Sie sind nicht angemeldet.

21

27.08.2010, 07:42

und mit der freien Hand die man nicht zum ausbalanzieren braucht, hält man dann den Motor fest??????????????????????
Der Motor ist doch eingebaut, und notfalls muss die Frau helfen.
ein hammer hilft meistens,
Um Lager kaputtzuschlagen.
Die setzen den Schrauber an, und schon ist die Schraube draußen!
Bin mir da nicht so sicher, und länger dauert es auch, wenn ich keinen Hänger parat habe muss ich ja den Motor ausbauen.

22

27.08.2010, 07:59

Andi,
du glaubst doch nicht im Ernst, dass ich Samstagsnachmittags um 17:00 mit nem halbzerlegten Motor durch die Gegend fahre und ne Tankstelle suche die noch ne Werkstatt hat und da frage ob die vielleicht mal aufmachen können, weil ich ne Schraube fest sitzen hab? völlig daneben. wenn man zudem in der Kramkiste noch so ne Schraube rumliegen hat.
Gruß Jochen

23

28.08.2010, 18:46

Kramkiste ist gut.
Ich bestelle mir fast immer alles bevor ich was ausbaue.
Nicht das Ich dann Tage auf ein Teil/ Dichtung Warten muß
Ok so habe Ich immer irgendwas rum liegen was ich doch nicht brauche

Ist mir bei der Telegabel Abmach Aktion passiert.
Seid da immer erst Teile besorgen dann schrauben .
Ich fahre ja auch jeden Tag mit der Höllenmaschine.

24

28.08.2010, 20:18

Hallo,

wenn Du die Kupplung bereits runter hast prüfe unbedingt die Schrauben des Lagerschildes! Bei mir war damals nicht der Simmerring schuld sondern ein leicht loses Lagerschild.

Gruß Jörg.

25

28.08.2010, 21:15

Hallo
da gibts kein Lagerschild ist ein 650 Dnepr Motor !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
inner alles lesen.


Gruß Radi

26

29.08.2010, 08:46

Nächstes we ist bauen angesagt warte noch auf zwei bis drei ersatzteile.
So lange fahre ich weiter muß nur halt immer das öl einsammeln sind ja auch immer nur 4 mal 4 Km da geht es wenn ich vorm start eben abwische so mache ich wenigstens keine ölflecken wenn ich irgendwo anhalte.
Habe schon Schimpfe zu hause erhalten weil ich den schönnen neue gepflasterten Hof besprengelt habe.

27

29.08.2010, 08:51

Du kanntst es ja machen wie die Flieger mit Russenmotoren. Die haben immer paar leere Konservendosen mit, die sie unter ihre Frugzeuge stellen.

28

29.08.2010, 18:33

Hallo
nur mal so, alte Motorräder verlieren kein Öl,
sie markieren nur ihr Revier ;)

Gruß Radi

29

29.08.2010, 19:08

Das mit dem Revier habe Ich auch erzählt.

OHHA da wurde mir gesagt ich solle aufpassen sonst Parkt sie drausen an der Straße.

@ Alex Lach nicht Ich habe Küchentuch da unten reingestopft zwischen Motor und Motorhaltebolzen das saugt gut auf und solange reichts

30

25.04.2016, 23:39

Ja die Heuer Schraubstöcke sind wenigstens noch gute alte Spannwerkzeuge aus deutscher Qualitätsherstellung wie mans hier wieder mal recht gut sehen kann. Nicht so eine billiger Asia-Ware der nach etwas härterer Beanspruchung gleich in tausend Fetzen fliegt ;-)
30 t Presse halt ich jetzt mal schlicht für übertrieben, bisher hat mir der gute Heuer Schraubstock immer dafür gereicht