Sie sind nicht angemeldet.

1

27.11.2016, 11:03

...Plan B wenn die Lima platt ist

Hallo Kollegen,
das wäre doch ne Alternative, wenn die Lima platt wäre, Licht aus, der Strom fürs Fahren wird ja locker reichen:-)

http://www.ebay.de/itm/Windgenerator-Win…d-/391372760806

Mit unsren 80-100 Sachen wo wir rumkurven, liegen wir noch nicht im Abschaltebereich des Geräts(ja son ne Windradmotorbremse hört sich fürchterlich an).

Das Dingens in den hinteren MG-Halter gesteckt und ab die Post - mal schauen wann dann die Windkraftbullen neben einem fahren:-)

RJ

2

27.11.2016, 14:27

So zur not wär das doch in Ordnung, 400 watt schon unter 40km/h....
Reicht dann auch fürs Licht.

3

27.11.2016, 14:50

Wenn die Lima denn läuft und richtig Leistung produziert, könnte man den Windgenerator als zusätzlichen Antrieb nutzen.

Große Autobatterie kann kurzzeitig zusätzlichen Schub produzieren.

Na dann noch einen schönen Sonntag. :thumbsup:

4

27.11.2016, 16:15

...Du meinst zum Überholen quasi

RJ

5

27.11.2016, 16:56

Warum dann nicht gleich ein stromaggregat im Boot montieren und daran einen Hovercraftpropeller?

Zur Not gehen auch kompakte Jettriebwerke.

...


Nicht wenige Winterfahrer haben sich eine Autolima per Riementrieb ans SW Rad montiert um z.Bsp. ihre Stiefel- Handschuh-, Griff-, Sitz-, Visier- und Zentralheizung im Beiwagen sowie die Einbauküche und den Christbaum am Heck zu betreiben.....

6

27.11.2016, 21:43

1,44m Rotordurchmesser :S

7

28.11.2016, 08:09

...da kommen dann schon keine Neugierigen zu nahe hehe

RJ

9

28.11.2016, 19:10

Pöh- politisch korrekter Plastik-Spastik-Sondermüll...

SO geht das, kuckst Du hier:

http://prestonservices.co.uk/item/ricard…y-charging-set/


Nur 50 Kilo... :D


Ciao Rolf