Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ural Dnepr Net - Forum (closed - geschlossen) # neu > ural-dnepr.net/wbb/. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

27.11.2016, 11:34

K65 Tupfer

Guten Morgen,

Wie ist der Tupfer üblicherweise im Vergaser gegen Fluchtversuche gesichert? Bei meinem linken Vergaser wollten Kapperl, Stift und Feder das Weite suchen. Im Stift ist ein Loch wo ein Splint hineingehören könnte. Kann das jemand beantworten?

2

27.11.2016, 16:47

Ist orginal nur verquetscht. Kein Loch mit Splint drin. Also reinstopfen und mit ner Zange, die gerade so rumliegt, verquetschen.
doc

3

27.11.2016, 17:23

Im Stift ist ein Loch wo ein Splint hineingehören könnte.

Yep, da gehört ein kleiner Splint rein. Bin mir jetzt nicht sicher, kleine Scheibe könnte da auch noch hingehören.
Der Splint sollte nicht zu groß sein, Freigängigkeit prüfen!

Gruß
MattenMeier

4

27.11.2016, 17:29

Ist orginal nur verquetscht. Kein Loch mit Splint drin. Also reinstopfen und mit ner Zange, die gerade so rumliegt, verquetschen.
doc
Es scheint unterschiedliche Ausführungen zu geben, ich habe das Loch und die nicht vorhandene Quetschung selber gesehen.

@MattenMeier:

Danke, das mit der Scheibe dürfte hier wohl auch passen. Ich werde das wohl in der Schwimmerkammer finden.

5

27.11.2016, 18:20

Ich guck mal nach, hab ne Kiste voll davon rumliegen.