M72 Gabel - Feder hat Spiel (Gabel mit aussenliegender Feder)

      M72 Gabel - Feder hat Spiel (Gabel mit aussenliegender Feder)

      New

      Abend Gemeinde,

      hab in den letzten Tagen an einer M72 Gabel herumgebastelt (neues Lenkkopflager eingebaut, Dichtringe neu):

      > Motorrad aufgebockt > Vorderrad runter

      Hab dann probiert ob die Gabel auch fest ist oder sich die Holme Event. drehen lassen (Spiel haben). Die rechte Seite lässt sich nur mit Kraft nach oben drücken, denke mal, die Seite passt (ist auch fest)
      Die linke Seite macht mir aber Sorgen. in eingebauten Zustand lässt sich der Holm mit relativ wenig Kraftaufwand ca 1 cm nach oben drücken. Auch nach links+rechts ist der Holm drehbar
      Mir kommt vor, als würde die Feder nicht richtig in der unteren Federaufnahme sitzen (Event. nicht richtig eingedreht sein).

      Mein Problem ist, dass die Feder in der Federabdeckung zwar drinsteckt, sich drehen und ca 1 cm nach oben ziehen lässt (Feder lässt sich aber nicht aus der Federabdeckung rausdrehen) Hier hab ich mal ein Bilder der beiden Federn (sind noch in der Federabdeckung eingedreht). Ist hier was falsch? Die Feder muss sich doch aus der unteren Federaufnahme und Federabdeckung rausdrehen lassen??

      Vielen Dank

      Gilbert
      Files
      • M72Gabel.jpg

        (1.76 kB, downloaded 65 times, last: )

      New

      MT12K750 wrote:

      ein Bilder
      54 x 29 Bildpunkte ...

      BTW: weg mit der Verkleidung ... dann sieht man was da los ist ...
      die unteren Verkleidungen 7208124 sind lediglich mit einer Sicke auf den Überwurfmuttern 7208219 befestigt ...
      Images
      • M72_Telegabel_Federlager_unten_2.jpg

        315.61 kB, 1,000×730, viewed 19 times
      • M72_Telegabel_Federlager_unten_1.jpg

        382 kB, 1,198×606, viewed 20 times