Bilder zum Frankenstein

      HybschesHöbelchen, also wenn man auf 70 er Jahre Hippiekram steht.
      Eigentlich ja optisches Kulturerbe, obwohl mir die dreimetrige Sissybar mit Fähnchen und Fuchsschwanz abgeht. Kann bestimmt im Retro-Shop erwerben, als NOS. :)
      Stilsichere Fahrer wählen ein Outfit aus ungewaschener Nietenhose mit ordentlich Schlag unten, wildlederne Fransenkutte und buntem Stirntuch.
      Dann noch silberne Sporen an die Jesuslatsche dübeln und von Summerwine träumen.

      Hat dein Onkel(?) doch gut getroffen!

      Gruss!

      Guido
      Hat was. Bitte nicht originalisieren, davon gibt es hunderte. Ist einfach ein Stück Zeitgeschichte und ein Einzelstück.
      Erinnert mich an mein erstes Motorrad so ca. 1972: BMW R51/3 mit 600er Motor, 36 Liter Tank in knalligem Orange,
      Krickerl (Rennlenker), selbstgebautem Cockpit und englischen Krachtüten...
      Für einen Puristen furchtbar, war damals voll in.
      Erich
      Vorn sind nicht nur die Blinker MZ, es ist die Gabel incl. Vorderrad, Lampe und Armaturen.
      Der Rahmen könnte tatsächlich mal BMW gewesen sein. Die hinteren oberen Rahmenrohre, bzw., das was davon noch da ist
      sind nicht K750, BMW-Hauruck-Rahmen oder M72. Die Schwinge und das Rahmenheck sind selbst gebaut, unter Verwendung von Dnepr-Teilen.
      Hammer ist aber der große Hoske-Tank. Für diese Tanks werden echte Preise aufgerufen, unter 800€ geht da selten was.
      Danke für eure ehrliche Teilnahme. Ich hab ja noch mehr Bilder nur keine Ahnung wie ich die alle hier rein bekomme als ganzes. Der Rahmen ist glaube ich kein BMW. die hatten 39 noch keine Schwingen oder? Das ende des Rahmens ist irgendwie von irgendwas. Hatte aber TÜV. Die Schwinge sieht mir sehr modern aus. die originalen ob Russe oder BMW waren doch rund am Gehäuse oder? Ich fange mal vorne an. Komplette Telegabel mit Lenker TS 250 Rad ETZ 250 Elektrik selber gebastelt, Lampe ETZ50,
      Luftfilterkasten Eigenbau, Sitzbank voll der Horror, in dem Blechkasten Sitz tatsächlich der Regler. Kotflügel hinten ist von einer Jawa. aber das Ding fuhr. Der Motor ist wohl Überholt und der TÜV war immer ohne Mängel bis 2014 dann wurde mein Onkel Krank. Habe erst mal eine Batterie bestellt und will sie zum laufen bekommen. Dann soll es ein Bobber werden . Ich finde diese Art von Motoren geil. Was soll das für ein Tank sein? hab schon selber gegoogelt aber nix gefunden...
      Bilder
      • 20181009_111648 (2).jpg

        358,42 kB, 1.300×632, 178 mal angesehen
      Coole Karre - nix schlechtreden lassen :thumbsup: Es gab bei uns viele Eigenbauten - in einer Zeitschrift war sogar mal ne "BMW" G/S drin - Eigenbau aus alten Zeiten . . . Wär schön wenn Du mal ne Seitenansicht reinsetzen könntest um den Rahmen mal zu sehen , manchmal wurde sowas auch nur um einen originalen Steuerkopf herum neu gebastelt . . . Ein guter Bekannter hat auch eine R 71 welche mit Russenteilen am Leben erhalten wurde da waren auf der Kurbelwelle ein BMW- und das andere ein Russenpleuel Zurückbauen würde ich da erstmal nichts :!:

      Grüße aus McPomm
      Der Rahmen am Steuerrohr scheint wirklich umgebaut worden zu sein. ich setze mal Bilder rein. Kann man auch mehrere Bilder ein setzen oder geht immer nur eins ? Komme noch nicht so ganz klar hier :S.
      Woher kommst du aus MeckPom cattleman?
      Bilder
      • 20181027_131002 1.jpg

        364,21 kB, 1.200×583, 172 mal angesehen