RELAIS an Led Tagfahrlicht mit Sequentieler Blinkerfunktion

  • Hallo!


    Mein Name ist Dado und ich komme aus Österreich,lese viel hier bei euch mit und beschäftige mich ab und zu mit der Lötlampe!


    Zu meinem kleinen Problem:
    Ich bin gerade dabei meine Scheinwerfer etwas zu Modernisieren durch Led Tagfahrlicht mit integriertem Led Lauflicht-Blinker!
    Wenn ich das Tagfahrlich normal an 12 V anschliesse und Masse ,dann leuchtet das Tagfahrlicht!
    Wenn ich aber das Gelbe Blinkerkabel an 12V dazuklemme leuchtet der Blinker dauerhaft.
    Nun Gut ein Relais bestellt dass angeblich auch die Blink geschwindigkeit beinflussen kann habe ich angeschlossen aber mit grosser Wahrscheinlichkeit falsch den auch dann leuchtete der Blinker dauerhaft und nicht als Lauflicht Blinker!
    Bitte beachtet das mein Scheinwerferumbau nur zu SHOWZWECKEN eingeschaltet wird und dazwischen ein Schalter (on/off)verbaut wird!
    Kann mir jemand ein Paar Tipps geben wie ich das Ganze zum Blinken bekomme!

  • Ein Paar weitere Fotos damit Ihr seht um was es mir dabei geht!

  • Autos in dem Alter haben sehr gerne schon einen eigenen Steckplatz für eine Tagfahrlichtschaltung auf dem Relaiskasten. Großes Gebastel sollte da nicht nötig sein. Dann aber hat mein 2008er Mazda 5 als Tagfahrlicht seine Xenonscheinwerfer ohne sonstige Beleuchtung (Stellung Automatik).


    Wie werden die Blinker denn zu dem Tagfahrlichtrelsais dazugeschaltet? Hoffentlich Spannungsversorgung vor dem Blinkrelais? Hast Du einen Schaltplan zum Fahrzeug?

  • am Motorrad/Gespann ?


    registriert am 4.12.2016, vielleicht sollte er da besser im Mazda oder Elektronikforum nachfragen, oder auf Motor-talk. Das ist hier ja wohl die falsche Plattform für sein Anliegen...................

  • Er liest hier viel mit. Also, wenn er das beweisen kann, sollte man ne Ausnahme machen ...

  • Wenn ich das Tagfahrlich normal an 12 V anschliesse und Masse ,dann leuchtet das Tagfahrlicht!
    Wenn ich aber das Gelbe Blinkerkabel an 12V dazuklemme leuchtet der Blinker dauerhaft.

    klar ... denn die Lichtdingens besitzen vermutlich keine Lauflichtfunktion ... mit lediglich drei Drähten ist das so zu vermuten ...
    BTW: drei Drähtchen mit Lauflicht wären denkbar ... nur muß da irgendwo gewisse Elektronikintelligenz (Ansteuerung der Einzel-LEDS bspw. mittels Busadressierung) drinstecken ...
    in der Fahrzeugelektrik (da ja von Dir was nachgerüstet wird) schon mal nicht ... in diesem ominösen (und offensichtlich nicht zu den mMn "wenig intelligenten" Lichtdingens dazugehörenden) (ebenso mMn wenig intelligenten) Relais scheinbar auch nicht denn es

    leuchtete der Blinker dauerhaft und nicht als Lauflicht Blinker!

    Generell: ohne nähere Informationen der Bauteile kann man dazu gar nix sagen ... war bei den Lichtdingens oder dem Relais irgendwas wie "Montagehinweise/Anleitungen/sonstwas" dabei ?
    Dein Kram ist kein Sauerbraten ... den könnte man wenigstens riechen ... :D


    Jetzt Du ...


    PS: in https://www.techniker-forum.de…r-blinkerfunktion.106177/ hat noch niemand geantwortet ?