Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ural Dnepr Net - Forum (closed - geschlossen) # neu > ural-dnepr.net/wbb/. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

27.07.2007, 00:42

Fehler; Ursachen und Abhilfen

hier bitte nur fundierte Erkenntnisse niederschreiben, welche den Fehler und deren Beseitigung wiedergeben.

Ich gebe hier mal ein Beispiel wie ich mir das vorstelle ;

Zündaussetzer Kontaktzündung :

Fehler ; Aussetzer auf dem rechten Zylinder Ural 650 bei niedriger
Drehzahl, wobei Fehlzündungen in Ein- und Auslaß zu hören sind.

Ursache ; verschlissener Unterbrechernocken, der den Unterbrecher nicht mehr weit genug öffnen kann, zudem ungleichmäßige Öffnung durch die
Nockenbahn des Fliehkraftreglers.

Abhilfe ; wechseln des Unterbrecherkontaktes und Fliehkraftreglers mit
Einstellung auf werksmäßigen Kontaktabstand.

Ich möchte diese Rubrik in dieser Art haben, nicht anders. Wenn ihr ein neues Thema habt, gebt dem Kinde bitte auch einen Namen als Überschrift, nur dann läßt sich ein Überblick sinnvoll schaffen.Für einen neuen Beitrag bitte dann über den Button "neues Thema" aus der Hauptrubrik raus starten.

2

11.01.2008, 01:13

aus gegebenem Anlass

da ja nun vermehrt wieder neue Mitglieder im Forum anwesend sind weise ich nochmal darauf hin, in dieser Rubrik nur fundierte Erkenntnisse zu beschreiben, welche zur erfolgreichen Schadensbehebung geführt haben oder zukünftig führen werden.
Fragestellungen mit der Bitte um Beantwortung bitte in den entsprechenden Rubriken einstellen.
Die Autoren, welche sich in diese Rubrik mit ihren Fragen verirrt haben werde ich unter Beifügung ihres Textes anschreiben und danach deren Verfasstes löschen.