Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ural Dnepr Net - Forum (closed - geschlossen) # neu > ural-dnepr.net/wbb/. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

621

16.10.2011, 17:47

Bin seit knapp 1,5h wieder da.
Hab noch einen "kleinen" Umweg durchs Neckartal gemacht und bin völlig ohne Zwischenfälle und extrem entspannt angekommen. :thumbsup:

Jetzt muss ich nur noch rausfinden warum die Zylinder abwechselnd in unterschiedlichsten Situationen ölen... :cursing:

622

16.10.2011, 18:00

Bei mir war Fahrrar(tor)tour angesagt. Mittlerweile mag auch der Kleinste nicht mehr, ist drin und isst Käsebrot. Was für ein Kämpfer.....

623

18.10.2011, 21:33

Krassa sound!! =)

mahlzeit die herren und damen...

da klappert bei meinem eierbein immer irgendwas wenn ich über kopfsteinpflaster fahre... also heute mal das hinterrad raus, lager raus (ein wechsel war noch nicht überfällig, aber ein bissl spiel haben die schon (also wech!) da ich ja auch die tüten abgeschraubt habe, dacht ich mir: mal ankicken... joar... blubbert juuut =) ein bissl laut für die lackierung, aber mal schaun wie die den winter überlebt =)

morgen werd ich mich erstmal um neue lager kümmern und bei der gelegenheit mal ne neue decke aufziehen, wollte ja eigentölich meine alten mx-reifen nehmen, aber die sind knüppelhart :-/



und dann hab ich vorhin noch einen feldweg gefunden der befahrbar sein müsste (wollte ich mit auto aber nicht ausreizen) also zwecks stauumfahrung und somit tägliche 20-30 (oder manchmal 90) minuten zeit einsparen



ja und mit fahrrad sollte ich auch öfter mal fahren... den ganzen tag auf dem bürostuhl bekommt meiner figur irgendwienicht so ganz...

624

31.10.2011, 22:11

iss ja auch nicht schlecht...

da plage ich mich seit dem ostbock mit knirschgeräuschen und nehme das komplette fahrwerk auseinander inkl. radlager und co (wenn man schonmal dabei ist ;) ) hab auch gleich mal die drehstabfeder ein wenig vorgespannt, nachdem ich das ganze auseinandergepflückt hatte und mir ein schwall wasser entgegenkam. heute dann mal wieder auf arbeit damit gefahren und in der mittagspause steht einer auf dem einstieg vom boot und meint: "schöne schaukel"... ok, er darf das... und ich gucke so und denke: da bewegt sich doch was an der querverstrebung der weiwagenhalterung... ja die untere mutter hatte sich vorn und hinten gelöst und dieses knirschen kam von der relativbewegung der metallteile aneinander...angezogen und weg ist das knirschen...aber gut ich hatte alles mal auseinander und habe gesehen wie es funzt und konnte rostfraß durch viiieeeeelll fett vorbeugen =)



meine aktion mit dem alternativweg ist übrigens mal wieder ordentlich danebengegangen... es kamen anscheinend schon soooviele leute auf diese idee, dass die da einfach mal einen 3m tiefen graben gebaggert haben... bin dann heute das erste mal aufm bürgersteig an allen vorbeigerollt... (geht zum glück bergab an dieser stelle)

gute nacht

Sandman

unregistriert

625

31.10.2011, 23:48

wenn sie den Gehweg auch noch aufbuddeln.. :whistling:

..Sandbleche mitnehmen..auspacken........ über das Loch legen.......drüber fahren...Sandbleche verstauen.....den Bauarbeitern den Vogel zeigen u. dabei grinsen...Kopf obligatorisch schütteln.. weiterfahren :thumbsup:

was meinste wie die schauen :D


;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sandman« (31.10.2011, 23:51)


626

01.11.2011, 03:20

wenn sie den Gehweg auch noch aufbuddeln.. :whistling:

..Sandbleche mitnehmen..auspacken........ über das Loch legen.......drüber fahren...Sandbleche verstauen.....den Bauarbeitern den Vogel zeigen u. dabei grinsen...Kopf obligatorisch schütteln.. weiterfahren :thumbsup:

was meinste wie die schauen :D


;)



