Neue Heimat für Olga , Gründung Stefan Richter S.L. , sidecartours in Teneriffa

      Neue Heimat für Olga , Gründung Stefan Richter S.L. , sidecartours in Teneriffa

      New

      Hallo meine Freunde des russischen und fernöstlichen Schwermetalls.

      Obwohl ich lange nichts habe hören und sehen lassen von mir war ich nicht ganz untätig.

      Die ganze Brillenverkauferei und das Schönreden bunter Kontaktlinsen vor jungen Damen die wissen wollten ob diese bunten Linsen auch zu ihren Schuhen passen ging mir fürchterlich auf´n Sack.

      Ich hab mich entschieden und werde Unternehmer.

      Was liegt näher als zu machen was einem Spass macht (z.B. Gespannfahren ) und sich dafür obendrein noch bezahlen zu lassen.

      Hier auf der Insel werden Touren angeboten auf den unmöglichsten Fahrzeugen um den Touristen die Insel zu zeigen und Ihnen einen Hauch von Abenteuer und Erlebnis zu geben.

      Also was liegt näher für mich als ebensolches anzubieten.

      Das neue Heim für Olga (sie bleibt mein persönliches Spassfahrzeug und wird somit vom Geldverdienen verschont bleiben) und Ihre Geschwister ist schon vorbereitet.

      Eine schöne Werkstatt mit Hebebühne und Drehbank und Platz zum Ausbreiten von Einzelteilen auf Werktischen sind kurz vor der Vollendung.

      Am Dienstag kommen zwei CJ750 , brandneu , die den ersten Schritt zu einem Fuhrpark bilden.

      Hier schonmal die ersten Fotos.

      Die Werkbank an der Wand hat 3.60m Länge.

      Als Drehbank kommt ein Exemplar der Firma Optimum mit Ø 250mm und 550mm Spitzenweite.

      stuermer-maschinen.de/marken/o…rn-tu-2506-400-v-3425003/

      Die Stichelschleifmaschine aus dem gleichen Haus

      stuermer-maschinen.de/marken/o…ptigrind-gh-20-t-3100125/

      Das ganze wird ergänzt durch eine Bügelbandsäge

      maquinaria10.com/sierras-cinta…-sierra-cinta-sq-m13.html

      (Ich hatte einfach die Schnauze voll für Dreharbeiten zweifelhafter Qualität einen Haufen Geld auszugeben , jetzt drehe ich den Spiess um!)

      Ich halte euch auf dem Laufenden.

      Gruss

      Stefan
      Images
      • Hebebühne 1.jpg

        288.26 kB, 900×1,200, viewed 59 times
      • Hebebühne 2.jpg

        285.5 kB, 900×1,200, viewed 57 times
      • Hebebühne 3.jpg

        293.7 kB, 900×1,200, viewed 60 times
      • Tisch für die Drehbank.jpg

        235.47 kB, 900×1,200, viewed 56 times
      • Tisch für die Stichel und Fräserschleifmaschine.jpg

        280.72 kB, 900×1,200, viewed 58 times

      New

      Servus Stefan!

      Ist ja echt eine coole Idee. Du fährst dann also Touris über die Insel? Oder darf man auch selber fahren? ;) War die letzten Jahre öfter auf Teneriffa und finde die Insel echt toll, zum Moped fahren und auch sonst ein kleines Paradies.
      Viel Erfolg mit den Chinesen! ;)

      Grysze, Michael
      Artificial intelligence is no match for natural stupidity.

      New

      Dirk
      Hier in Spanien gab es noch einen Händler der die Dinger zugelassen bekommt. Das Zulassungsdatum meiner beiden neuen ist der 28/03/2019.

      Sobald ich rauskriege wer der Gutachter für das H-Kennzeichen war werde ich den Mann hier einfliegen lassen wenn ich weitere vielleicht aus China kaufe.

      Natürlich ist der SV intensiv in der Wartung und Pflege , aber ist zweiffellos schöner und klassischer als ein neues Ural-Gespann.Meine Absicht ist , das der Kunde wirklich das Feeling bekommt in einer anderen Epoche zu fahren.

      Deswegen werden alle Maschinen sagen wir mal "thematisch" aufgepeppt. Die eine die kommt ist schwarz mit Pinstripes und viel Chrom , die andere ist feldgrau mit Packtaschen . Der Fahrer (aka ich allein am Anfang) ) wird entsprechend ausstaffiert damit er dazupasst. Das gehört zur Show.

