Sie sind nicht angemeldet.

1

01.10.2016, 20:26

Ladekontrolleuchte anschließen..aber wo?

Hallo Leute,
Hab heute meine Verkabelung halbwegs geklemmt.
Nun stellt sich mir die Frage wo ich das Kabel (L) von der Denso zur Ladekontrolleuchte anschließen soll??
Meine LKL ist direkt auf dem Zündschloss. Die Klemme 15 unter der LKL auf dem Zündschloss ist ja schon mit dem IG Kabel der Denso verbunden und der Zündspule und und und..



http://www.seitenventiler.info/resources…chloss+1_kl.jpg

Gruß Max

2

01.10.2016, 20:33

Meine Denso hat keine Möglichkeit die Ladekontrolleuchte anzuschließen, Spannungsmesser ist da angesagt.

3

01.10.2016, 20:38

Ich verlinke hier mal dieses äußerst hilfreichen Link von Robert, auf dem Bild ist meine Lima drauf mit den 3 Anschlüsse.
Nur leider blick ich bei der LKL auch nich durch.

denso wieviel watt???

4

01.10.2016, 20:39

Kein Link zu finden, nun doch

5

01.10.2016, 20:39

Wurde eben nachgereicht :)

6

01.10.2016, 20:41

Da gibt es verschiedene Versionen von Denso Limas, die von Dimitri (Ural Hamburg) können keine Ladekontrollampe

7

01.10.2016, 23:33

Wenn ich mir das richtig zusammenreime Klemme 61 auf L
das ist allerdings nur mit gesundem Halbwissen geraten.

Die Lampe soll ja zwischen Zündungsplus und und der L - Klemme an der Lima.

http://www.ural-dnepr.net/wbb3/index.php…achmentID=30331

8

01.10.2016, 23:41

Die 61 hab ich auch schon belegt, aber ne Doppelbelegung wär ja kein Thema.
Grüße

9

01.10.2016, 23:50

Was hängt denn da dran?

10

02.10.2016, 00:34

Geht doch aus dem Schaltbild alles hervor.........61 ist die Bezeichnung der Ladekontrolle

11

02.10.2016, 00:50

Nabend
Bild 2 von 3 Zeichnung ganz rechts, kleiner Kasten L = Lamp.
Gruß

12

02.10.2016, 01:18

Manchmal sieht man den Wald vor Bäumen nicht..ich hab 2 doppelte Kabel verbaut in meinem Eifer.
Jetz ergibt alles Sinn :D

Danke euch

13

02.10.2016, 09:19

Da gibt es verschiedene Versionen von Denso Limas, die von Dimitri (Ural Hamburg) können keine Ladekontrollampe


Das ist definitiv falsch!

Ich habe die Densos von Dimitri bei meinen Ural verbaut - und die Ladekontrolllampe funktioniert einwandfrei.
Wer Infos (als pdf) dazu braucht kann sich per PN melden.

14

02.10.2016, 09:44

Da gibt es verschiedene Versionen von Denso Limas, die von Dimitri (Ural Hamburg) können keine Ladekontrollampe


Das ist definitiv nicht falsch!

Ich habe die Densos von Dimitri bei meinen Ural verbaut - und die Ladekontrolllampe funktioniert einwandfrei.
Wer Infos (als pdf) dazu braucht kann sich per PN melden.

Habe mir nochmal die Unerlagen Von Dimitri rausgesucht
"Die Ladekontrolle entfällt bei der Denso Lima. Die Funktion prüft man indem im Leerlauf Licht einschaltet und dann etwas Gas gibt.Das Licht muß dann heller werden"
So steht es in der Anleitung. Aber wie ich schon schrub, es werden wohl verschiedene Typen von Denso Limas verbaut.

15

04.10.2016, 20:02

Die Funktion prüft man indem im Leerlauf Licht einschaltet und dann etwas Gas gibt.Das Licht muß dann heller werden

Das sollte bei jeder Lima so sein :whistling:

16

08.10.2016, 10:45

Dumme Frage: Denso wie in der verlinkten Anleitung (3 Anschlüsse) und entsprechend angeschlossen. Ladung funktioniert wunderbar - aber die LKL glimmt immer mit, von der Rückleitung kommen rund 1.5V an. Warum, eine Diode abgeschossen?

17

10.10.2016, 20:12

würde mich auch interessieren..

:)

18

20.11.2016, 12:15

Da gibt es verschiedene Versionen von Denso Limas, die von Dimitri (Ural Hamburg) können keine Ladekontrollampe


Das ist definitiv nicht falsch!

Ich habe die Densos von Dimitri bei meinen Ural verbaut - und die Ladekontrolllampe funktioniert einwandfrei.
Wer Infos (als pdf) dazu braucht kann sich per PN melden.

Habe mir nochmal die Unerlagen Von Dimitri rausgesucht
"Die Ladekontrolle entfällt bei der Denso Lima. Die Funktion prüft man indem im Leerlauf Licht einschaltet und dann etwas Gas gibt.Das Licht muß dann heller werden"
So steht es in der Anleitung. Aber wie ich schon schrub, es werden wohl verschiedene Typen von Denso Limas verbaut.


Doch, ist wohl falsch! Ich rede genau von d e r Denso, die Ural-Hamburg für die Ural anbietet. Mit einer kleinen Modifikation funktioniert die LKL problemlos. Infos dazu kann man, wie ja schon geschrieben, von mir bekommen.
Ich habe auch schon mit Dimitri darüber diskutiert, ob er nicht seine Denso mit dieser Modifikation anbieten will oder die Anleitung zur Modifikation beilegen will. Er hatte aber wenig Interesse, weil er aus Erfahrung, wie er schrieb, davon ausgeht, dass die meisten Kunden ohnehin schon damit überfordert sind, die beiden Kabel der Denso richtig anzuschließen. Und da will er es nicht noch komplizierter machen. Daher beschränkt er sich darauf, in seiner Anleitung auf die Möglichkeit hinzuweisen, dass man die Funktion der Denso prüft, indem man im Leerlauf das Licht einschaltet und dann etwas Gas gibt.
Das mag zwar funktionieren, aber eben nur im Stand. Während der Fahrt kann man die Funktion der Denso so wohl nicht zuverlässig prüfen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »katiusha« (20.11.2016, 12:48)