Welche Nabe passt wo...

      Welche Nabe passt wo...

      Hallo Leutz

      Wer kann mir sagen welche Naben alternativ zu den Dnepr Vollnaben ohne großen Umbau oder wechsel der Bremsbeläge passen?
      Ich hab gelesen das die Ural Halbnaben (Kronkorken) passen sollen, stimmt das?
      Passen die Naben/Räder der neuen Urals?
      Ich möchte mir ein paar Wechselräder mit Straßenreifen zulegen.

      Danke und Gruß
      Ist Dir bekannt, daß man im Netz auch nach gängigen Antworten suchen kann? Damit die gleiche Frage nicht wieder und wieder und wieder gestellt wird? Was glaubst Du wie lustig es ist, wenn jeden Tag einer mit der zündenden Idee kommt die Dnepr Naben gegen Ural Naben zu tauschen und fragt ob das denn auch paßte. Wo doch schon seit Äonen bekannt ist, daß die Ural Trommel DIE Alternative zur Dnepr Nabe ist, schon weil die gekröpften und gerne brechenden Speichen damit wegfallen. Und täglich grüßt das Murmeltier!

      Shikamaru wrote:

      daß die Ural Trommel DIE Alternative zur Dnepr Nabe ist,

      Gefragt war nach Halbnaben.
      Die passen grundsätzlich auch (eigentlich). Es gab mal einen wortkargen Händler, der zu den Halbnabenrädern, die für Dnepr-Betrieb vorgesehen waren, die erforderlichen Zwischenringe mitlieferte, um ein Schleifen der (Ural-)Bremstrommeln an der (Dnepr-)Bremse zu vermeinden.
      @Komma
      Interessanter Vergleich.
      Ausser Langeweile fällt mir nichts zum täglichen Radwechsel ein.
      FJ - Einfach Fahren :) - Langweilig :thumbsup:

      URAL - a bissel was geht immer :wacko: What would MacGyver do? ?(

      "... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Ural-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

      Warnung: Lesen gefährdet die Dummheit!

      eGo! wrote:


      Gefragt war nach Halbnaben.


      Hmmm ja eigentlich eher nein, wenn man genau lesen tutet.

      Komma wrote:

      Hallo LeutzWer kann mir sagen welche Naben alternativ zu den Dnepr Vollnaben ohne großen Umbau oder wechsel der Bremsbeläge passen?


      Das war der grundlegende Frageteil, da die Bedingung hier "ohne großen Umbau oder Belagwechsel" zur Dnepr Vollnabe ist gibt es nur die Ural Vollnabe als Alternative. Und das findet man sogar über Google mit passenden Antworten - da schon tausendfach durchgekaut.

      Komma wrote:


      Ich hab gelesen das die Ural Halbnaben (Kronkorken) passen sollen, stimmt das?Passen die Naben/Räder der neuen Urals?


      Hier wird nurnoch eine Bestätigung des Hörensagens erwartet, die echte Frage war aber schon oben. Und ja, hier werden die Halbnaben erwähnt aber auch die Scheibenbremsnaben der aktuellen Ural.

      Grundsätzlich kann man alles irgendwie passend machen, die Frage ist dabei nur wieviel Umbauarbeit man bereit ist zu investieren. Um z.B. Bremssattelhalter herzustellen, und...und...und...
      Natürlich hab ich vorher die Suche bemüht!
      Ich hab aber keine konkreten Antworten gefunden, sonst hätte ich nicht gefragt.

      ..und das die Bremsfläche der Kronkorkennaben genauso breit ist wie die der Dnepr.
      ...und das die Uralnaben häßlich sind aufner Dnepr.
      ...und das immer wieder das selbe gefragt wird, wie im Ölfred.
      Jede Menge sachdienliches.



      Alles kla Shikamaru? ^^