Neuer Vergaser K302 - tropft ständig nach

      Neuer Vergaser K302 - tropft ständig nach

      Hallo

      ich habe meine K 750 mit neuen Vergasern K 302 nachgerüstet und habe ein Problem.
      Der linke Vergaser tropft ständig nach, es ist nicht der Schwimmer oder eine undichte Schwimmernadel, das Benzin tritt im mittleren Bereich des Vergasers aus.
      Ich habe schon alle Schrauben kontrolliert und nachgezogen, solange bei geschlossenen Benzinhahn sich noch Benzin in der Leitung befindet, tropft es ständig aus dem Vergaser, nicht viel aber immerhin genug, um unangenehm zu sein. Man kann die Austrittsstelle nur sehr schwer lokalisieren. Hat jemand eine Idee?
      Vielen Dank
      Jochen
      Sind die Vergaser wirklich neu? Bei meinen K301( schräg liegende Schwimmerkammer,) gibt es nach wirklich langer Laufzeit schon mal einen Riss in der scharfen Ecke zwischen Becher und Korpus. Bei dir wird es so sein, dass du die Schwimmernadel im Deckel einschleifen musst.
      Gruß von einem Jochen zum andern
      ps
      um das letztere zu überprüfen kannst du den Deckel mit dem Schwimmer abnehmen, den Schwimmer mit der Nadel in den Deckel einsetzen und umgedreht gegen das Gewicht des Schwimmers von unten in den Schlauchanschluss hinein pusten

      Post was edited 1 time, last by “einyeti” ().

      Hallo Jochen,
      ich komme eben aus der Werkstatt und habe noch nachgeschaut.
      Es ist so, dass eine Dichtung einen feinen Riss hat, den man im ausgebauten Zustand nur sehr schlecht sieht.
      Beim Anziehen der Schraube vergrößert sich der Riss durch das ausgeübte Drehmoment und der Kraftstoff tritt aus.
      Also alles im grünem Bereich, Vergaser ist dicht.
      Vielen Dank für deine Info
      Gruß aus Halle von Jochen