2006er Ural Wolf

      Nächste Runde
      Bilder
      • kl_image006.jpg

        99,39 kB, 548×730, 40 mal angesehen
      • kl_image007.jpg

        124,5 kB, 548×730, 39 mal angesehen
      • kl_image008.jpg

        119,81 kB, 548×730, 38 mal angesehen
      • kl_image009.jpg

        124,69 kB, 548×730, 36 mal angesehen
      • kl_image010.jpg

        95,29 kB, 548×730, 36 mal angesehen
      noch ne Runde
      Bilder
      • kl_image011.jpg

        78,86 kB, 548×730, 33 mal angesehen
      • kl_image012.jpg

        110,18 kB, 730×548, 32 mal angesehen
      • kl_image013.jpg

        84,32 kB, 548×730, 33 mal angesehen
      • kl_image014.jpg

        83,81 kB, 548×730, 31 mal angesehen
      • kl_image015.jpg

        30,55 kB, 548×730, 33 mal angesehen
      die letzten...

      Vielleicht sagt ja auch der Nummernsalat dem ein oder anderen was zu tatsächlichem Baujahr, oder Motorenbaureihe was, bin fUr jegliche Info dankbar.
      Bilder
      • kl_image016.jpg

        78,48 kB, 548×730, 37 mal angesehen
      • kl_image017.jpg

        77,81 kB, 730×548, 39 mal angesehen

      Dyo schrieb:

      tatsächlichem Baujahr
      Modelljahr ...
      inspiriert von de.wikipedia.org/wiki/Fahrzeug-Identifizierungsnummer
      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
      XSE = Welt-Herstellercode = XS–XW = UdSSR = KBA-Schlüsselnummer 9306 - URAL (SU)
      812370 = fahrzeugbeschreibender Teil = Modell 8.123-70 (meine Vermutung)
      Y = Modelljahrescode = 2000
      0207531 = fortlaufende Nummer = 0207531
      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
      ich lasse mich gerne belehren ... ^^
      Hallo Dyo,
      was das Baujahr betrifft, schätze ich die Maschine auch älter. Den großen runden Luftfilterdeckel gab es nur bei den ersten Baujahren. Bebilderte Typenbeschreibungen zeigen oft schon ab Bj. 2004 einen großen flachen und runden Luftfilterkasten.
      Sieht meiner Maschine sehr ähnlich.
      Die Gummiteile gibt's beim Ural Händler um die Ecke oder bei Ural Hamburg. Die Brembo Teile hab ich auch an neueren Retro- Gespannen gesehen. Das sollte keine Mangelware sein.
      Gruß
      Stefan
      Hallo Dyo,
      Robert hat recht mit seine Analyse der Fahrzeug-Nr.
      Deine Wolf ist 2000 in Irbit gefertigt worden.
      Die Gabel deiner Maschine ist die originale russische Gabel. Eine Umrüstung auf die aktuellen Retrogabeln ist sicher nicht möglich, da die heutigen Rohre in der oberen Gabelbrücke keinen konische Einspannung haben.
      Wenn du weitere Unterlagen brauchst schreib mir eine PN.

      Gruß vom Dietmar aus Dresden
      (der mit dem Wolfgespann)