Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ural Dnepr Net - Forum (closed - geschlossen) # neu > ural-dnepr.net/wbb/. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

08.07.2016, 14:52

Hardy hält keine 700 km - wer bietet weniger?

Moin,
leider zu spät, die Klauen haben schon durchgeschlagen. Die Hardyscheibe hat keine 700 km gehalten. Sagenhaft. Habt Ihr so etwas mal erlebt?
Wer bietet weniger?
Kaum zu glauben. Die da vor aus Sowjetproduktion hat immerhin 4000 km gehalten. Ist auch nicht viel. Wenn das so weitergeht kann ich mindestens noch 8 mal Hardy wechseln bis zu Hause. Ich bin begeistert. :thumbup:
Gruß Ingo
»Mütze« hat folgende Datei angehängt:

2

08.07.2016, 15:01

Moin Ingo ...


... bei noch anstehenden 8x bekommst Du wenigstens Routine !

Und kann man die Scheibe nicht einfach umdrehen ? Auf links
müsste die doch noch ein Weilchen gehen ...



Munter bleiben - ich bewundere Dich !


Bis nacher denn, wennde wieder da bist,


Modrow

3

08.07.2016, 15:10

Nervige Sache.
Obwohl der Übungsaspekt nicht zu verachten ist. :D

Vermutest du die Ursache jetzt mehr in der erlesenen Qualität deines Gummivorates, oder kommen auch Fehler von der Kardanseite in Betracht?

4

08.07.2016, 15:31

Hallo Ingo,

kauf Dir eine Hardyscheibe beim Uralhändler von einer Ranger.
Die ist besser und hält.
Seitdem ich so eine drin habe gab keine Probleme mehr.
Bin jetzt schon 4,450 km damit gefahren.

gruss ralle

5

08.07.2016, 15:40

An der Kardanseite konnte ich nichts feststellen. Keine Widerstände, alles gängig. Die Verzahnung der Welle ordentlich gefettet. Keine Idee was da sein könnte.

Das mit den Ersatzteilen ist hier gar nicht so einfach, wie wir uns das vorstellen. In Irkutzk gibt es zwei Läden.
Man nimmt das, was es gibt. Nur eine Sorte Hardy. Habe gleich drei Stück genommen. Bin gespannt, wie lange der Reifen hält, den ich dort gekauft habe, habe ihn jetzt vorne drauf da nur 3,75. 4,00 gab es nicht. Alle bewundern hier die tollen Heidenau Malte K 37. Aber die sind nun langsam mal runter.

6

08.07.2016, 15:40

Die Hardy von der Ranger wird er wohl kaum bekommen, da wo er sich gerade aufhält!

7

08.07.2016, 15:46

Wie sieht denn das Spiel von der Gabel am Getriebeausgang aus ? Schon ausgeschlackert ? Hat ja schon mächtig Km's geshen in letzter Zeit. Gruß Capt'n

8

08.07.2016, 15:47

Moin Ingo,
bei mir hat mal die neue Hardischeibe die stolze 100km gehalten!
Der Verursacher war selbstverständlich ich:
ich habe die indischen 350mm Federbeine eingebaut und nicht geprüft
ob die Kardanwelle noch am Kugel der Abtriebswelle gehalten wird.

Gruß und wünsche dir schönen Fahrt :thumbup:

9

08.07.2016, 15:48

Ööohm,-ich bin Fahrzeugtypmäßig garnicht im Bilde,-von was für einer Rutsche reden wir eigentlich?

10

08.07.2016, 15:50

Ich kenne das auch. Und das war schon die Gute.
»Capt'n« hat folgende Datei angehängt:
  • Kaputt.jpg (63,9 kB - 184 mal heruntergeladen - zuletzt: 25.06.2018, 21:57)

11

08.07.2016, 15:54

Die beiden Schäden scherinen sich , nach den Bildertn, aber zu unterscheiden.
Bei Mützes Photo fehlt diese 'zu-viel-Knick'-Kante im Gummi.

12

08.07.2016, 15:54

Ööohm,-ich bin Fahrzeugtypmäßig garnicht im Bilde,-von was für einer Rutsche reden wir eigentlich?

Ingo seine Ural,
aber das Gebilde +/- Paar cm um die Hardischeibe ist bei allen Dingern gleich

13

08.07.2016, 16:07

Getriebeseite ist auch in Ordnung.
Ich schaue nochmal nach, ob die Kardanwelle zu weit rein steht. Danke für den Tip. Sollte aber eigentlich nicht sein, da am Gesamtsystem nichts geändert wurde. Aber wer weiß, vielleicht gibt es ein Längenwachstum.
100 km ist ja richtig böse.

14

08.07.2016, 16:10

Vielleicht geht ja auch Holz vom Gummibaum :)

15

08.07.2016, 16:19

Ich hab' sone Ralphsche Gelenkscheibe verbaut. Aber das wär ja nicht original, so wie 2in1, Halbnarbe, K65, 150W-Lima und was es noch alles für Nogos wo nicht funktionieren gibt.

Gute Reise weiterhin 8)



Ja, ich habe wirklich Narbe geschrieben ...

16

08.07.2016, 16:25

Ja, da hast Du natürlich Recht. :)
Schwächeln gildet nich.
Das mit der Narbe war jetzt ganz schön provokant. Mal sehen, wer anspringt.

17

08.07.2016, 16:40

Jetzt aber ab in die Heia :D , du bist deiner Zeit vorraus http://www.zeitzonen.de/irkutsker_zeit_-…k_ulan-ude.html Morgen ist auch noch nen Tag. Irgentwie geht's immer weiter. Wie würde es der Russe machen ? Gruß Capt'n

18

08.07.2016, 16:44

Ist doch alles gut. Die neue ist doch drin. :)

19

08.07.2016, 16:51

Habe gerade Kontakt mit dem Konzernleiter gehabt. Seine Empfehlung: alte Hardy's von den alten ausgemusterten Ural's am Wegesrand ausbauen. Immer noch besser als das Kaugummi aus China. :thumbup: Gruß Capt'n

20

08.07.2016, 17:04

Das mit der Narbe war jetzt ganz schön provokant.


So eine Reise mit Inlands-Schlampe im Original-Setup aber auch. Komisch, daß noch kein Foristi hyperventilierend kollabiert ist. Oder wir wissen es nicht ... :whistling:

Gute Nacht.


:drink:

Ähnliche Themen