Sie sind nicht angemeldet.

dominic

unregistriert

1

13.02.2005, 14:39

Getriebe Ural gleich Getriebe Dnepr?

Hallo zusammen,
kann mir jemand in Sache Getiebe weiterhelfen? Das Getriebe meiner Dnepr müsste überholt werden, käme jedoch an ein überholtes von einer Ural ran. Weis jemand, ob die Dinger baugleich sind, und wenn nicht, ob sie ohne große Tüftelei untereinander tauschbar sind?
Gruß
Dominic

2

13.02.2005, 14:52

RE: Getriebe Ural gleich Getriebe Dnepr?

sers dominic, die getriebe sind ohne weiteres austauschbar. die ural hat einen anderen kupplungsbowdenzug.

gruesse . . . :]

aaaach ! der lutfilter ist auch ein wenig anders, den solltest du dann haben.

Der Elch-Tester

unregistriert

3

13.02.2005, 15:13

RE: Getriebe Ural gleich Getriebe Dnepr?

Zitat

Original von Jerch
sers dominic, die getriebe sind ohne weiteres austauschbar. die ural hat einen anderen kupplungsbowdenzug.

gruesse . . . :]

aaaach ! der lutfilter ist auch ein wenig anders, den solltest du dann haben.



;)Wenn du ein Ural-Getriebe an einen Dnepr-Motor Tüddeln willst brauchst du auch drei längere Stehbolzen und die Sechskantschraube unten rechts muss auch länger sein ;)

4

13.02.2005, 15:25

Eine kleine Sache habt Ihr noch vergessen:

das Dneprgetriebe ist länger als Ural, andere Kardanwelle ist notwendig.

Gruß, ulli

5

13.02.2005, 16:12

stimmt ulli, und die verzahnung der alten urals ist auch ein weng feiner.


gruesse . . . :]

6

13.02.2005, 17:33

Das Dnepr-Getriebe ist auf jeden Fall das bessere Getriebe. Das Getriebe zu überholen ist keine große Sache und kostet nicht die Welt.
Bis dann Jue

dominic

unregistriert

7

13.02.2005, 18:23

Hallo,
vielen Dank, weis bescheid und werde meine Dnepr Schalt-Klick-Box überholen. Ausbauen muss ich sie ja eh.
Servus
Dominic