Dreirad als Anhänger

  • Ich sprach von...

    einem "PKW"-Führerschein

    man beachte den unbestimmten Artikel und die Gänsefüßchen.

    Im Übrigen ging es um den Unterschied zum alten PKW-Führerschein (Klasse 3).

    DEN Pkw-Führerschein gibt es offensichtlich nicht mehr.

    Der BE ist ein Führerschein für PKW mit Anhänger (über 750kg).

  • habt ihr diese Loesung schon gesehen?Eine stabile Verbindung mit einem Hintergabel.

    Steht auf dem Website von franzosischen Ural fahrer club.


  • Ich sprach von...

    man beachte den unbestimmten Artikel und die Gänsefüßchen.

    Im Übrigen ging es um den Unterschied zum alten PKW-Führerschein (Klasse 3).

    DEN Pkw-Führerschein gibt es offensichtlich nicht mehr.

    Der BE ist ein Führerschein für PKW mit Anhänger (über 750kg).

    Du bist echt anstrengend.

    Das ist jetzt...Na ja..links der Weser, Gell?

    N8

  • DEN Pkw-Führerschein gibt es offensichtlich nicht mehr.

    Der BE ist ein Führerschein für PKW mit Anhänger (über 750kg).


    Doch, den B Schein - mit dem man ja auch gewisse un-/gebremste Hänger ziehen darf. Sonst macht man den Hängerschein E zur jeweiligen Klasse, E zu B, E zu C, E zu D,...um genau zu sein.


    Wobei ich inzwischen schon dafür wäre den Hänger generell nurnoch mit dem E zu erlauben, wenn ich wieder Idioten mit 140+ auf der Bahn sehe - deren Hängerle hinten schon fröhlich tanzt.

  • Das ist auch kein Garant für langsameres fahren!

  • DEN Pkw-Führerschein gibt es offensichtlich nicht mehr.


    Doch,

    Nu hatte ich doch "DEN" schon in "groß" geschrieben...

    ....hätte wohl noch "einen" dazuschreiben sollen.


    .. aber ewig schlecht gelaunte Menschen haben wohl immer was zu granteln.

  • ...zum Russenvideo kann ich nur sagen, so ne Rostkrücke würde ich ned ziehen wollen, wenn die Radlager genauso blumig sind wie der Rest....


    RJ

  • wenn ich wieder Idioten mit 140+ auf der Bahn sehe - deren Hängerle hinten schon fröhlich tanzt.


    Bist du hinter mir her gefahren, als ich mit den Emmen aufm Hänger gen Schweden fuhr ? Du sollst ja auch Abstand halten! :)

  • Das Prinzip ist altbekannt, damit haben wir früher auch Autos als Anhänger gezogen. Man brauchte damals aber Klasse 2.

  • Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)
    § 33 Schleppen von Fahrzeugen

    Fahrzeuge, die nach ihrer Bauart zum Betrieb als Kraftfahrzeug bestimmt sind, dürfen nicht als Anhänger betrieben werden.


    Also "transportieren will oder muss" ist wichtig, Bei "Wollen" geht das gar nicht, das wäre ein sog. "Schleppen", man würde dazu eine "Schleppgenehmigung" brauchen, die gibt es nicht als Dauergenehmigung für ein Kfz.

    Bei "Müssen" wegen Panne sieht das anders aus, da zählt der "Nothilfegedanke" und es ist ein "Abschleppen".


    Durchaus erlaubt ist es dabei, sich selbst aus der Not zu helfen, allerdings gibt es immer noch den absoluten Hinderungsgrund :

    StVO § 15a
    Abschleppen von Fahrzeugen

    (4) Krafträder dürfen nicht abgeschleppt werden.


    Fertig. Hierzu gibt es keine Ausnahme. Aufladen ist die einzige Alternative.


    Also lassen oder einfach trotzdem machen, je nach Grundgesinnung ;-)


    Gruß, Uwe



  • ... fragt den Freddie mal nach der blauen Wand...


    ach watt schön...

  • K-E M, vermutlich bin bin ich - neben deiner Gattin - der einzige, der Dich nicht versteht, aber

    für diese Anmerkung habe ich kein passendes Entschlüsselungswerkzeug.


    War sicher was Lustiges.... ;-)


    Gruß