Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ural Dnepr Net - Forum (closed - geschlossen) # neu > ural-dnepr.net/wbb/. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kilt2302

unregistriert

41

28.09.2010, 14:32

tail @Feldgrau:

Achso....ok...ich kenne den Hänger noch nciht so im Detail und dachte es handelt sich um eine durchgehende runde Achse...

Somit ist der ja dann zulassungsfrei, nciht wahr??

Hast aber nen Wiederholungskennzeichen und Beleuchtung dran, oder??
Hast Du mal nen Bild von Deinem??

42

28.09.2010, 14:55

@kilt, ja die achse ist nur an der radaufnahme rund. der rest ist eckig und macht die sache daher recht einfach. siehst du aber alles wenn du den anhänger vor dir zu liegen hast. kennzeichen muß hinten sein und beleuchtung auch(nur schlußlicht). normalerweise müssen die räder auch abgedeckt sein (schutzbleche) wie schon beschrieben, habe ich eine separate bat. im fach vorn am anhänger. was du dir auf jeden fall noch besorgen mußt ist eine kugelkopfklaue.(passend halt zur anhängerkupplung)

(wie du siehst ist der anhänger auch gelände erprobt :thumbup: )

der DEKRA männe meinte noch zu mir, ich sollte mir den gesetzestext ausdrucken und mitführen. bist du immer auf der sicheren seite bei einer kontrolle.
»Feldgrau« hat folgendes Bild angehängt:
  • SG102962.JPG

43

30.09.2010, 10:59

Ich baue auch gerade einen Anhanger,
deshalb die bitte wer hat einen schweizer Anhänger zulassungsfrei (gleiches Nummernschild Gespann und Anhänger)
und kann mir Foto vom Gespann mit Anhänger und kopie der Papiere per Pn oder Email senden zwecks vorlage bei der Dekra.

44

30.09.2010, 17:17

@sandsturm, welche papiere hättest du denn gern? da wird sich wohl keiner melden, denn ein schweizer infanteriekarren bj. 1939, der betriebs- und zulassungsfrei gefahren werden kann, wird keine papiere haben. (max. ein typenschild)

besser ist du gehst erst zur DEKRA und sprichst dort vor, dass ersparrt dir eine ganze menge ärger! (und vor allem kosten)



gruß

45

30.09.2010, 18:09

Ich war bereits bei der DEKRA die meinten das der Hänger nur mit Zulassung benutzt werden darf,
ein Anhänger mit gleichen Nummernschild wie das Zugfahrzeug hat doch bestimmt auch Papiere

46

30.09.2010, 19:10

Hallo Uwe,

in Hessen wollen sie dafür eine "Betriebserlaubnis" sehen. Die wird durch die Zulassungsstelle für den zulassungsfreien Anhänger erteilt.
Gegen Vorlage der "Papiere" - aber: and're Länder, and're Sitten.

47

30.09.2010, 19:23

Hallo Lienhard
Hat dein Anhänger das gleiche Nummernschild wie dein Gespann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Sandsturm« (30.09.2010, 22:05)


48

01.10.2010, 01:21

Entschuldigung ich muss mal etwas vom Thema abweichen.

Ich habe im Allegro einen interessanten Hänger gesehen.
Mit Auflaufbremse !
Link zum Hänger

Daniel

50

01.10.2010, 09:18

Bitte übersetzen!!


Anhänger für das Motorrad gebremst.
Stahlrohrrahmen, Seiten aus Aluminiumblech.
Sehr schön gemacht.
Keine Räder.
Abmessungen 44x112cm.

51

01.10.2010, 13:02

Hallo Uwe,

in Hessen wollen sie dafür eine "Betriebserlaubnis" sehen. Die wird durch die Zulassungsstelle für den zulassungsfreien Anhänger erteilt.
Gegen Vorlage der "Papiere" - aber: and're Länder, and're Sitten.



Bei mir hieß das Teil :

Gutachten zur Erlangung der Betriebserlaubnis gemäß § 21 StVZO (§4(5) FZV)

mit diesem Gutachten (bei mir von der DEKRA gemacht) bin ich zur Zulassungstelle und die hat damit eine Betriebserlaubnis erteilt.( Folgekennzeichen und Versicherungsfrei )

Gruß
Wolfgang aus Hannover

52

01.10.2010, 18:50

So in etwa lief das auch hier ab, nur dass die ZulSt den Krempel erst zur Prüfung nach Fulda schickt und das dann extra Geld kostet...

53

17.10.2010, 20:54

Nach 3 Wochen die ersten Stehversuche
»Der Sandsturm« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Sandsturm« (17.10.2010, 20:57) aus folgendem Grund: Bildgröße


54

22.12.2010, 19:13

Nun seit fast 2 Wochen Baustop.
-5C° in der Werkstatt sind echt zu kalt.

55

24.12.2010, 15:33

schaut gut aus das hängerle ...

56

24.12.2010, 16:26

Nummernschildhalter ist cool ... :thumbup:

57

25.12.2010, 10:18

Bei mir hieß das Teil :

Gutachten zur Erlangung der Betriebserlaubnis gemäß § 21 StVZO (§4(5) FZV)

mit diesem Gutachten (bei mir von der DEKRA gemacht) bin ich zur Zulassungstelle und die hat damit eine Betriebserlaubnis erteilt.( Folgekennzeichen und Versicherungsfrei )

So hab ich das fuer meinen Flugzeughaenger auch gemacht. Der hat aber ein eigenes Nummernschild und Kann von beliebigen Fahrzeugen gezogen werden. Laden darf man aber nur Sportgeraete.

58

25.12.2010, 12:14

Nummernschildhalter ist cool ...

Beschriftung ist cool, stimmt...ist aber aus Kunststoff, dass ist Stilbruch!

60

27.04.2011, 11:21

Es ist vollbracht

Heute hat die Dekra ihren Segen gegeben.
Somit ist er offizell zugelassen.Ich wollte mich bei denen bedanken die mich beim Bau des Hängers unterstüzt haben, ohne sie wäre es nicht möglich gewesen.
»Der Sandsturm« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg

Ähnliche Themen