Oder einfach mit dem Kettenkrad, was meinst du, wie die dann schauen. :thumbsup:

627

01.11.2011, 19:40

bin ernsthaft schon am überlegen was kettenkradmäßiges für den nächsten winter zu bauen...



naja der graben ist gefühlte 2-3m tief und mit der schräge, die recht steil ist, werden die sandbleche nichtmehr ausreichen :/ aber sonst ist es ne coole idee ;) allerdings ist das kein baustellengraben, sondern eher was entwässerungsmäßiges.

aber vorhin bin ich 2 mal wieder durch ne baustelle durch... das schöne ist ja das mit dem teil die wenigsten damit ein problem haben ;)

628

01.11.2011, 19:49

im übrigen ist heute auf stern tv ein test wer bei einem unfall anhält...

631

14.11.2011, 20:28

heut zum ersten Mal mal wieder auf Arbeit ...

Arbeit getan ... jetzt gehts dieselgetrieben 47 km heim mit der Sooraj ... :thumbup:

aktuelle Temperatur -1°C ... ^^

632

14.11.2011, 21:32

Seid Wochen bewege ich nun dieses Eisenschwein.
Jetzt, wo es kalt wird, springt die Karre beim ersten Kick an.
Ist ja auch kein Wunder, wenn die Schwimmer der Jkovs undicht sind.
Daß das Licht nen Wackler hat, merkt man erst, wenn man morgens im dunkeln zur Arbeit, und abends im Dunkeln heim fährt.
Ein leichter Hieb rechts neben den Scheinwerfer (Sicherungskasten) behebt die Sache während der Fahrt.
Frisch wird es jetzt, aber dafür hatten wir doch noch ein paar richtig gute Tage im November.
Gruß,
Dicht

633

14.11.2011, 22:02

Hallo,

die Vereisung bringt die letzten 5 atü für ne gute Kompression beim Starten. Atü? Darf man das überhaupt noch sagen?

Die vereiste Satteldecke ist irgendwie mistig bei der hohen Luftfeuchtigkeit.

Gruss

doc

634

15.11.2011, 00:05

Atü?

Atü hat auf jeden Fall mehr Aussagekraft für alltägliche Belange als Bar wie ich finde...

635

15.11.2011, 07:56

An einer Bar gibt es aber auch Aussagen und mehr. :D Solange keiner mit Pascal, Torr, PSI oder ähnlichem Gedöns anrückt, verstehen vermutlich die meisten, was gemeint ist...

636

15.11.2011, 16:44

Solange keiner mit Pascal, Torr, PSI oder ähnlichem Gedöns anrückt, verstehen vermutlich die meisten, was gemeint ist...

In der Bar oder wo? ?(

:D

637

15.11.2011, 17:05

An einer Bar gibt es aber auch Aussagen und mehr. :D Solange keiner mit Pascal, Torr, PSI oder ähnlichem Gedöns anrückt, verstehen vermutlich die meisten, was gemeint ist...
Die Schärfe von Chili wird in Scoville angegeben. Oft kommt später noch ein Überdruck hinzu...

638

15.11.2011, 17:07

An einer Bar gibt es aber auch Aussagen und mehr. :D Solange keiner mit Pascal, Torr, PSI oder ähnlichem Gedöns anrückt, verstehen vermutlich die meisten, was gemeint ist...
Die Schärfe von Chili wird in Scoville angegeben. Oft kommt später noch ein Überdruck hinzu...

Damit schliesst sich der Kreis und wir sind bei Atü!

639

15.11.2011, 17:16

An einer Bar gibt es aber auch Aussagen und mehr. :D Solange keiner mit Pascal, Torr, PSI oder ähnlichem Gedöns anrückt, verstehen vermutlich die meisten, was gemeint ist...
Die Schärfe von Chili wird in Scoville angegeben. Oft kommt später noch ein Überdruck hinzu...

Damit schliesst sich der Kreis und wir sind bei Atü!
Ich dachte an der Bar...

640

15.11.2011, 19:33

Ne erstmal bei pacal, wo wir mit Newton die Umdrehung ausrechnen, die einer Feder nach einer russischen Reparatur wiederfährt... Und dann kommt noch ein widerstand zumindest fürn Moment und alle sind glücklich wenn wir hier die Ventile tanzen lassen :-D