      Später kommen dazu eine in Saharabeige und eine in PLAgrün. Der nächste Plan ist eine Ratbike die an MadMax erinnert. Wenn es soweit ist habe ich natürlich Mitarbeiter. Junge Damen und Herren mit Moppedführerschein und Drang zur Verkleidung gibt es hier zuhauf. Die Bereitschaft sich die Pfoten zu verölen wird voraussgesetzt , da die Mitarbeiter natürlich auch die Wartung übernehmen. Meine Werkstatt hat ein Badezimmer mit Dusche und einen Umkleideraum damit der Mitarbeiter natürlich in seiner zivilen Kluft zur Arbeit erscheinen und am Ende eines Arbeitstages sich den Staub aus allen Körperöffnungen entfernen kann.

      Leider kann ich die Moppeds nicht an Selbstfahrer vermieten , da für eine "Rent-a-Mopped"-Lizenz 60.000€ als Kaution verlangt werden von der Behörde. Sollten sich allerdings Du oder andere Foristi hier einfinden , könnte man über ein "kurzfristiges Arbeitsverhältnis" sprechen.

      GrussStefan

      New

      Thomas

      Ich hab zwar nicht vor eine Kradschützenkompanie aufzubauen , aber dein Vorschlag ist nicht abwegig.

      Teneriffa wird oft und gerne von Filmteams als Drehort ausgewählt (Fast+Furious , Clash of Titans .....) .

      Wenn die Produzenten und Requisiteure mitkriegen das hier meine Moppeds unterwegs sind könnte es durchaus sein das die eine oder andere ins Kino kommt. In so einem Fall holt das Mopped in vier Drehtagen seinen Kaufpreis wieder rein. :D

      Gruss

      Stefan

      New

      Hallo Lothar !

      Vielen Dank , Du bist herzlich eingeladen. (Alle anderen natürlich auch)

      Wie ist deine Erfahrung mit dem 30er Einbereichsöl ? Es ist ja spottbillig da es in alle Kompressoren gekippt wird.

      (Sag es mir über den privaten Kanal , sonst machen wir hier den 255sten Ölthread auf)

      Gruss

      Stefan

      PS.: grau , vielen Dank !

      New

      eGo

      Natürlich ist das Erstzulassungsdatum laut Papieren 1960 und 1963. Die Maschinen wurden aber am 28.März dieses Jahres zugelassen vom Händler. Mit H-Kennzeichen.

      Gruss

      Stefan

      New

      Hatte auch mal genug von Zähnen und wollte in die Uralbranche einsteigen. Gibt ja im ganzen Kreis nichts. Habs dann gelassen. Mit der Kernkompetenz verdient man einfacher sein Geld.
      Viel Erfolg
      doc :thumbup:
      FJ - Einfach Fahren :) - Langweilig :thumbsup:

      URAL - a bissel was geht immer :wacko: What would MacGyver do? ?(

      "... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Ural-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

      Warnung: Lesen gefährdet die Dummheit!

      New

      Superdoc

      Also Moppeds zu verkaufen und den Kunden dann mit Garantieleistungen und Ersatzteilen zu dienen hatte ich nicht im Sinn. Der Markt dafür müsste auf dieser Insel buchstäblich von Null auf erschaffen werden.

      Meine Branche ist nicht "Ural" sondern "Abenteuer". Der Kunde zahlt nicht fürs fahren sondern dafür sich mal zu fühlen wie Indiana Jones oder wenns beliebt wie beim Angriff auf Tobruk.

      Gruss

      Stefan

      New

      thomas Rosenheim wrote:

      ich stelle mir grad vor, wie in der Caldera vom Teide mit zahlungskräftigen Statisten der Rommel-Feldzug nachgestellt wird.

      Thomas


      Das ganze Zentrum der Insel ist Naturschutzgebiet. Wenn Du nur 5 meter mit einem Kfz die Strasse verlässt und "oh graus" dabei eine Eidechse überfährst oder eine von
      diesen
      4.bp.blogspot.com/-5N89pOwQFpo…ojos+al+pie+del+Teide.png

      über den Haufen fährst , dann behandeln dich die Behörden schlimmer als hättest Du einen Pottwal harpuniert. :D

      Gruss

      Stefan

      New

      Gilt die Begründung "zu Forschungszwecken" , bei Eidechsen und Gemüse nicht?
      Im EU-Wahljahr hat es bestimmt Erfolg, seinen brüsselentsandten Abgeordneten derlei Fragen zu fragen.
      :)

      Mit besten Erfolgswünschen zur Firmengründung!
      Auf das es ein Imperium werde!

      New

      Hi Askari
      Wünsche DIr viel Erfolg mit deiner Geschäftsidee .


      Bonner , jetzt biste aber plötzlich alt geworden 8o .

      Gruss Ron