Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ural Dnepr Net - Forum (closed - geschlossen) # neu > ural-dnepr.net/wbb/. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

31.05.2016, 23:09

Dnepr 650 kontakte gewechselt springt nicht mehr an !

Hallo Gemeinde,

ich habe heute die Unterbrecherkontakte bei meiner 650er gewechselt nichts geht mehr springt ums verrecken nicht mehr an !?

Ich hab das ganze vor 1,5 Jahren schon x gemacht und bin bist gestern noch damit gefahren, ich habe dieses x wohl was falsch gemacht.

Die Batterie ist voll, einen killschalter hat sie nicht, ich habe dann mehrere Std. gefummelt, der Motor sprin ?( gt nicht an.

Ich bräuchte x einen Rat wie ich jetzt am besten vorgehe. Der Funke schein mir sehr schwach auszusehen.

Gruß

Harry

2

31.05.2016, 23:36

Kontaktabstand? Fliehkraftregler verdreht?

3

31.05.2016, 23:50

Bei verbrauchten Kontakten geht der Abstand gegen 0,8mm. Neu eingebaut ca. 0,4. D.h. Zündzeitpunkt ist früher. Also Grundplatte mal Richtung spät verdrehen.

Gruss

doc

5

01.06.2016, 09:30

Evtl kommt die Bügelfeder des Kontakthammers (beim Öffnen) gegen das Gehäuse. Dann ist der Kontakt kurzgeschlossen.



Christian

6

01.06.2016, 09:40

Zündkontakt

ersmal vielen dank für die vielen Tips, natürlich werde ich mich heute wieder dran machen sowas lässt einem ja keine Ruhe.

Den Fliekraftversteller habe ich so drauf gebaut wie er vorher saß, am schlimmsten ist dass das Gewind für die kleine Befestigungsschraube der Kontakte rund geworden ist.

Da musst ich mir jetzt mit einer anderen Schraube behelfen, die Kontakte sitzen aber fest ist klar.

Ich checke alles durch und berichte dann hier.

Muss die Zündung immer neu eingestellt werde wenn die Kontakte erneuert wurden ?

Gruß

Harry

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »harrydnepr650« (01.06.2016, 09:43)


7

01.06.2016, 09:44

Evtl kommt die Bügelfeder des Kontakthammers (beim Öffnen) gegen das Gehäuse. Dann ist der Kontakt kurzgeschlossen.
Christian

Am einfachsten für mich, wäre mit einer Prüflampe erst mal das "Kontaktspiel" zu prüfen.
Prüflampe an den Anschluss vom Z.kontakt und auf Masse. Motor drehen, Prüflampe geht an und aus = Kontakt arbeitet.
Prüflampe geht nicht aus = Z.kontakt schließt nicht.
Prüflampe geht nicht an = kein Strom am Z.kontakt. (evnt. s. Oben, sonst suchen)
Mit Prüflampe auf OT stellen und dann mit Strobo. einstellen.
Gruß
Kalle
P.S. Ohne Strobo. mit ausgerückten Fliehgewichten auf "Früh"

8

01.06.2016, 09:45

Bei verbrauchten Kontakten geht der Abstand gegen 0,8mm. Neu eingebaut ca. 0,4. D.h. Zündzeitpunkt ist früher. Also Grundplatte mal Richtung spät verdrehen.

Gruss

doc

an der Grundplatte habe ich nichts verdreht.

9

01.06.2016, 10:03

Muss die Zündung immer neu eingestellt werde wenn die Kontakte erneuert wurden ?

Ja

10

01.06.2016, 10:10

soll ich einfach mal die Grundplatte etwas verdrehen, wenn ja in welche Richtung ?

11

01.06.2016, 10:21

soll ich einfach mal die Grundplatte etwas verdrehen, wenn ja in welche Richtung ?

Handbuch mal gelesen?

Nur mal so fürs erste:
http://www.oldtimer-tv.com/oldtimer/DE/t…x.php?Seite=150
http://kaefer63.de/zuendzeitpunkt.html
Daraus solltest du alle Infos ziehen können...........
Gruß
Kalle
P.S. Welchen Kontaktabstand hast du eingestellt?

12

01.06.2016, 11:22

ja super danke für die links, ich muss sage das ich das alles mal gewusst habe, da kann mal man sehen wie vergesslich man geworden ist. ?( gruss harry

13

01.06.2016, 11:43

Bei verbrauchten Kontakten geht der Abstand gegen 0,8mm. Neu eingebaut ca. 0,4. D.h.

Wenn das eine allgemeingültige Aussage sein soll,ist sie einfach falsch.
Zwar vergrößert sich der Kontaktabstand durch Abbrand GERINGFÜGIG. Gleichzeitig verschleißt der Kunststoffklotz ERHEBLICH,der auf dem Nockenring läuft und die Kontaktöffnung bewirkt.
Wenn es eine allgemeingültige Erfahrung gibt:
Der Kontaktabstand verringert sich. Damit ändert sich auch der sogenannte Schließwinkel,der bei Mehrzylindermotoren im Autobereich üblicherweise statt des Kontaktabstandes betrachtet wird.
Es konnte dann vor dem elektronischen Zeitalter mit den ersten elektronischen Service-Geräten bei einzelnen Systemen der Schließwinkel gemessen und auf den Sollwert zurückgeregelt werden.

14

01.06.2016, 11:52

ich weiß im Moment nur eines , und zwar das der Hobel nicht mehr läuft, könnte man auch auf Deutschland anwenden aber das steht auf einem anderen Blatt, bitte kein Diskussion darüber hier starten das war nur eine persönlich Nebenbemerkung ohne Beweislast von mir.

Jetzt wissen wir wer das alles Bezahlen soll.

15

01.06.2016, 11:54

ich weiß im Moment nur eines , und zwar das der Hobel nicht mehr läuft, könnte man auch auf Deutschland anwenden aber das steht auf einem anderen Blatt, bitte kein Diskussion darüber hier starten das war nur eine persönlich Nebenbemerkung ohne Beweislast von mir.

Jetzt wissen wir wer das alles Bezahlen soll.
?(

16

01.06.2016, 11:59

Deutschland zahlt zuviel für nicht funktionierede Zündkontakte?


Ein neues Thema für verwirrte Montagsspaziergänger in Rechtsunten-Land ?

17

01.06.2016, 12:07

rechts unten nee die kommen als Zugabe zu den Kontakten dazu, so jetzt muss ich was machen.

18

01.06.2016, 12:31

... Und jetzt machst Du mal Folgendes:

-Kerzen 'raus, wieder in die Kerzenstecker stopfen und auf die Köpfe legen.

-Deckel von der Zündung ab. Motor per Kicker so weit durchdrehen, daß der Kontakt mit Sicherheit geschlossen ist.

-Zündung ein.

-Jetzt öffnest Du den Kontakt per Hand. Dann kannst Du sowohl am Kontakt selbst als auch an den Kerzen sehen und hören (Knips...Knips...), ob da ein Funke kommt.

- Wird wohl so sein. Also: Kontaktabstand und Zündzeitpunkt checken.

-Kerzen einbauen, fahren, Spaß haben

-Hier berichten. Ausführung!!! :P


Ciao Rolf

19

01.06.2016, 13:50

Mein Tipp: Wenn die Dnepr nicht läuft, geht's im Stechschritt weiter ...

20

01.06.2016, 15:53

wenn keine lief meine Dnepr lief immer!!!