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

      Warnung: Lesen gefährdet die Dummheit!

      Kalle schrieb:

      Ich würde mal beim Hersteller fragen
      SÜKO GmbH, Südd. KolbenbolzenfabrikRudolf-Diesel-Weg 2173054 EislingenDeutschland

      Ich habe für einen SUN 1020 Tester kostenlos eine Kopie der Bedienungsanleitung bekommen.


      Danke Kalle!
      SÜKO gehört anscheinend jetzt zu Mahle und ich finde nicht mal eine E-Mail, da sehe ich schwarz ...
      SUN ist ja heute noch in dem Bereich tätig und man kann bei technischen Problemen mit den alten Geräten
      dort sogar anrufen.
      Ich setze ja auf Bosch ... :)
      Bilder
      • MOT 200 1.jpg

        378 kB, 1.112×1.116, 39 mal angesehen