Einweisung in die Heilanstalt, oder noch zu gesund?

      Bibri (scheinbar) schrieb:

      OK. Erstens ist schlechte Qualität relativ, zweitens braucht man nur eine Werkstatt, wenn man selbst nichts kann ...


      :thumbsup:

      Man könnte manchmal glauben das ist hier ein Amiforum, so wie die Russen hier schlechtgeredet werden... ;)
      Evtl. hat mancher auch Angst das du ihm gute Teile wegkaufst!
      Wer mit den alten Karren im Jahr 10000 Km oder mehr fährt, der bleibt halt schon mal liegen.

      Ich kann bestätigen das du dich beim Russen von 100Kmh Dauerspeed verabschieden mußt!
      Und davon preisgünstig und bequem Motorrad zu fahren!
      Selber schrauben muß gehen, sonst wirds noch teurer.
      Kommt das nicht hin, unterstütze ich die Tips von Ego.

      Wenn schon teurer Oldstyle und zuverlässig, dann sowas... :D

      boxerschmiede.de/

      My2cent :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Komma“ ()

      @ Dyo,
      wer weiß aus welcher Zeit die Konstruktion stammt u. dementsprechend fährt u. das Ding regelmäßig wartet wird damit schon glücklich.
      (meistens..... Ausnahmen bestätigen die Regel, gibt aber auch Leute die alles kaputt kriegen.....)

      Ich fahre jetzt z.B. ein Jahr damit fast täglich "spazieren" u. hatte (toi, toi, toi) noch keinen Ausfall oder Defekt. Zufall...? Eventuell..... oder auch nicht. :?:
      Im Schein stehen 105 km/h Vmax..... das mute ich mir u. der Ural aber ganz sicher nicht zu.

      Mir reicht der Russe im übrigen so, wie die Irbiter ihn geschaffen haben. Herrlich unperfekt. :thumbup:

      vgtlndr schrieb:

      Und zu überforderten Endantrieben :D

      Kann ich bisher nicht bestätigen. Mein EA ist recht alt (noch vom Vorbesitzer, mit kyrillischen Zeichen neben dem Flugrost auf den Lagerschalen) und funktioniert immer noch ohne Karies o.ä., geschenkt hab ich ihm nur wenig...
      Artificial intelligence is no match for natural stupidity.

      timedrifter schrieb:


      wer weiß aus welcher Zeit die Konstruktion stammt u. dementsprechend fährt u. das Ding regelmäßig wartet wird damit schon glücklich.
      (meistens..... Ausnahmen bestätigen die Regel, gibt aber auch Leute die alles kaputt kriegen.....)

      Ich fahre jetzt z.B. ein Jahr damit fast täglich "spazieren" u. hatte (toi, toi, toi) noch keinen Ausfall oder Defekt. Zufall...? Eventuell..... oder auch nicht. :?:
      Im Schein stehen 105 km/h Vmax..... das mute ich mir u. der Ural aber ganz sicher nicht zu.

      Mir reicht der Russe im übrigen so, wie die Irbiter ihn geschaffen haben. Herrlich unperfekt. :thumbup:


      Eben und das habe ich bei den Käfern auch festgestellt, zwar passt der Slogan, dass er immer läuft schon, allerdings die meisten davon haben gesoffen und gesifft wie Hulle, Bei mir waren sie trocken und akzeptabel im Verbrauch. Man musste halt nach der Asu erst wieder einstellen was die Deppen verstellt hatten. Aber das ging ja mit Prüflampe und Schraubenzieher sowie tauglichem Gehör ganz flott auf dem Parkplatz vor der Werkstatt.
      Wobei wenn ich so alles auswerte, was ich in den letzten Tagen gelesen habe, zieht es mich fast eher zu den Chinesen.

      Mal sehen ob sich mal ne Testfahrt findet, Solo wie auch Gespann.

      lamento schrieb:

      ... wohl auch nur weil die Chinesen - Fahrer sich noch nicht geäußert haben.


      Nein, wenn ich das ganze eh erstmal noch als Zusatzgefährt sehen muss, da es mir für viele Fahrten die ich habe nicht planbar genug ist, zudem wirklich sehr entschleunigt.
      Dann kann ich auch gleich nen SV mit 26PS nehmen. Soweit wie ich bislang überblicke bekommste die von Ural nur noch sehr alt und teuer.
      Chinesen hingegen gibts ja Altneu als SV noch beim Händler, folglich besteht da die Chance auf was relativ günstiges eher.
      OK, ne Ural mit SV ist dagegen wahrscheinlich weitestgehend durchrepariert, aber das mache ich lieber langsam selbst und lerne den Bock so innen wie aussen kennen über die ersten Jahre.

      Habe gewerblich noch Hanomag F75 mit knappen 80PS gefahren, als sonst schon alle Daimler Varios mit Direkteinspritzer oder teils schon 814er hatten.
      Mir reichte ein Bulli mit 40PS Motor aus...
      Mit Macken am Gefährt komm ich klar, das Gefährt muss ja auch mit meiner Einer leben, und glaub mir der Typ hat echt ne Schramme weg.

      lamento schrieb:

      . wohl auch nur weil die Chinesen - Fahrer sich noch nicht geäußert haben.

      ...na, na, na...dann scroll mal etwas hoch.

      Ich kann den Schinesen SV nur wärmstens empfehlen - von der bestechenden Optik mal ganz zu schweigen :)

      Gruß Lienhard changjiang-cj750.de
      Hi Dyo
      Ich fuhr F 76 gewerblich , und privat F 35 immernoch . Aber is ja kein Hanomagforum . Trotzdem schön mal was davon zu hören .
      Lass Dich ganz einfach auf die alte Technik ein und stell Dir nicht so viele Fragen . Hast ja sogesehen ein wenig Vorbildung . Wer viel fragt , wird weit gewiesen .
      In diesen Sinne , viel Spass , Ron

      Dyo schrieb:

      Chinesen hingegen gibts ja Altneu als SV noch beim Händler

      Wo gibts die denn noch?

      Dyo schrieb:

      Soweit wie ich bislang überblicke bekommste die von Ural nur noch sehr alt und teuer.

      Kein Wunder! die Chinesen haben angefangen, als die Russen (IMZ) aufgehört haben.

      Dyo schrieb:

      Dann kann ich auch gleich nen SV mit 26PS nehmen.

      Der K750 / Dnepr12 - Motor hat auch 26PS.

      Zum E-Starter:
      Was der Fuß nicht startet, soll die Hand nicht lenken. ;)
      Seit wann gehen Signaturen wieder? Geht ignorieren auch wieder?
      Mal sehen was die Zeit bringt, aber eins weiss ich:
      Hier sind soviele Bekloppte unterwegs, da fühlt man sich doch gleich wohl.

      In diesem Sinne werdeich hier erstmal nur die Infos suchen, die ich für die Wolf brauche und nachher mal mit Gernot telefonieren, wegen der Wolf. Meiner Einer dann später, wenn ich eines habe um ein Ziel umzusetzen, dann ist es Zeit.

      Dyo schrieb:

      Hier sind soviele Bekloppte unterwegs, da fühlt man sich doch gleich wohl.

      Das geht nicht jedem "Neuling" so.
      Einige wurden schon in den Vervolkungswahn getrieben. ;)
      Seit wann gehen Signaturen wieder? Geht ignorieren auch wieder?